Bauer Media Group, Maxi

Ann-Kathrin Kramer und Harald Krassnitzer im Gespräch mit Maxi: Kramer: "Ich habe mal jemandem eine Ohrfeige gegeben"

    Hamburg (ots) - Ann-Kathrin Kramer, 35 und Harald Krassnitzer, 42,
sind ein Paar wie jedes andere: Bei aller Harmonie muss ab und zu
auch mal Luft abgelassen und gestritten werden. Maxi hat die beiden
TV-Kommissare (sie als Lizzy Krüger bei "Das Duo", er im "Tatort")
getrennt zum Thema "Liebe und Streit" interviewt.
    
    Kathrin Kramer und Harald Krassnitzer sind der Meinung, dass
Streiten zu einer Beziehung dazugehört. "Streit ist etwas, was sehr
heilsam sein kann für eine Beziehung, weil man sehr emotional wird.
Und wenn die Standpunkte geklärt sind, versteht man die Beweggründe
des Partners besser. Eine Beziehung, die ohne Streit auskommt, wäre
mir zu langweilig," findet Harald Krassnitzer. Aber Grenzen gibt es
beim Streiten auch: "Ich würde im Streit nie zuschlagen," sagt der
Schauspieler.
    
    Seiner Freundin Kathrin ist hingegen schon mal die Hand
ausgerutscht: "Früher habe ich immer gesagt, dass ich nie schlagen
würde. Diese Grenze habe ich überschritten. Ich habe mal jemandem
eine Ohrfeige gegeben. Darüber habe ich viel nachgedacht, weil man
die Grenze zu einem anderen Menschen einfach nicht überschreiten
darf. das hat was mit Respekt zu tun. Da bin ich wirklich zu weit
gegangen. Obwohl ich für mich plausibel erklären konnte, warum ich es
getan habe."
    
    Trotzdem ist Streit mehr ein notwendiges Übel in als eine
Leidenschaft: "So ein geiles Gefühl, dass ich es einmal die Woche tun
müsste, ist streiten nun auch nicht," bringt Harald Krassnitzer seine
Einstellung zu Streitgesprächen auf den Punkt.
    
    Das komplette Interview erscheint in der aktuellen Maxi
    (EVT: 14. März 2002). Die Veröffentlichung ist bei Nennung von
    Maxi honorarfrei.
    
ots Originaltext: MAXI
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Christine Ellinghaus
Redaktion MAXI
Tel. 040/ 3019-5050.

Original-Content von: Bauer Media Group, Maxi, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Maxi

Das könnte Sie auch interessieren: