Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Tourlane GmbH
Keine Meldung von Tourlane GmbH mehr verpassen.

06.02.2020 – 12:08

Tourlane GmbH

Tourlane wird Planet Positiv und kompensiert seinen gesamten CO2-Fußabdruck

Berlin (ots)

Tourlane, der führende Online-Anbieter für maßgeschneiderte Traumreisen von Reiseexperten, hat die gesamten CO2-Emissionen des Unternehmens und seiner Reisenden für das Jahr 2020 ausgeglichen. Dies umfasst alle Emissionen, die durch den Unternehmensbetrieb erzeugt werden, sowie alle Emissionen, die weltweit von den Kunden bei Reisen mit Tourlane durch Flüge, Unterkünfte, Inlandstransfers und Verpflegung entstehen - ohne zusätzliche Kosten für den Kunden. Zusammen mit dem Berliner Start-up Planetly.org entwickeln die beiden Unternehmen eine individuelle und datenbasierte Strategie, um den gesamten CO2-Fußabdruck langfristig zu eliminieren.

Basierend auf den Schätzungen des Geschäftsbetriebs des Unternehmens und aller Kundenreisen in 2020 hat Tourlane bereits 100.000 Tonnen CO2 ausgeglichen. Dabei unterstützt Tourlane Kompensationsprojekte in Asien, Afrika und Südamerika, die vom Ausbau von Biomasse-Kraftwerken über Wind- und Sonnenenergie-Parks und Wasserkraftanlagen bis hin zur Sammlung von Plastikmüll reichen. Bei der Projektauswahl wurde insbesondere darauf geachtet, dass sie zusätzlich die UN-Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) für Geschlechtergerechtigkeit und Armutsbeseitigung berücksichtigt.

Der Ausgleich aller CO2-Emissionen, die durch das Unternehmen, aber auch durch die mit Tourlane gebuchten Reisen entstehen, ist nur der erste Baustein der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens, um Planet Positiv zu werden. Für Tourlane bedeutet Planet Positiv, lokale Gemeinschaften zu fördern und die natürliche Umgebung zu erhalten. Das übergeordnete Ziel ist dabei die Förderung eines verantwortungsvollen, respektvollen und nachhaltigen Tourismus durch umweltfreundliche Initiativen.

Johann Jones, Head of Sustainability bei Tourlane: "Bei Tourlane arbeiten wir kontinuierlich daran, den ökologischen Fußabdruck unseres Unternehmens und unserer Reisenden auf der ganzen Welt vollständig zu beseitigen. Wir haben uns zunächst dazu entschieden, alle unsere CO2-Emissionen und die unserer Kunden auszugleichen. Planetly ist der ideale Partner, der uns dabei unterstützt, unsere Ziele zu erreichen."

Anna Alex, Mitgründerin von Planetly.org: "Wir freuen uns sehr, dass wir Tourlane als unseren ersten Partner gewinnen konnten. Gemeinsam analysieren wir Tourlane's CO2-Fußabdruck auf Grundlage von Daten, um so mit der notwendigen Transparenz passende Maßnahmen zu ergreifen. Ich hoffe, dass noch viele weitere Unternehmen eine solche Vorreiterrolle beim Thema Klimaschutz einnehmen werden."

Die Gesamtmenge von 100.000 Tonnen CO2 entspricht etwa der jährlichen CO2-Belastung die 55.000 Fahrzeuge in Deutschland erzeugen. Die Berechnung basiert auf Schätzwerten der durchschnittlichen CO2-Emissionen eines Übersee-Fluges sowie der durchschnittlichen CO2-Emissionen eines gesamten Reisetages durch Unterkünfte, Inlandstransfers und Verpflegung pro Kunde. Die Berechnung der CO2-Emissionen des Geschäftsbetriebs von Tourlane wurde anhand der Verbrauchsdaten von Büroenergieversorgung, Verpflegung und Büromaterial sowie von Geschäftsreisen, dem Pendeln der Mitarbeiter und dem anfallenden Abfall geschätzt.

Julian Weselek und Julian Stiefel sind zudem "Flagship Supporter" von Leaders for Climate Action. Leaders for Climate Action ist eine Initiative von über 100 Gründern und Geschäftsführern von Start-ups, Unternehmen und Agenturen. Ziel ist es, CO2-Emissionen zu bepreisen, erneuerbare Energien auszubauen und die Emissionen von Unternehmen und Personen zu reduzieren.

Weitere Informationen zur Partnerschaft mit Planetly.org, zur CO2-Berechnung und zu den Planet Positiven Reisen mit Tourlane stehen unter tourlane.de/nachhaltigkeit bereit.

Über Planetly

Planetly.org wurde 2019 von den beiden Serien-Gründern Benedikt Franke und Anna Alex gegründet und ermöglicht es Unternehmen, Planet Positiv zu werden. Die Software analysiert den CO2-Fußabdruck von Unternehmen automatisch auf der Grundlage ihrer tatsächlichen Daten und bietet einen Marktplatz zur Auswahl von Kompensations-Projekten und Lösungen zur Emissionsreduzierung. www.planetly.org

Über Tourlane

Tourlane, der 2016 in Berlin gegründete Online-Anbieter für maßgeschneiderte Traumreisen von Reiseexperten, kombiniert neueste Technologie mit der Expertise erfahrener Reiseexperten, um die Planung und Buchung von mehrtägigen Reisen für Reisende nahtlos und persönlich zu gestalten. Tourlane-Kunden können vollständig personalisierte Reiserouten für über 50 Reiseziele weltweit buchen.

In gerade einmal 13 Monaten konnte Tourlane 81 Millionen US-Dollar von einigen der renommiertesten Venture-Capital Unternehmen der Branche, darunter Sequoia Capital, Spark Capital, DN Capital und Holtzbrinck Ventures einsammeln. Tourlane beschäftigt aktuell über 300 Mitarbeiter, die den mehrsprachigen Service in 7 Märkten weltweit anbieten. www.tourlane.de

Pressekontakt:

Freya Schulte-Wintrop
Manager Communications
press@tourlane.com

Original-Content von: Tourlane GmbH, übermittelt durch news aktuell