Das könnte Sie auch interessieren:

AfD-Wahlparty: Absage-Mail der Vermieterin offenbart Intensität des Linksextremismus

Berlin (ots) - Die Alternative für Deutschland (AfD) musste ihre Wahlparty, die sie nach der Europawahl am ...

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von WMD Group GmbH

15.05.2019 – 08:36

WMD Group GmbH

WMD Group zeigt Digitalisierungsstrategien für Einkaufsabteilungen auf dem Procurement Summit 2019

WMD Group zeigt Digitalisierungsstrategien für Einkaufsabteilungen auf dem Procurement Summit 2019

"Digitalisierung und Innovation im Einkauf" lautet das Konferenzmotto der neuen Messe für den Einkauf, die vom 17.-18. Juni 2019 zum zweiten Mal in Hamburg stattfindet. Dabei unterstützen die SAP-integrierten Lösungen für durchgängige Einkaufsprozesse der WMD Group - der Softwarehersteller ist Aussteller auf dem Procurement Summit im Millerntorstadion.

Auf dem Procurement Summit 2019 erwarten die Teilnehmenden zwei Tage mit hochkarätigen Speakern, Diskussionsrunden mit führenden Experten sowie Workshops von und für Einkaufsprofis. Als Softwarehersteller und Experte für Geschäftsprozessoptimierung präsentiert sich die WMD Group auf der Fachveranstaltung. Mit den SAP-integrierten xSuite-Lösungen ermöglicht sie eine durchgängige Gestaltung der Einkaufsprozesse, von der Erstellung interner Beschaffungsanträge bis zur Bestellung, über die automatische Prüfung der eingehenden Bestellbestätigungen bis hin zur Bearbeitung der Rechnungen.

Mit der xSuite werden Bestellanforderungen und Bestellungen erstellt, geprüft und freigeben. Der Zugriff auf die Lösung findet über SAP GUI, Fiori oder Web statt. Die xSuite bietet eine zentrale Übersicht über Bestellungen, rollenbasierte Freigabetabellen, benutzerfreundliche Oberflächen und ein revisionssicheres Workflow-Protokoll. An die Beschaffungslösung schließt sich das Modul für Auftragsbestätigungen an. Dieses gleicht eingehende Auftragsbestätigungen und Bestellungen in SAP automatisch miteinander ab und macht Abweichungen sofort kenntlich. So erhält der Einkauf eine sofortige Übersicht, kombiniert mit integrierter Lieferantenkorrespondenz. Durch Integration der Lösung zur elektronischen Annahme und Verarbeitung eingehender Rechnungen entsteht ein durchgängiger P2P-Prozess (vom Bestellen bis zum Bezahlen).

WMD stellt auf der Messe außerdem weitere Lösungen aus seinem Portfolio für die Archivierung und das Aktenmanagement vor. Durch Einsatz digitaler Lieferantenakten und eines zentralen Archivsystems erhalten die beteiligten Fachbereiche größtmögliche Transparenz, bereichsübergreifenden Zugriff, schnelle Arbeitsprozesse und sorgen in Verbindung mit einer Procure-to-Pay-Lösung für eine höhere Zufriedenheit bei Lieferanten. Standardprozesse wie die Beleglesung und Archivierung lassen sich dabei ideal in die "xSuite Cloud Platform" auslagern, so dass für diese Prozesse keine eigenen Ressourcen notwendig werden.

Veranstaltungsdaten:

Procurement Summit 2019

Millerntorstadion Haupttribüne: Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg

17. Juni - 18. Juni 2019

Mehr Information und Anmeldung: https://procurementsummit.de/anmeldung

Über die WMD Group

WMD wurde 1994 gegründet. Der Softwarehersteller und SAP Silver Partner bietet mit seiner Informationsmanagement-Plattform xSuite® im Bereich Dokumentenmanagement besondere Kompetenz und Expertise an. Die ganzheitlichen Lösungen umfassen die Bereiche digitale Posteingangsverarbeitung, workflowgestützte Rechnungs-, Bestell- und Auftragsbearbeitung, Akten- und Vertragsmanagement sowie Archivierung. WMD betreut als Projektpartner über 1.100 Installationen, davon mehr als 700 im Bereich SAP ERP. Das Produktportfolio der klassischen On-Premises-Lösungen wurde um Services in der Cloud erweitert. Realisiert werden Projekte für Kunden aller Branchen unter Einbindung der jeweils im Einsatz befindlichen ERP-Systeme. Die WMD bietet alles aus einer Hand: Analyse, Beratung, Projektrealisation, Hard- und Software, Service und Schulung. WMD unterstützt bei Themen wie GoBD und Verfahrensdokumentation und erarbeitet Lösungen, die effizient und kostensparend durch die digitale Betriebsprüfung führen. Die WMD hat ihre Sitze in Europa, Asien und den USA und erwirtschaftete 2018 einen Gesamtumsatz von über 31 Mio EUR. Das Unternehmen beschäftigt 190 Mitarbeiter*innen. Der Hauptsitz ist in Ahrensburg bei Hamburg.

Barbara Wirtz
WMD Group GmbH
Marketing & PR
Hamburger Straße 12, D-22926 Ahrensburg
+49 (0)4102/88 38 36
wirtz@wmd.de
http://www.wmd.de
Twitter: @WMDGroup 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von WMD Group GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version