European Sperm Bank

Neue Optionen für deutsche Frauen und Paare mit Kinderwunsch
European Sperm Bank und IRC Samenbank Hamburg schließen sich zusammen

Neue Optionen für deutsche Frauen und Paare mit Kinderwunsch / European Sperm Bank und IRC Samenbank Hamburg schließen sich zusammen / Annemette Arndal-Lauritzen, CEO European Sperm Bank. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/132386 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/European Sperm Bank"
Neue Optionen für deutsche Frauen und Paare mit Kinderwunsch / European Sperm Bank und IRC Samenbank Hamburg schließen sich zusammen / Annemette Arndal-Lauritzen, CEO European Sperm Bank. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/132386 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke... mehr

Hamburg (ots) - Die European Sperm Bank (ESB) wird Nachfolgerin des Instituts für Reproduktionsmedizin und Cryokonservierung (IRC) in Hamburg. Mit der Übernahme will die European Sperm Bank das Angebot des IRC erweitern und so Frauen und Paaren mit Kinderwunsch zukünftig ein noch größeres Angebot an deutschen Samenspendern bieten - in der bewährten hohen Qualität der ESB.

Der Gründer des IRC, Dr. med. Gerd Bispink, und seine Partner hatten im letzten Jahr entschieden, sich aus der IRC Samenbank Hamburg zurückzuziehen und fanden im Mai dieses Jahres mit der European Sperm Bank einen geeigneten Käufer für die renommierte deutsche Samenbank. "Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern haben wir uns den Markt genau angesehen und waren von der European Sperm Bank als idealer Nachfolgerin für unser Institut auf Anhieb überzeugt", so Dr. med. Gerd Bispink. "Ausschlaggebend für unsere Entscheidung waren die gründlichen Testverfahren und hohen Qualitätsanforderungen, die die European Sperm Bank an potenzielle Samenspender stellt. Wir sind überzeugt, dass wir mit der European Sperm Bank einen Partner gefunden haben, der perfekt zu uns passt."

Mit dem Erwerb einer lokalen Samenbank in Deutschland ist die European Sperm Bank künftig in der Lage, deutschen Frauen und Paaren mit Kinderwunsch lokale Spender sowie lokale Beratung zu bieten. "Der Einstieg beim IRC ist für uns eine großartige Gelegenheit, unser Geschäft weiter auszubauen und künftig deutsche Frauen und Paare, die nach Samenspendern suchen, noch besser und nun auch mit deutschen Spendern bedienen zu können. Wir werden die Ansprüche an die deutschen Samenspender anheben und an unsere ESB-Standards anpassen - wir sind sicher, dass unsere deutschen Kunden von diesem Zusammenschluss profitieren werden", erklärt Annemette Arndal-Lauritzen, CEO der European Sperm Bank.

Der Zeitpunkt der Akquisition fällt mit einem Meilenstein in der deutschen Gesetzgebung zur Samenspende zusammen. Seit Inkrafttreten des Samenspenderregistergesetzes im Juli 2018 zeigt sich, dass nun mehr und mehr deutsche Kliniken auch Behandlungen für gleichgeschlechtliche Paare und Singlefrauen anbieten. Dazu Annemette Arndal-Lauritzen: "Die European Sperm Bank versteht sich von jeher als Samenbank für alle Geschlechter und Familienkonstellationen. Mit den Entwicklungen in der deutschen Gesetzgebung und unserer lokalen Präsenz in Deutschland hoffen wir, künftig immer mehr Frauen und Paaren dabei helfen zu können, ihren Wunsch nach einem Kind zu erfüllen."

Für Kunden in Deutschland bedeutet der Zusammenschluss von IRC und ESB konkret, dass sie in Zukunft zwei Optionen haben: Sie können aus einem breiten Angebot an internationalen Spendern bei der European Sperm Bank wählen und dabei von einem deutschsprachigen Serviceteam betreut werden oder aber sich direkt an das IRC in Hamburg und das deutsche Team vor Ort wenden.

Über die European Sperm Bank

Die European Sperm Bank wurde 2004 im dänischen Kopenhagen gegründet und bietet seither Frauen und Paaren mit Kinderwunsch individuelle Lösungen durch eine Vielzahl an Qualitäts-Samenspendern. Heute ist die European Sperm Bank eine der angesehensten Samenbanken auf dem internationalen Markt. Die Verfahren der European Sperm Bank entsprechen den Anforderungen der geltenden deutschen Gesetzgebung. https://www.europeanspermbank.com/de/

Über das IRC

Das Institut für Reproduktionsmedizin und Cryokonservierung (IRC) in Hamburg wurde 1992 von Dr. med. Gerd Bispink gegründet und ist mit seinen 26 Jahren Erfahrung heute führend auf dem Gebiet des Einfrierens von humanem Keimmaterial sowie der Lagerung und Abgabe von Spendersamen in Deutschland. Mit Wirkung vom 1. Oktober 2018 wurde die Position des medizinischen Leiters am IRC an Dr. med. Tim Cordes übergeben, der das IRC gemeinsam mit dem bewährten Team führen wird. https://samenbank.hamburg

Pressekontakt:

Katja Derow
redroses communications
0162-4311376
k.derow@redroses-pr.com

Original-Content von: European Sperm Bank, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: