Das könnte Sie auch interessieren:

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

"Guides sind geil": Tutorial-Ausgabe von treibstoff - dem Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Von Social-Media-Planung bis zum Fotografen-Briefing: In der neuen Ausgabe von treibstoff ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von dpa-Faktencheck

08.04.2019 – 12:29

dpa-Faktencheck

Viel Moral, wenig Wahrheit: Das Märchen vom obdachlosen Schwarzenegger

In den sozialen Netzwerken kursiert ein Foto, das den US-Schauspieler und früheren Politiker Arnold Schwarzenegger in einem Schlafsack zu Füßen seines eigenen Denkmals zeigt. Der Hollywoodstar soll, so heißt es in einigen Beiträgen auf Facebook, aus Verbitterung über die vergängliche Treue seiner Fans im Freien geschlafen haben.

Schwarzenegger soll noch als Gouverneur von Kalifornien vor einem Hotel seine Statue eingeweiht haben. Damals habe ihm das Hotelpersonal versprochen, er dürfe jederzeit in einem extra für ihn reservierten Zimmer schlafen. Als Schwarzenegger nicht mehr Gouverneur war, sei er zu dem Hotel gekommen, um dort das Angebot zum Übernachten anzunehmen. Dies sei ihm jedoch verweigert worden. Aus Enttäuschung habe er sich mit einem Schlafsack vor die Statue gelegt.

BEWERTUNG: Das Foto von Schwarzenegger im Schlafsack vor der Statue ist allem Anschein nach echt. Allerdings gibt es keinerlei Beleg für die Hotel-Geschichte. Die moralisierende Erzählung über die Flüchtigkeit von Freundschaften ist in Bezug auf Schwarzenegger ganz offensichtlich komplett erfunden.

FAKTEN: Im Text des deutschen Facebook-Posts zu Schwarzenegger im Schlafsack gibt es keinerlei konkrete Angaben darüber, in welchem Jahr und in welcher Stadt sich diese Szene ereignet haben soll. Die Statue zu Ehren des einstigen Bodybuilder-Champions, die auf dem Bild zu sehen ist, steht in Columbus im US-Bundesstaat Ohio.

Dort wurde sie im Frühjahr 2012 in Anwesenheit Schwarzeneggers der Öffentlichkeit präsentiert, damals noch an einem anderen Ort: http://dpaq.de/oESdi

2012 war Schwarzenegger, anders als im Facebook-Post behauptet, schon nicht mehr Gouverneur von Kalifornien: http://governors.library.ca.gov/38-schwarzenegger.html

2014 wurde die Statue an ihren heutigen Standort vor dem Greater Columbus Convention Center umgesetzt: http://dpaq.de/ZFe9Y

Der Schauspieler Schwarzenegger hatte das Foto selbst am 15. Januar 2016 auf seinem Instagram-Account veröffentlicht: http://dpaq.de/KF3Cq

Dazu schrieb der gebürtige Österreicher lediglich die Worte: "How times have changed" (Wie sich die Zeiten geändert haben). Was genau ihn zu dem Foto bewogen hat, ist unklar, da sich Schwarzenegger nicht dazu äußerte. Einige US-Medien vermuten, dass er einfach einen Witz machen wollte: hier der strahlend-muskulöse Arnie von einst, da der bärtige im Schlafsack:

http://dpaq.de/YmkS0

http://dpaq.de/Y6G6Q

Der deutsche Post über den angeblich vom Hotelpersonal hintergangenen Schwarzenegger wurde mehr als 8600 Mal geteilt und mehr als 1400 Mal kommentiert. Eine fast identische, moralisierende Geschichte über Schwarzeneggers Protest im Schlafsack war zuvor in den USA verbreitet worden. Darin heißt es, Schwarzenegger habe aus Verärgerung und Enttäuschung draußen auf der Straße vor seiner Statue übernachtet.

Die US-Faktencheck-Seite "Snopes" wies im April 2018 darauf hin, dass die auf Facebook verbreitete Geschichte voller Unwahrheiten sei: https://www.snopes.com/fact-check/schwarzenegger-hotel-statue/

---

Quellen:

- Schwarzeneggers Instagram-Post vom 15. Januar 2018:

http://dpaq.de/KF3Cq

- Bericht über Schwarzeneggers Statue in Ohio, März 2012:

http://dpaq.de/oESdi

- Bericht über umgesetzte Statue in Ohio, Oktober 2014:

http://dpaq.de/ZFe9Y

- Amtszeit Schwarzeneggers als Gouverneur in Kalifornien 2003-2011:

http://governors.library.ca.gov/38-schwarzenegger.html

- Snopes Faktencheck, April 2018:

https://www.snopes.com/fact-check/schwarzenegger-hotel-statue/

- Bericht auf people.com zum Post:

http://dpaq.de/YmkS0

- Bericht im Blog Perez Hilton:

http://dpaq.de/Y6G6Q

- Facebook-Post:

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10214548051406687&set=a.4521546088393&type=3&theater

---

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com

© dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH. Die vorstehenden Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung von Texten, Grafiken und Bildern ohne vertragliche Vereinbarung oder sonstige ausdrückliche Zustimmung der dpa ist unzulässig. Dies gilt insbesondere für die Verbreitung, Vervielfältigung und öffentliche Wiedergabe sowie Speicherung, Bearbeitung oder Veränderung. Alle Rechte bleiben vorbehalten.

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von dpa-Faktencheck
  • Druckversion
  • PDF-Version