Das könnte Sie auch interessieren:

Programm des SUPER COMMUNICATION LAND by news aktuell steht - PR- und Marketingverantwortliche haben ihre Lieblingsthemen gewählt

Hamburg (ots) - Influencer Marketing, Gamification, Künstliche Intelligenz, Working out Loud oder Storytelling ...

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

24.01.2019 – 07:45

IT-Seal GmbH

Bestes Cybersecurity Startup 2018: IT-Seal gewinnt UP18@it-sa-Award

Bestes Cybersecurity Startup 2018: IT-Seal gewinnt UP18@it-sa-Award
  • Bild-Infos
  • Download

Darmstadt (ots)

IT-Seal hat den in 2018 erstmals ausgelobten Wettbewerb UP18@it-sa gewonnen. Damit wurde das Unternehmen als bestes Sicherheits-Start-up aus der DACH-Region ausgezeichnet. Das Darmstädter Start-up überzeugte auf der weltweit ausstellerstärksten Fachmesse für IT Security, das Fachpublikum mit seinem innovativen Security Awareness-Programm und setzte sich gegen 17 weitere Finalisten durch. IT-Seal zielt auf das größte Sicherheitsrisiko für Unternehmen ab: die Mitarbeiter. Durch seine Lösung agieren die Mitarbeiter nicht mehr als Sicherheitsrisiko, sondern als "lebendige Firewall" für das Unternehmen. Für den Sieg von IT-Seal war die Gesamtkombination aus innovativer Technologie, Angebot, Vertriebs- und Marketingstrategie ausschlaggebend.

"Wir freuen uns, dass IT-Seal sich im Wettbewerb gegen sehr starke Finalisten durchsetzen konnte. Das Publikum hat mit seiner Abstimmung den innovativen Ansatz von IT-Seal gewürdigt", so Philipp S. Krüger, Managing Director des Nationalen Digital Hub Cybersecurity. Der UP18@it-sa-Award wurde vom Bayerischen IT-Sicherheitscluster, dem Digital Hub für Cybersecurity und der it-sa initiiert, um herausragende Sicherheits-Start-ups auszuzeichnen und die Aufmerksamkeit für die Innovationskraft der Cybersecurity-Branche zu steigern. "Mit dem Award bieten wir Start-ups eine neue Plattform und die Chance, sich mit Machern, Entscheidern und Inverstoren der Szene zu vernetzen. Damit adressieren wir die beiden wichtigsten Herausforderungen für diese", erklärt Frank Venjakob, Leiter der it-sa, NürnbergMesse.

Social Engineering ist heute immer noch eine der häufigsten und erfolgreichsten Methoden, um Zugang zu fremden Systemen und Daten zu erhalten. Das Ziel von IT-Seal ist es, dass die IT sich auf ihre Mitarbeiter als Kern der IT-Sicherheitsinfrastruktur verlassen kann. IT-Seal hat dazu ein branchenübergreifendes Awareness-Programm entwickelt, in dem das Sicherheitsverhalten der Mitarbeiter durch die kontinuierliche Simulation von Cyberangriffen im Arbeitsalltag gemessen und trainiert wird - automatisiert und im Full Service. IT-Seals "Intelligence Driven Security Awareness" Ansatz setzt zudem auf die kontinuierliche Überprüfung der Maßnahmen. Dazu hat IT-Seal den Employee Security Index (ESI®) entwickelt. Der ESI® basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und zeigt auf, wie sicher Mitarbeiter Social Engineering Angriffe (Hackerangriffe auf den "Faktor Mensch") erkennen. Zudem lässt sich so erkennen, an Sicherheitsbewusstsein oder Wissen mangelt. Die kontinuierliche Messung und Evaluierung der Awareness im Unternehmen mit dem ESI® kann schnell auf Veränderungen im IT-Sicherheitsverhalten einzelner Mitarbeitergruppen reagiert werden. Basierend auf den Ergebnissen werden je nach Bedarf gezielt Kurzvideos, E-Learning, Awareness-Materialien oder Vor-Ort-Schulungen eingesetzt, um die Belegschaft fit in digitaler Selbstverteidigung zu machen und zu halten.

IT-Seals Lösung vereinfacht die ansonsten sehr arbeitsintensiven Security Awareness Programme. Davon profitieren die IT-Sicherheitsverantwortlich. Zudem können Schulungsmaßnahmen so gezielt und kosteneffizient eingesetzt werden.

Über IT-Seal - Social Engineering Analysis Labs

IT-Seal ist ein 2016 in Deutschlands Security Valley gegründetes Sicherheits-Start-up mit einer europaweit ausgezeichneten Social Engineering Lösung, auf wissenschaftlicher Basis. Das Darmstädter Start-up schützt Unternehmen effektiv mit seiner branchenübergreifenden Lösung, mit der das Sicherheitsbewusstsein der Mitarbeiter messbar gesteigert wird. IT-Seal vertreibt seine Lösung direkt und über ein Partnernetzwerk. Das Unternehmen hat bereits heute länderübergreifend über 60 Kunden aus unterschiedlichen Branchen.

Pressekontakt:

Alex Wyllie, Geschäftsführer der IT-Seal GmbH
+49 6151 4938990
kontakt@it-seal.de
www.it-seal.de

Original-Content von: IT-Seal GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von IT-Seal GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung