Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Chengdu Hi-Tech Zone mehr verpassen.

28.08.2018 – 11:01

Chengdu Hi-Tech Zone

Chengdu und Russland unterzeichnen Abkommen für sieben Projekte im Wert von über 8 Milliarden Yuan

Moskau (ots/PRNewswire)

Chengdu und Russland unterzeichneten im Rahmen der 2018 Chengdu-Russia Economic and Trade Cooperation Promotion Conference, die am 24. August 2018 in Moskau stattfand, Abkommen für sieben Projekte im Wert von über 8 Milliarden Yuan (ca. 1,1 Milliarden USD). Die Abkommen umfassten ein breites Branchenspektrum, einschließlich Biomedizin, digitale Information, öffentliche Infrastruktur, Kultur und Musik.

Als Teil der Moskau-Chengdu-Woche, ein auf Werbezwecke ausgerichteter Aspekt der "Panda Chengdu in Russia"-Kampagne, die von den Stadtregierungen Chengdu und Moskau organisiert wurde, fanden sich auf der Veranstaltung mehr als 200 Gäste ein, darunter Repräsentanten der chinesischen und russischen Botschaften, der Stadtregierungen von Chengdu und Moskau, russische Unternehmensverbände und Firmen, die in verwandten Branchen tätig sind sowie in Chengdu ansässige Unternehmen, die sich schwerpunktmäßig mit Chengdus Investitionsklima und den Entwicklungsperspektiven der Stadt beschäftigen.

Während der Konferenz, auf der in großem Rahmen Chengdus Geschäfts-, Tourismus-, Kongress- und Messemärkte beworben wurden, hob ein Sprecher der Chengdu Commission of Commerce die Inbetriebnahme des China Rail Chengdu-Europe Express sowie Geschäftsmöglichkeiten hervor, die mit dem Güterzugdienst einhergehen.

Während der dreitägigen Moskau-Chengdu-Woche wurden auf der grenzübergreifenden E-Commerce-Messe im Krasnaya Presnya Park in Moskau unter dem Thema "Silk Road on the Cloud", die die Stadtregierung von Chengdu erstmalig in Moskau organisierte, zahlreiche in Chengdu hergestellte Produkte vorgestellt. Diese umfassten unter anderem Textilwaren, Kleidungsstücke und Elektronik und zogen die Aufmerksamkeit einheimischer Besucher auf sich.

Die Partnerschaft mit einer russischen E-Commerce-Plattform brachte durch die Kombination aus Ausstellungen, Onlineverkäufen und Handelsgesprächen nicht nur lokalen Kunden in Moskau in Sichuan hergestellte Produkte näher, sondern konnte darüber hinaus Produktnamen aus Chengdu dabei unterstützen, durch die Bewerbung ihrer Produkte in Russland internationale Märkte zu erschließen, so der Sprecher.

"Lokaler grenzübergreifender E-Commerce und ausländische Handelsunternehmen nehmen nun an einer von der Stadtregierung von Chengdu organisierten Umfrage zu Produkten aus Russland teil, um den gemeinsamen Handel in Schwung zu bringen", fügte der Sprecher hinzu.

Neben der E-Commerce-Messeausstellung wurde ein Einblick in die untastbare Kulturerbschaft Chengdus geboten. So wurden während der Moskau-Chengdu-Woche traditionelle Tänze und Musik aus Chengdu zum Besten gegeben, die eine Vielzahl an traditionellen regionstypischen Waren und Kunstwerken präsentierten, einschließlich Brokat, Stickereien, Scherenschnitte, Bambuswebarbeiten und Teekünste aus Sichuan. Die Veranstaltung fand großen Anklang bei den zahlreichen einheimischen Besuchern.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/735988/Chengdu_Municipal_Commerce_of_Commission.jpg

Pressekontakt:

Deng Jiali
+86-18981402772
470084523@qq.com

Original-Content von: Chengdu Hi-Tech Zone, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Chengdu Hi-Tech Zone
Weitere Storys: Chengdu Hi-Tech Zone