PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Global Micro Initiative e.V. mehr verpassen.

14.02.2021 – 09:05

Global Micro Initiative e.V.

Hösbacher Hilfsorganisation beginnt neue Entwicklungszusammenarbeit auf Bali

Neue Partnerorganisation für Hösbacher Global Micro Initiative e.V. auf Indonesiens Insel Bali / Neues Projekt in Denpasar begonnen.

Seit Jahresanfang arbeitet die Hösbacher Hilfsorganisation Global Micro Initiative e.V. (GIMI) mit bprSIWI in Denpasar zusammen. “Im Vordergrund dieser Zusammenarbeit steht die Unterstützung und Förderung von Kleinstunternehmern, die oftmals nur einen Verkaufstisch oder Verkaufsstand haben”, erklärt Tobias Schüßler, Gründer von GMI. “GMI stellt Geld für Mikrokredite, Workshops, Weiterbildungen und persönliche Beratung zur Verfügung. BprSIWI besucht die Mikrokreditempfänger wöchentlich, führt die Beratungen und Schulungen durch, zahlt Mikrokredite aus und nimmt Rückzahlungsraten hierfür entgegen. Gemeinsam helfen wir den Kleinunternehmern, Möglichkeiten zu finden, wie sie ihr kleines Unternehmen langfristig vergrößern können und wie sie es schaffen können, trotz ihrer Armut schon kleine Beträge zu sparen und so die Weichen für eine bessere Zukunft zu stellen.”

Vier durch Spenden finanzierte Mikrokredite wurden auf diese Weise bereits vergeben, erste Schulungen durchgeführt. Menschen, die, wie die neuen Projektteilnehmenden, keinerlei Sicherheiten haben, können von Banken keine Kredite erhalten. Ihnen bleibt nur der Weg, Kredite zu Wucherzinsen bei dubiosen Geldgebern aufzunehmen. Durch die Zusammenarbeit mit bprSIWI können nun auch wieder in Balis Hauptstadt Denpasar in Armut lebende Menschen Mikrokredite empfangen, die von GMI finanziert werden. Gleichzeitig vermittelt GMI durch die angebotenen Workshops nicht nur betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse, sondern schaffen die Möglichkeit, dass Kleinunternehmende sich gegenseitig kennenlernen, voneinander lernen und Erfahrungen austauschen können, sich vernetzen und langfristig als Unternehmer wachsen.

"Wir danken unseren Spendern, ohne die diese Arbeit nicht möglich wäre."

Text: Silvia Schüßler, Vorstandsmitglied

Spendenkonto:

Global Micro Initiative e.V.
Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg e. G.
IBAN DE38 7956 2514 0000 4739 01
BIC: GENODEF1AB1

Kontakt:

Silvia Schüßler, Öffentlichkeitsarbeit
Global Micro Initiative e.V.
Vorstandsvorsitzender Tobias Schüßler
Weißenbergerstraße 6
63768 Hösbach
www.global-micro-initiative.de
Silvia.Schuessler@global-micro-initiative.de