Alle Storys
Folgen
Keine Story von Pressestelle licht.de mehr verpassen.

Pressestelle licht.de

Mit Licht gut in den Tag starten

Mit Licht gut in den Tag starten
  • Bild-Infos
  • Download

Richtig geplant, wirkt Beleuchtung gegen Müdigkeit und Stimmungstiefs – am Arbeitsplatz, aber auch zu Hause. licht.de gibt in der folgenden Presseinformation verbrauchernahe Tipps und Planungshinweise für eine biologisch wirksame Beleuchtung, die den Menschen und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt rückt.

Den Pressetext im Rich-Text-Format (RTF) und Fotomaterial in druckfähiger Auflösung finden Sie auch unter: https://www.licht.de/de/top-navigation/presse/pressemeldungen/

Mehr News unter www.twitter.com/licht und www.facebook.com/licht sowie im Newsletter von www.licht.de.

Mit freundlichen Grüßen

Iris Vollmann

licht.de-Pressestelle

c/o rfw. kommunikation

Poststraße 9

64293 Darmstadt

Fon: +49 6151 3990-17

Mail: licht@rfw-kom.de

________________________________________________________________________________________

PRESSEINFORMATION von licht.de

Oktober 2021

Mit Licht gut in den Tag starten

Human Centric Lighting gibt wichtige Impulse für mehr Wohlbefinden

(licht.de) Müde bei Tag und wach in der Nacht? Eine geeignete Beleuchtung kann bei Schlafbeschwerden oder Antriebslosigkeit in der dunklen Jahreszeit helfen. Denn Licht beeinflusst über Sinneszellen im Auge den Hormonhaushalt und damit unsere innere Uhr. Ein Lichtmangel kann den Biorhythmus aus dem Takt bringen und das Befinden beeinträchtigen.

Viel Tageslicht ist ein richtiger Stimmungsaufheller. Doch auch die richtige künstliche Beleuchtung kann dem Körper wichtige Impulse geben und Wohlbefinden und Schlafqualität unterstützen, erklärt die Brancheninitiative licht.de. Dazu imitiert die Beleuchtung typische Eigenschaften des Tageslichts, an die das menschliche Auge angepasst ist. Mit der richtigen Lichttechnik ausgestattet, verändert eine auf den Menschen zentrierte Beleuchtung (Human Centric Lighting, kurz HCL) im Tagesverlauf dynamisch ihre Helligkeit und Lichtfarbe.

HCL@Home

Biologisch wirksame Beleuchtung lässt sich vielseitig einsetzen. Wo gearbeitet wird, fördern hohe Beleuchtungsstärken von 500 Lux und mehr die Konzentrationsfähigkeit. Morgens wirkt helles kaltweißes Licht aktivierend, während abends gedimmte warmweiße Farbtemperaturen den Körper auf die Nacht einstimmen. In Haus und Wohnung bewerkstelligen das dimmbare LED-Leuchten, die Licht in verschiedenen Weißtönen liefern. Als Lichtwecker steigern zum Beispiel spezielle Leuchten morgens nach und nach die Helligkeit im Schlafzimmer und simulieren mit einem Farbverlauf von Rot zu Hellgelb den Sonnenaufgang.

„Morgens und am Tag trägt eine flächige Beleuchtung mit vertikalen Beleuchtungsstärken zur Aktivierung bei“, erklärt Dr. Jürgen Waldorf von licht.de. HCL sollte idealerweise schon bei der Lichtplanung einer Immobilie berücksichtigt werden. Dann kann mit einer elektronischen Steuerung aller Leuchten im Haus die passende Lichtstimmung automatisch nach Tages- und Jahreszeit abgerufen werden.

Inspirierende Ideen für jeden Raum und Trends der Lichttechnik finden Sie in Heft licht.wissen 14 „Wohnraumbeleuchtung“ zum freien Download unter www.licht.de/lichtwissen.

Über licht.de

Die Brancheninitiative licht.de ist seit 1970 der kompetente Ansprechpartner, wenn es um Fragen der Beleuchtung geht. Die Fördergemeinschaft bündelt das Fachwissen von rund 125 Mitgliedsunternehmen aus der Lichtindustrie, die im ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie e.V. organisiert sind.

licht.de informiert über aktuelle Aspekte effizienter Beleuchtung und vermittelt Basiswissen rund um Licht, Leuchten und Lichtquellen – herstellerneutral und kompetent. Das Informationsportal www.licht.de sowie die Schriftenreihen „licht.wissen“ und „licht.forum“ bieten umfassenden Service, praktische Hinweise und Beleuchtungsbeispiele für Architekten und Planer, Journalisten und Endverbraucher.

Hinweis für die Redaktion

Die Veröffentlichung ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei – unter der Quellenangabe licht.de und unter Beachtung der Nutzungshinweise (siehe www.licht.de ).

Bei Veröffentlichung senden Sie uns bitte ein Belegexemplar; bei Online-Veröffentlichung setzen Sie bitte einen Link zu www.licht.de .

Pressestelle licht.de:
rfw. kommunikation
Poststraße 9
64293 Darmstadt
Telefon: 06151 3990-0
Telefax: 06151 3990-22
E-Mail: licht@rfw-kom.de