Das könnte Sie auch interessieren:

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

"Guides sind geil": Tutorial-Ausgabe von treibstoff - dem Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Von Social-Media-Planung bis zum Fotografen-Briefing: In der neuen Ausgabe von treibstoff ...

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von The Olive House

15.05.2019 – 13:02

The Olive House

The Olive House in Berlin: Erster exklusiver Mitgliederclub für die ganze Familie urbaner Kosmopoliten
Erstmals in Deutschland Coworking, Kinderbetreuung, Sport, Gastronomie und Spa
jetzt anmelden

Berlin (ots)

Stilvoll mit coolen Leuten arbeiten, sich beim Lieblingssport auspowern, Spa-Annehmlichkeiten genießen, gesund Essen und gleichzeitig die Kinder gut unter demselben Dach betreut wissen? Das Konzept The Olive House (www.theolive.house) in Berlin hat sich genau dies zur Aufgabe gemacht. Der Ansatz entwickelt die Idee des exklusiven Mitgliederclubs in Zeiten von New Work, Quality-Time und Work-Life-Balance konsequent weiter. Das Ergebnis: Junge Familien und Macher finden mitten in Berlin künftig einen Ort, an dem sie sich persönlich und beruflich verwirklichen können - ohne unnötig viel Zeit für Organisation und Mobilität aufwenden zu müssen. Damit lotet The Olive House die Themen Coworking und Coliving erstmals in Deutschland komplett neu aus. Aufbauend auf den Bedürfnissen der Familien, bringen die Initiatoren Kind, Kegel und Karriere unter ein Dach.

Die Frage nach einer Kinderbetreuung stellt viele junge Familien anhaltend vor ein großes Problem. Zwar dürfen Arbeitnehmer immer öfter im Home-Office arbeiten, allerdings lässt sich dies selten mit der heimischen Kinderbetreuung vereinbaren. Oft muss zumindest ein Elternteil allein aus organisatorischen Gründen beruflich kürzer treten - selbst wenn es gar nicht will: Zur Kita bringen, wieder abholen, das andere Kind zum Arzt fahren. Auf der Strecke bleibt nicht selten, was den Menschen hinter den Müttern und Vätern dennoch wichtig ist. Eine Runde im Gym, einen Kinofilm ansehen, Freunde treffen oder nachhaltig und gut essen gehen. "Im Olive House müssen Mitglieder nicht ihren Lebensstil aufgeben, nur weil sie Kinder planen oder haben. Mit The Olive House steigern wir die Lebensqualität durch exklusive Leistungen wie Spa, Beauty-Studios und Gesundheitsbereiche zur Vor - und Nachsorge, Restaurants und Barbereiche sowie Shoppingmöglichkeiten. Zusätzlich gibt es eine perfekte Kinderbetreuung von null bis 18 Jahre, die auf die Bedürfnisse der Kinder sowie der Eltern abgestimmt ist", erklärt Robin Stegemann, einer der beiden Gründer. Besonders wichtig ist ihm und Mitgründer Lasse Schmitt die Gestaltung. "Wir wollen einen Ort zum Arbeiten, Netzwerken und Leben, an dem sich die Menschen wohlfühlen. Ausstattung und Design werden eine entscheidende Rolle spielen", erklärt Schmitt.

The Olive House versteht sich als Begegnungsort für Familien, an dem sich Eltern vernetzen, entspannen und in Ruhe arbeiten können, während ihre Jüngsten ganz in der Nähe behütet spielen. Gleichgesinnte können wie ein Baum gemeinsam wachsen, trotz den alltäglichen Herausforderungen. Verbindendes Element des Konzeptes sollen jedoch nicht die Kinder sein, sondern die Idee, gemeinsam mit Geistesverwandten eine entsprechende Lebens- und Arbeitsatmosphäre zu teilen.

"Damit ist The Olive House nicht nur für Eltern ideal, sondern für jeden, der Kinder plant oder einfach neue Menschen kennenlernen möchte, die für einen ähnlichen Lebensentwurf eintreten. Für Firmen ist dieser Service reizvoll, da Angestellte so Entlastungen erhalten oder weitere Möglichkeiten zum Netzwerken. Leistungen wie Shuttle-Services oder Tagungsräume bieten einen zusätzlichen Mehrwert.

Schmitt: "Da ich selber Vater bin, merke ich, welchen Aufwand man täglich betreiben muss, um Beruf und Familie gerecht zu werden - vor allem wenn man zumindest versucht, in der Partnerschaft gleichberechtigt und auf Augenhöhe alle Lebensbereiche gemeinsam zu meistern." Die erste Full-Service-Location ihrer Art kann durch eine Mitgliedschaft genutzt werden, die je nach Leistungsanspruch gestaffelt ist und jeweils für ein Jahr abgeschlossen wird. Anwärter können die Leistungspakete individuell auf ihre persönlichen Bedürfnisse abstimmen.

Über The Olive House

The Olive House ist der erste Mitglieder-Club in Berlin, der speziell auf Familien & Freunde ausgerichtet ist. Unter dem Slogan #empowerfamilies möchte The Olive House neben dem Kernbereich der integrierten Kinderbetreuung, Coworking-Räume, eine Beauty- & Spa-Area, einen Fitness-Bereich sowie Restaurants, Bars und Eventräume für Eltern und ihre Freunde anbieten. Es versteht sich als Begegnungsort für Familien, an dem sich Eltern mit Gleichgesinnten vernetzen, entspannen und in Ruhe arbeiten können, während ihre Kinder eine adäquate Betreuung erhalten. Am 15. Mai 2019 startet die Anmeldephase für die exklusive Mitgliedschaft. Mehr Informationen: www.theolive.house

Pressekontakt:


SCRIVO Public Relations
Ansprechpartnerin: Katja Kraus
Elvirastraße 4, Rgb.
D-80636 München
Tel: +49 89 45 23 508 12
Fax: +49 89 45 23 508 20
E-Mail: katja.kraus@scrivo-pr.de
Internet: www.scrivo-pr.de

Original-Content von: The Olive House, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von The Olive House
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung