PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von PiNCAMP powered by ADAC mehr verpassen.

02.12.2020 – 09:21

PiNCAMP powered by ADAC

ADAC Camping: DIe beliebtesten Campingplätze in Schleswig-Holstein 2020

ADAC Camping: DIe beliebtesten Campingplätze in Schleswig-Holstein 2020
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

PiNCAMP, das Campingportal des ADAC, hat mit einer Nutzeranalyse der Website https://www.pincamp.de die beliebtesten Campingplätze in Deutschland und Schleswig-Holstein im Jahr 2020 ermittelt. Das Ergebnis: Der ADAC Superplatz Camping- und Fereinpark Wulfener Hals auf Fehmarn ist Deutschlands beliebtester Campingplatz! 12 Campingplätze aus Schleswig-Holstein sind unter den Top 100 der beliebtesten Campingplätze in Deutschland und Schleswig-Holstein liegt auf Rang zwei der beliebtesten Camping-Bundesländer. Weitere Erkenntnis der PiNCAMP Nutzeranalyse: Die Online-Buchbarkeit von Campingplätzen ist, nach den negativen Erfahrungen mit restlos überfüllten Campingplätzen im Sommer, ein wichtiges Kriterium für die Beliebtheit eines Campingplatzes.

Berlin, 02.12.2020 - Camping boomt. Trotz oder gerade wegen Corona ist die Nachfrage nach Camping in Deutschland stark gestiegen, besonders in Schleswig-Holstein. Dies belegt die Auswertung der Abrufzahlen von PiNCAMP, dem Campingportal des ADAC. PiNCAMP hat das Nutzungsverhalten deutscher Camper auf https://www.pincamp.de analysiert und festgestellt, dass 2020 die Seitenaufrufe um 39% Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen sind. Uwe Frers, Geschäftsführer der ADAC Camping GmbH, dem Betreiber von PiNCAMP, bestätigt: "Corona-bedingt lagen 2020 vor allem deutsche Campingplätze im Fokus der Camper. Als beliebtester Campingplatz Deutschlands überzeugte der ADAC Superplatz, der Camping- und Ferienpark Wulfener Hals auf Fehmarn, die deutsche Camping-Community." Bei der Rangliste der am meisten nachgefragten Campingdestinationen belegt Schleswig-Holstein mit vier Campingplätzen unter den Top 10 und 12 Plätzen unter den Top 100 Rang zwei der beliebtesten Camping-Bundesländer. Lediglich Bayern liegt hier vor den norddeutschen Campingländern Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

Große Nachfrage, eingeschränktes Angebot, Online-Buchbarkeit wird immer wichtiger

Die große Nachfrage nach deutschen Campingplätzen führte im Sommer auch in Schleswig-Holstein zu teilweise chaotischen Verhältnissen. Immer wieder standen Camper wegen Überfüllung vor verschlossenen Plätzen und mussten unverrichteter Dinge wieder abreisen. Viele Campingplätze waren von der Flut von E-Mail-Anfragen und Telefonanrufen überfordert. Nicht selten erhielten Campingplätze mehrere Hundert Anfragen pro Nacht, die Beantwortung war organisatorisch kaum mehr zu bewältigen. Uwe Frers dazu: "Nach den frustrierenden Erfahrungen in 2020 rate ich für 2021 dringend dazu, den Wunschplatz vor Antritt der Campingreise online zu buchen. Zum Start der Saison 2021 wird PiNCAMP über 2.000 online buchbare Campingplätze bieten, damit haben Camper ihren Platz sicher und starten ohne Stress in einen entspannten Camping-Urlaub."

Die 10 beliebtesten Campingplätze 2020 in Schleswig-Holstein*

Camping- und Ferienpark Wulfener Hals, 23769 Wulfen, Zuwachs 187%, Vorjahres Platz: 1

https://www.pincamp.de/campingplaetze/camping-wulfener-hals

Der Camping- und Ferienpark Wulfener Hals (Fehmarn) ist 2020 der beliebteste deutsche Campingplatz. Den Erfolg hat der ADAC Superplatz sicherlich seinem Allround-Talent zu verdanken: Er liegt nicht nur direkt an einem 1,3 Kilometer langen Ostsee-Strandabschnitt, sondern bietet sowohl FKK-Campern als auch Gästen mit Hund eigene Strandabschnitte. Für Sportler sorgt die große Surf- und Tauchschule für aufregende Stunden auf dem Wasser, während Kids im Zirkuszelt die Zeit vergessen. Golfer können sich über einen 18-Loch-Platz freuen und wer die Seele baumeln lassen will, der schwitzt in der Sauna oder lässt sich ordentlich durchkneten. Abends bringt ein Unterhaltungsprogramm die Familie zusammen, bevor die Kids sich auf ins Bett machen und die Großen in der Disko das Tanzbein schwingen.

Rosenfelder Strand Ostsee Camping, 23749 Grube, Zuwachs 241 %, Vorjahres Platz: 4

https://www.pincamp.de/campingplaetze/camping-rosenfelder-strand

Camping Miramar, 23769 Fehmarn, Zuwachs 213 %, Vorjahres Platz: 5

https://www.pincamp.de/campingplaetze/camping-miramar

Ostseecamping Familie Heide, 24369 Kleinwaabs, Zuwachs 80%, Vorjahres Platz: 2

https://www.pincamp.de/campingplaetze/ostseecamping-familie-heide

Ostsee-Freizeitpark Booknis, 24369 Waabs, Zuwachs 3040%, Vorjahres Platz: NA

https://www.pincamp.de/campingplaetze/ostsee-freizeitpark-booknis

Insel-Camp Fehmarn, 23769 Meeschendorf, Zuwachs 25%, Vorjahres Platz: 3

https://www.pincamp.de/campingplaetze/insel-camp-fehmarn

Damp Ostseecamping Schubystrand, 24398 Schuby, Zuwachs 61%, Vorjahres Platz: 7

https://www.pincamp.de/campingplaetze/damp-ostseecamping-schubystrand

Camping Ostsee Katharinenhof, 23769 Katharinenhof, Zuwachs 42%, Vorjahres Platz: 6

https://www.pincamp.de/campingplaetze/camping-ostsee-katharinenhof

Naturpark-Camping Prinzenholz, 23701 Eutin, Zuwachs 121%, Vorjahres Platz: 9

https://www.pincamp.de/campingplaetze/naturpark-camping-prinzenholz

Campingpark Augstfelde, 24306 Plön, Zuwachs 256%, Vorjahres Platz: 13

https://www.pincamp.de/campingplaetze/campingpark-augstfelde

* nach Seitenaufrufen auf pincamp.de

Service

PiNCAMP Magazin-Beitrag zu den Top 100 der beliebtesten Campingplätze Deutschlands: https://www.pincamp.de/magazin/messen-news/zahlen-fakten/top-100-campingplaetze-deutschland-2020

Pressekontakt

Thomas Reimann, +49 163 555 8400, Thomas.reimann@adac-camping.de

Über PiNCAMP

PiNCAMP (https://www.pincamp.de) ist die digitale Campingplattform der ADAC SE. Das Portal listet alle Inhalte des ADAC und insgesamt mehr als 9.000 Campingplätze, 8.000 Reiseziele in ganzEuropa sowie 30.000 Nutzerbewertungen. Diese Informationen vereint PiNCAMP zu einem inspirierenden Service- und Content-Angebot bestehend aus News, Reiseberichten, Interviews und Fahrzeug-Tipps. Zudem prüfen ADAC-Experten im Rahmen jährlicher, objektiver Inspektionen dieQualität der Campingplätze. Die Plattform finanziert sich u.a. über B2B-Services für Betreiber, Verbraucher nutzen PiNCAMP kostenfrei. Geleitet wird das Berliner Unternehmen von Tourismus-und Startup-Experte Uwe Frers.

Fotos und Abbildungen

Fotos und Grafiken stehen in hoher Auflösung unter http://presse.pincamp.de zum Download zur Verfügung. Die Rechte für Fotos und Abbildungen liegen bei der ADAC Camping GmbH.

Veröffentlichung erlaubt unter Nennung der Quelle (Print: www.pincamp.de , Online: Link auf https://www.pincamp.de).