Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Thalia Bücher GmbH mehr verpassen.

18.03.2020 – 10:03

Thalia Bücher GmbH

Nachfolge in Kempten: Frank Edele übergibt weitere Buchhandlung an Thalia

- Zum 1. Mai 2020 übergibt Frank Edele seine Buchhandlung Dannheimer in Kempten
  an Thalia
- Die Standorte in Oberstdorf und Oberstaufen bleiben im Familienbesitz 

Hagen/Kempten, 18.03.2020. Als Familienunternehmen in der vierten Generation ist die Buchhandlung Dannheimer stark in der Heimat verwurzelt. Das 1.200 Quadratmeter große Stammhaus in Kempten blickt sogar auf eine mehr als 230-jährige Tradition zurück und trägt aktiv zur kulturellen Belebung der Region bei. Nachdem Frank Edele im August 2019 seine Buchhandlung (320 qm) in Kaufbeuren an Thalia übergeben hatte, folgt nun das Haupthaus in Kempten.

„Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Meine Frau und ich haben uns intensiv Gedanken über eine Nachfolge gemacht“, sagt Frank Edele. Nachdem nun klar ist, dass die eigenen Kinder nicht in das Unternehmen einsteigen wollen, möchte sich das Ehepaar auf die verbleibenden Standorte in Oberstdorf und Oberstaufen sowie auf die Arbeit im hauseigenen Verlag konzentrieren. „Die Zusammenarbeit in Kaufbeuren hat gezeigt, dass wir mit Thalia den richtigen Partner gefunden haben, der die Tradition unseres Hauses wertschätzend fortführt.“

Michael Wetzel, zuständiger Vertriebsdirektor bei Thalia: „Als Hauptstadt des Allgäus ist Kempten nicht nur eine attraktive und beliebte Einkaufsstadt, sondern auch ein sehr beliebtes Reiseziel für Familien und Bergfreunde. Wir freuen uns, das größte Buchhaus am Ort weiterführen zu dürfen und nach Kaufbeuren künftig mit einer zweiten Thalia Buchhandlung im Allgäu vertreten zu sein.“

Alle Mitarbeiterinnen der Buchhandlung werden von Thalia übernommen. Auf drei Etagen bietet die Buchhandlung ein breites Buchsortiment mit Schwerpunkt auf Unterhaltung, Belletristik, Kinder- und Jugendbuch, Sachbuch und Reise. „Diesen Fokus werden wir auch unter dem Dach von Thalia beibehalten und durch zusätzliche Services und ausgewählte Sortimente ergänzen“, sagt Michael Wetzel. Auch die große Auswahl an regionalen Allgäu-Artikeln sowie Berg- und Wanderführern werde es weiterhin geben.

Für Kunden ändert sich zunächst nichts: Das beliebte Café sowie die von Kunden gern genutzten Internetplätze bleiben erhalten. Auch das vielseitige Veranstaltungsprogramm mit Literaturveranstaltungen und Autorenlesungen wird Thalia langfristig fortführen. Für den Herbst kündigt Thalia Neuerungen an. Michael Wetzel: „Wir planen im Zuge eines großen Umbaus eine komplette Neugestaltung des Ladenlokals. Die Planung hierfür ist noch nicht abgeschlossen und wir werden zu einem späteren Zeitpunkt darüber berichten.“

Über Thalia:

Aus Mayersche und Thalia ist 2019 Europas bedeutendstes familiengeführtes Buchhandelsunternehmen entstanden. Die Mayersche Buchhandlung wurde 1817 in Aachen gegründet, Thalia 1919 in Hamburg. Nach dem Zusammenschluss gehören heute rund 350 Buchhandlungen in Deutschland und Österreich, sowie 50% der Anteile an den mehr als 30 Buchhandlungen der Orell Füssli Thalia AG in der Schweiz, zum Unternehmen. Mit über 200 Jahren Mayersche und 100 Jahren Thalia verbindet die neue Gesellschaft buchhändlerische Tradition mit einem erfolgreichen Omni-Channel-Ansatz, der Kunden den Zugang zu Angeboten über alle denkbaren Kanäle hinweg ermöglicht. Beide Unternehmen sind Mitglied der 2013 gegründeten tolino Allianz, der sich mittlerweile international über 2.000 Buchhandlungen angeschlossen haben. Mit rund 4.700 Veranstaltungen im Jahr ist Thalia zusammen mit Mayersche der wichtigste Lese- und Literaturförderer - und verfügt über die größte Buchcommunity im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen ist größter Ausbilder für Buchhändlerinnen und Buchhändler im deutschsprachigen Raum und beschäftigt insgesamt rund 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Eigentümer sind die Gesellschafterfamilien Herder, Kreke, Busch, Falter und Göritz.

Pressekontakte:

Frank Edele, Buchhandlung Tobias Dannheimer, frank.edele@edele.de

Sarah Malke, Unternehmenskommunikation Thalia Mayersche, s.malke@thalia.de

Weitere Meldungen: Thalia Bücher GmbH
Weitere Meldungen: Thalia Bücher GmbH