Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von medico international mehr verpassen.

05.09.2003 – 11:05

medico international

JAHRESPRESSEKONFERENZ medico international
Gesundheit für alle
Zur globalen Gesundheitssituation - 25 Jahre nach der WHO-Erklärung von Alma Ata

    Frankfurt/M. (ots)

"Gesundheit für alle - im Jahr 2000" - das hatte die Konferenz der Weltgesundheitsorganisation (WHO) der UNO in Alma Ata am 10. September 1978 als gesundheitspolitisches Ziel der Weltgemeinschaft beschlossen. Die Frankfurter Hilfsorganisation medico international nimmt dieses historische Datum zum Anlass, auf ihrer Jahrespressekonferenz nicht nur Bilanz der eigenen Arbeit zu ziehen, sondern 25 Jahre nach der Verabschiedung der umwälzenden Ziele von Alma Ata, die Ursachen für die Gesundheitskatastrophe in den armen Ländern zu beleuchten. Aus diesem Grund haben wir Dr. David Sanders aus Südafrika eingeladen, seit Jahrzehnten Partner von medico international in Projekten und Kampagnen zur Gesundheits-förderung in der Dritten Welt. Dr. Sanders ist einer der renommiertesten Fachleute für Public Health in Südafrika .     

    JAHRESPRESSEKONFERENZ

    Ort:         Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm 40,
                    10117  Berlin

    Termin:    Mittwoch, den 10. September 2003, 11 Uhr

    Mit:      Prof. Dr. David Sanders, Direktor d. School of Public
                 Health, University of the Western Cape Thomas Gebauer,
                 Geschäftsführer von medico international Dr. Andreas Wulf,
                 medico-Projektkoordinator für Gesundheit
    
      
ots Originaltext: medico international
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:

Katja Maurer
Leiterin Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
069-9443829, 01711221261
Maurer@medico.de

Original-Content von: medico international, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: medico international
Weitere Storys: medico international