Ericsson GmbH

Dolphin Telecom bestellt bei Ericsson Richtfunksender

    Düsseldorf (ots) -

    Drahtlose Netzinfrastruktur unterstützt europaweit Professionellen
Mobilfunk
      
    Die nationalen Tochtergesellschaften von Dolphin-Telecom (Europa)
beziehen innerhalb der nächsten zwei Jahre mehrere Tausend
Richtfunksender des Modells »Mini-Link E«. Rund die Hälfte der
Richtfunksender werden an Dolphin Telecom (Deutschland) geliefert,
die andere Hälfte der Richtfunksender geht an weitere
Dolphin-Töchter in Europa.
    
    Dolphin Telecom betreibt unter dem Markennamen "Chekker" analoge
Professionelle Mobilfunknetze (früher auch unter dem Namen Bündelfunk
bekannt). Das Unternehmen nutzt Richtfunk verschiedener Frequenzen
zur Verbindung seiner Funksender. Die Richtfunksender "Mini-Link E"
setzt Dolphin Telecom für das neue Netz nach dem digitalen
TETRA-Standard ein. Dieses Netz wird im Juni 2001 seinen
kommerziellen Betrieb aufnehmen. TETRA steht für "TErrestial Trunked
RAdio" und ist vom European Telecommunications Standard Institute
entwickelt und freigegeben worden.  
    
    Ericssons Minilink-Systeme sind weltweit die am meisten
eingesetzten Richtfunk-Sendeempfänger. Jedes Jahr werden über
hunderttausend »Minilink«-Richtfunkstationen installiert. Sie
zeichnen sich durch eine extrem hohe Zuverlässigkeit aus: Die
mittlere Zeit bis zum nächsten Ausfall (MTBF, Mean Time Between
Failures) liegt bei über 25 Jahren. Die Service-Organisation von
Ericsson kann dieses populäre Produkt in allen Ländern installieren
und warten.
    
    
    HINTERGRUND

    Dolphin Telecom (Europa) zählt zur weltweit tätigen Telesystem
Gruppe aus Montreal (Kanada). Im analogen professionellen Mobilfunk
werden die Produkt- und Systemlösungen von Dophin Telecom
(Deutschland) von rund 14.000 Unternehmen eingesetzt. Damit ist das
die Deutschland-Tochter der größte Betreiber für professionellen
Mobilfunk in Europa. In den Aufbau eines neuen Netzes nach dem
digitalen TETRA-Standard investiert Dolphin Telecom (Deutschland)
über 1 Milliarde DM. In Großbritannien und Frankreich sind die
Tetra-Netze von Dolphin Telecom bereits in Betrieb. Weitere
Tetra-Netze werden in Belgien, Luxemburg, Portugal und Spanien
aufgebaut.  
    
    ANSPRECHPARTNER
    Dolphin Telecom (Deutschland) GmbH
    Jochen Müller
    - Unternehmenssprecher -
    Josef-Lammerting-Allee 10
    50933 Köln
    
    Tel:    0 221 / 49 00 212
    Fax:    0 221 / 49 00 252
    Email: Jochen.Mueller@dolphin-telecom.de
    
    
    Ericsson ist Weltmarktführer für mobile Netzwerk-Infrastruktur,
die Nummer 1 im rasant wachsenden Markt für Mobile Internet und zählt
zu den drei erfolgreichsten Herstellern von Mobiltelefonen. 1999
erzielte das Unternehmen mit rund 100.000 Mitarbeitern einen Umsatz
von 25 Milliarden Euro. In Deutschland erwirtschafteten 2300
Mitarbeiter 1999 einen Umsatz von 832 Millionen Euro. Ericsson ist in
vielen Kommunikationssegmenten Technologieführer und investiert
jährlich rund 16 Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung.
Allein in Deutschland konzentrieren sich über 1500 Mitarbeiter auf
die Entwicklung von neuen Produkten und Lösungen für die mobile
Kommunikation von morgen.
    
    
ots Originaltext: Ericsson GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

ANSPRECHPARTNER

Ericsson GmbH
Pressestelle
Marion Müller
Tel: 0211 534-2280
Fax: 0211 534-1431
E-Mail: presse@ericsson.de
http://www.ericsson.de

Original-Content von: Ericsson GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ericsson GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: