Das könnte Sie auch interessieren:

Tag der Bundeswehr am 15. Juni 2019 Bundesministerin von der Leyen in Faßberg

Köln (ots) - Die Bundeswehr lädt ein: Zum fünften "Tag der Bundeswehr" am 15. Juni 2019 werden bundesweit ...

Frauenfußball-WM 2019: Deutschland - Spanien live im ZDF

Mainz (ots) - Die DFB-Auswahl trifft im zweiten WM-Gruppenspiel am Mittwoch, 12. Juni 2019, auf das Team aus ...

Fruchtig-tropisch-lecker: Neue Trinkampullen mit Vitamin B12 sorgen für gute Laune und viel Energie

Oldenburg (ots) - In tropischen Gefilden wachsen die wohl erfrischendsten Früchte - Mango und Maracuja. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von A21DIGITAL

12.12.2018 – 10:45

A21DIGITAL

150 Digital Talents diskutierten die digitale Weiterentwicklung Münchens beim A21DIGITAL TALENT DAY

München (ots)

150 Studierende von 20 Universitäten Süddeutschlands und Österreichs entwickelten beim A21DIGITAL TALENT DAY 18 unter Schirmherrschaft von Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter Ideen zur digitalen Weiterentwicklung der Makroregion München. Im Mittelpunkt des Dialogevents im Alten Rathaus München unter dem Motto "Munich 2030" standen spannende Herausforderungen zu den Schwerpunkten Mobilität, künstliche Intelligenz, Energie und "Munich 2030". Die Workshops wurden von Teams von Allianz und Siemens Mobility unter Leitung von Gemma Garriga (Allianz) und Andreas Mehlhorn (Siemens Mobility) betreut.

Allianz-SE-Vorstand Christof Mascher und Siemens-Mobility-CEO Sabrina Soussan boten mit ihren Impulsreferaten spannende Einblicke in digitale Lösungen ihrer Konzerne. Christof Mascher betonte das Adaptieren des Geschäftsmodells hin zu einem digitalen, datengetriebenen Unternehmen. "Um nachhaltig erfolgreich zu sein, ist dies jedoch nicht genug. Wir brauchen innovativ und mutig denkende Mitarbeiter, die diese Reise der Allianz erst möglich machen", so Christof Mascher. Siemens-Mobility-CEO Sabrina Soussan sprach über den Zukunftsfaktor Mobilität: "Die digitale Weiterentwicklung von Städten wie München ist ein zentrales Thema. Und es ist wichtig, dass wir mit jungen Menschen darüber sprechen, um die Zukunft gemeinsam mit ihnen und ihren Ideen zu gestalten".

Die Event-Teilnehmer haben im Anschluss an die Veranstaltung die Möglichkeit, sich mit einer vertiefenden Arbeit zu den Workshop-Ergebnissen des Events an der Ausschreibung zu einem AWARD zu beteiligen.

Träger und Partner des Events und des AWARDS sind die Landeshauptstadt München, Allianz SE, Siemens Mobility, Intel und A21DIGITAL, ein mitteleuropäisches Digitalisierungsnetzwerk.

Kontakt:

A21DIGITAL
Alois M. Huber
management@a21digital.com
0043 664 515 48 64
www.a21digital.com

Original-Content von: A21DIGITAL, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von A21DIGITAL
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung