Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Ericsson GmbH

14.11.2002 – 09:27

Ericsson GmbH

Projekt MobiHealth zeigt erste Livedemo des Body Area Networks auf der Medica in Düsseldorf

    Düsseldorf (ots)

Ericsson führt im Rahmen des EU-geförderten
Projektes Mobihealth auf der diesjährigen Medica (20.-23.11.2002) das
Body Area Network (BAN) erstmals live vor. Das BAN ist ein
intelligentes und mobiles System, das Patientenwerte automatisch über
Mobilfunk an den Arzt liefert. Auf der Messe können Sie sich über den
genauen Stand der Entwicklung und über unsere Projektpartner
informieren. Außerdem wird es dazu den Medica Media Workshop "Mobile
Health Care" geben. Den Vortrag zum Thema "Mobile Kommunikation in
der Medizin - heute und morgen" hält Rainer Herzog, Ericsson.
    
    MobiHealth ist der Name des telemedizinischen Projektes, das
Ericsson leitet und das von der EU gefördert wird. Im Rahmen dieses
Projektes, das von internationalen Vertretern aus Wirtschaft,
Forschung und Medizin getragen wird, soll eine Lösung entwickelt
werden, die es Patienten ermöglicht, ihre pysiologischen Werte über
ein sicheres, mobiles Verfahren an den Arzt zu übermitteln.
MobiHealth bedeutet für den Patienten, dass er seinen aktiven
Lebensstil trotz kontinuierlicher medizinischer Überwachung
fortführen kann.
      
    Sie finden uns auf der Medica in Düsseldorf vom 20. bis 23.
November in Halle 17, Stand A05 und können an dem Workshop und der
Podiumsdiskussion am Mittwoch, den 20. November in Halle 16 H05 und
H06 (16.15 bis 18.50 Uhr) teilnehmen. Für ein Gespräch auf dem Stand
bitten wir um Anmeldung bei der Ericsson Pressestelle. Für den
Workshop muss man sich beim Veranstalter anmelden: Tel
+49-211-862920-0 .
    
    Informationen zum Projekt: http://www.mobihealth.org
    
    HINTERGRUND
    
    Ericsson definiert und gestaltet die Zukunft des mobilen Internet
und der multimedialen Breitbandkommunikation und stattet seine Kunden
mit den führenden Technologien aus. Ericsson bietet seine innovativen
Produkte in mehr als 140 Ländern an.
    
ots Originaltext: Ericsson GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

ANSPRECHPARTNER
Ericsson GmbH
Pressestelle
Jens Kürten / Ursula Kamper
Tel.: +49-211-534-1418
Fax: +49-211-534-1431
E-Mail: presse@ericsson.de

Diese Mitteilung finden Sie im Internet unter folgender Adresse:
http://www.ericsson.de

Original-Content von: Ericsson GmbH, übermittelt durch news aktuell