PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Hausfrage mehr verpassen.

10.09.2020 – 16:36

Hausfrage

Vertreibt Corona die Menschen wirklich aus den Städten?

Vertreibt Corona die Menschen wirklich aus den Städten?
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Bremen -

Seitdem die Corona Pandemie Anfang des Jahres auch Deutschland erreicht hat, leben wir mit Einschränkungen und Veränderungen. Schon früh machten Spekulationen, auch über das Umzugsverhalten der Deutschen, die Runde. Vermutet wurde ein enormer Andrang auf ländlich gelegene Immobilien, da sich viele angesichts der Menschenmassen in den Städten nicht mehr sicher fühlen würden. Doch gab es die prophezeite Flucht aus der Stadt wirklich?

Das Portal Hausfrage liefert eine Antwort auf diese Frage. Insgesamt wurden 65 000 eigene Datensätze aus den Jahren 2019 und 2020 zum Umzugsverhalten der Deutschen ausgewertet und miteinander verglichen. Den Zahlen kann entnommen werden, ob und wie sich die Siedlungsdichte nach dem Umzug verändert hat.

Im Jahr 2019 zogen 12,02 Prozent der Menschen in eine Gegend, die dichter besiedelt war als der Ort des Auszugs. 14,57 Prozent hingegen zog es in eine weniger dicht besiedelte Gegend. In 73,41 Prozent der Fälle gab es keine Veränderung der Siedlungsdichte zwischen dem alten und dem neuen Wohnort.

Interessant wird es in Hinblick auf das Umzugsverhalten in Deutschland während der Corona-Pandemie. Für 73,69 Prozent hat sich die Bevölkerungsdichte im neuen Wohnort nicht verändert. Mit 11,56 Prozent zeichnet sich zwar ein leichter Rückgang der Umzüge in eine dichter bewohnte Gegend ab, der erwartete Andrang in Regionen mit geringerer Siedlungsdichte blieb jedoch aus: Bis heute sind 14,75 Prozent der Menschen in eine geringer besiedelte Wohngegend gezogen, was einen Anstieg von lediglich 0,18 Prozent zum Vorjahr bedeutet.

Über Hausfrage

Die Plattform Hausfrage wurde 2013 als Teil der Interlead GmbH gegründet. Das junge Unternehmen aus der Bremer Überseestadt verfolgt das Ziel, mehr Transparenz in den Immobilienmarkt zu bringen. Als Anlaufstelle für alle Themen rund ums Haus vermittelt das wachsende Team aus Redakteuren, Fachberatern und Vermarktungsexperten den passenden Anbieter an Eigenheimbesitzer, erstellt hilfreiche Ratgeber für wichtige Entscheidungen und beantwortet alle Fragen zu den Themenbereichen Bauen und Wohnen. Weitere Informationen unter www.hausfrage.de

Kontakt für Rückfragen

Marilena Meyer
Interlead GmbH
Konsul-Smidt-Straße 8u
28217 Bremen
presse@hausfrage.de