Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von radio NRW GmbH

10.03.2005 – 16:43

radio NRW GmbH

NRW-Lokalradios lassen Hörer zu Wort kommen - Ab sofort Sendung Infothek immer freitags mit "Reizthema" der Woche

    Oberhausen (ots)

Es gibt viele brisante Themen, die Menschen in NRW interessieren. Die NRW-Lokalradios bieten dafür eine Plattform: Ab sofort wird in der Sendung "Infothek" immer freitags von 12.00 bis 13.00 Uhr das "Reizthema" der Woche platziert. Über die Hotline unter der Nummer 0180/55 88 770 (12 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz) oder auf www.infothek.de können Hörer sich bei wöchentlich wechselnden Themen zu Wort melden.

    Ob "Schleicher und Drängler im Straßenverkehr", "Überhöhte Nebenkostenabrechungen" oder "Weiterführende Schulen" - beim "Reizthema" der Woche werden Themen von Fachleuten umfassend erklärt und von den NRW-Lokalradio-Hörern intensiv diskutiert. Auf Grund der zahlreichen Hörerreaktionen haben sich die NRW-Lokalradios entschlossen, diese Rubrik künftig im Wochenrhythmus in der Sendung "Infothek" zu positionieren.

    In dieser Woche schlugen die Wellen in der Bevölkerung hoch, nachdem bekannt wurde, dass den Krankenkassen-Chefs unverhältnismäßig hohe Gehaltserhöhungen genehmigt wurden. Im morgigen "Reizthema" dreht sich deshalb alles um die immer teurer werdende Gesundheit in Deutschland und das Streichen von Zusatzleistungen bei den Krankenkassen, obwohl Überschüsse erwirtschaftet werden. Wenn Sie zu diesem Thema Ihren ganz persönlichen Beitrag leisten wollen, schalten Sie am Freitag ab 12.00 Uhr Ihr Lokalradio ein.

Pressekontakt:
Ina Pfuhler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
radio NRW GmbH
Telefon: 02 08 / 85 87-133
Email: i.pfuhler@radionrw.de

Original-Content von: radio NRW GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: radio NRW GmbH
Weitere Meldungen: radio NRW GmbH