Flughafen Wien AG

EANS-News: Flughafen-Wien-Gruppe trotzt erfolgreich dem Gegenwind: Deutliches Plus bei Passagieren, Umsatz und Ergebnis in den ersten neun Monaten 2017

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Quartalsbericht

Wien-Flughafen - Flughafen-Wien-Gruppe trotzt erfolgreich dem Gegenwind:
Deutliches Plus bei Passagieren, Umsatz und Ergebnis in den ersten neun Monaten
2017


* UMSATZPLUS auf EUR 568,6 Mio. (+2,1%), EBITDA steigt auf EUR 266,5 Mio.
  (+3,8%)
* NETTOERGEBNIS* deutlich höher bei EUR 114,1 Mio. (+7,1%)
* NETTOVERSCHULDUNG weiter reduziert auf EUR 255,0 Mio. (minus EUR 100,5 Mio.
  gegenüber Ende 2016)
* Gute Passagierentwicklung in Q1-3/2017: Flughafen-Wien-Gruppe mit +8,1% und
  Flughafen Wien mit +5,7% bei Passagieren
* Oktober 2017: +3,7% Passagierwachstum in der Flughafen-Wien-Gruppe und +0,9%
  am Flughafen Wien
* Bekräftigung der Passagier- und Ergebnis-Guidance für 2017: Passagierwachstum
  von mehr als 5% für Flughafen-Wien-Gruppe sowie von mehr als 4% für den
  Standort Flughafen Wien erwartet - Konzernergebnis 2017 wird deutlich über
  jenem von 2016 liegen


*) Periodenergebnis vor nicht beherrschenden Anteilen

"Trotz der Herausforderungen durch die Insolvenz der airberlin konnte der
Flughafen Wien seinen Erfolgskurs auch 2017 fortsetzen. Wir rechnen nach +7,1%
im Q3 auch für das Gesamtjahr mit einem deutlichen Ergebnisplus. Wichtige
Ausbauprojekte kommen gut voran: Der Ausbau