EnBW Energie Baden Württemberg AG

EnBW setzt Gasstrategie erfolgreich um: Mit einem neuen langfristigen Gasliefervertrag optimiert die EnBW ihren Gasbezug und baut ihre Marktposition aus

Karlsruhe (ots) - Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG setzt ihre Gasstrategie erfolgreich um und schließt mit Wirkung ab Oktober 2012 einen langfristigen Gasliefervertrag mit einem ausländischen Gasproduzenten ab. Der Gasliefervertrag weist eine Laufzeit von mindestens 10 Jahren und ein Jahresvolumen von rund 21 Milliarden Kilowattstunden beziehungsweise von umgerechnet rund 1,9 Milliarden Kubikmeter auf. Das finanzielle Vertragsvolumen beträgt ca. 600 Millionen Euro jährlich. Mit diesem langfristigen Gasliefervertrag setzt die EnBW ihre mittel- und langfristig orientierte Gasstrategie erfolgreich um und baut ihre Position im Gas-Midstream-Bereich erheblich aus.

"Mit dem Gasliefervertag optimieren wir unser Gasbezugsportfolio erheblich. Dies ist Voraussetzung dafür, dass wir künftig als unabhängiger Portfoliomanager selbst Angebote strukturieren und von einer verlängerten Wertschöpfungskette profitieren können. Der langfristige und großvolumige Liefervertrag sichert die EnBW zudem auch wirtschaftlich gegenüber Unwägbarkeiten beim Gasbezug ab", so Hans-Peter Villis, Vorstandsvorsitzender der EnBW.

Die von der EnBW kontrahierte Gasmenge ist flexibel im Bezug einsetzbar und ermöglicht gemeinsam mit gesicherten Gasspeicherkapazitäten wie in Etzel ein weiter optimiertes Management des EnBW Gasportfolios. Die EnBW hatte erst vor wenigen Monaten einen neu gebauten Gasspeicher in Etzel erfolgreich in Betrieb genommen. Die dem Vertrag zugrundeliegende Preisformel reflektiert zudem die gestiegene Bedeutung der Großhandelsmärkte für die Gaspreisbildung und trägt damit der Marktentwicklung und etwaigen Marktpreisschwankungen angemessen Rechnung.

Das Gasgeschäft der EnBW umfasst ein diversifiziertes Portfolio von Bezugsverträgen, Gasnetze, Gasspeicher, Handel und Vertrieb. Im Geschäftsjahr 2011 hat die EnBW insgesamt 57,4 Milliarden Kilowattstunden Gas abgesetzt.

Pressekontakt:

EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Unternehmenskommunikation
Durlacher Allee 93
76131 Karlsruhe
Tel: + 49 7 21/63-1 43 20
Fax: + 49 7 21/63-1 26 72
unternehmenskommunikation@enbw.com
www.enbw.com

Original-Content von: EnBW Energie Baden Württemberg AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EnBW Energie Baden Württemberg AG

Das könnte Sie auch interessieren: