PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von next media accelerator GmbH (nma) mehr verpassen.

19.03.2020 – 11:05

next media accelerator GmbH (nma)

Innovationsschub trotz Covid-19: Digitale Lösungen helfen durch die Krise

Innovationsschub trotz Covid-19: Digitale Lösungen helfen durch die Krise
  • Bild-Infos
  • Download

Covid-19 hat Europa und die Welt fest im Griff: Reihenweise werden Events abgesagt, Konferenzen in die Online-Welt verschoben und das öffentliche Leben wird massiv eingeschränkt. Um es kurz zu sagen: Wir stecken in einer globalen Krise!

Innovation durch Improvisation

Für Unternehmen und Medienhäuser gleichermaßen bedeutet das: Innovation durch Improvisation. Immer mehr Mitarbeiter befinden sich im Home Office oder in Quarantäne, da müssen schnelle flexible Remote-Lösungen her, um die Arbeit aufrecht zu erhalten. Von interaktiven Online-Events bis Live-Streaming: Der next media accelerator (NMA) hat innovative Startups im Portfolio, die mit digitalen Lösungen durch die Krise helfen.

“Unsere Portfolio Startups sind sowohl Helfer in der digitalen Not als auch Innovationskatalysatoren”, sagt Nico Lumma, Managing Partner beim NMA.

Streaming, Untertitelung, Expertentalks und interaktive Events

Sceenic schafft Abhilfe bei abgesagten Events: Das Team aus UK kann ein Event komplett online durchführen. Inklusive Expertentalks und Breakout Sessions. Die Talks können für 150 Menschen ausgestrahlt werden und in virtuellen Meetingräumen kann sich in kleinen Gruppen themenspezifisch getroffen werden. Auch 1:1 Video-Meetings sind integriert. Jetzt Kontakt aufnehmen.

Für Live-Streams können unsere Gründer von Contentflow professionelle Lösungen bieten. Das Team hat bereits mit diversen Medienhäusern, der Tagesschau, der E-Sports-League ESL und den Online Marketing Rockstars (OMR) zusammengearbeitet. Hier der Weg zum Live-Stream.

Aiconix ist auf die Untertitelung von Live-Streams spezialisiert. Das Startups wandelt innerhalb weniger Sekunden Sprach- und Videodateien in Textdateien um. Dank KI-Technologie sind diese direkt mit einem Timecode versehen und nach Stichworten durchsuchbar.

Tools für den virtuellen Journalisten

KlipWorks bietet eine Video-Interview-Plattform für Journalisten, auf der Interviews strukturiert online durchgeführt werden können. Ganz ohne das Haus zu verlassen – ohne den direkten Kontakt zu Mitmenschen. Der cloud-basierte Service bündelt viele Arbeitsschritte von Reportern, Redakteuren und Producern. Hier geht es zum bequemen Interviewtool.

23degrees kreiert interaktive Datenvisualisierungen . Beispielsweise haben sie gerade die Verbreitung von Covid-19 für tagesschau.de visualisiert. Für Echtzeitmonitoring und interaktive Grafiken: Hier entlang.

Die Schulen sind zu: Beschäftigung für Jung und Alt

Die Kinder sind Zuhause, langsam gehen die Beschäftigungsmöglichkeiten aus. Wie wäre es da mit einem virtuellen Museumsbesuch? Hello Guide kann über einen WhatsApp-Bot kinderleicht Museumstouren vom heimischen Sofa aus durchführen.

Abhilfe bei Langeweile schafft auch unser Startup StreamTime: Auf der Plattform werden interessante Live-Video-Inhalte gesammelt, kuratiert und den Nutzern an einem Ort gebündelt zur Verfügung gestellt.

“Wir sind überzeugt, dass auch nach der Corona-Krise Online-Formate stärker nachgefragt werden, da sie sich jetzt am Markt beweisen können und uns allen deutlich wird, dass so manche Reise zukünftig eingespart werden kann”, ergänzt Christoph Hüning, Managing Partner beim NMA.

Live-Podcast: NMA Firseside Chat

Und für alle Podcast-Fans haben wir auch noch einen Tipp parat: Unser neues Format: Der NMA Live-(Stream-) Podcast. Unsere erste Episode mit Vincent Kittmann von den OMR Podstars handelt - natürlich - wie sollte es anders sein vom Thema Podcast. Lauscht dem launigen Live-Talk von Managing Partner Nico Lumma und dem Podcast-Pro. Hörenswert! Jetzt auf Spotify. Weitere Episoden folgen.

Über den NMA

Der next media accelerator ist ein unabhängiger Startup Accelerator, der von über 30 Medienhäusern aus Deutschland und Österreich finanziert wird. Der NMA investiert in junge Medien-Startups aus Europa, Israel und den USA, die innovative Lösungen für die Medienbranche anbieten. Er wurde 2015 initiiert und von mehreren unabhängigen Partnern in Hamburg gegründet, um mediennahen Startups einen Platz zu bieten, erfolgreicher zu werden.

Seit seiner Gründung hat der NMA ein Alumni-Netzwerk von bisher 69 Unternehmen aus verschiedenen Ländern aufgebaut und so entwickelte sich in den letzten Jahren eine starke internationale Gemeinschaft. Mit mehreren Partnern in den USA, Europa und Israel ist es das Ziel, die Drehscheibe für Medieninnovation in Europa zu erweitern und zu stärken.

Tatjana Büchler

Communications and Event Manager

next media accelerator GmbH

Am Sandtorkai 27, 20457 Hamburg

Managing Partners: Meinolf Ellers, Nico Lumma, Christoph Hüning.

tatjana@nma.vc

+4915170418681

Weitere Storys: next media accelerator GmbH (nma)
Weitere Storys: next media accelerator GmbH (nma)