Alle Storys
Folgen
Keine Story von SIG Sales GmbH & Co. KG mehr verpassen.

SIG Sales GmbH & Co. KG

Sales Promotion stärkt den Verkauf

Twitter - X

Unter Sales Promotion versteht man per Definition eine meistens zeitlich befristete Sonderaktion zur Absatzsteigerung am Point Of Sale (POS). Der im deutschen Sprachgebrauch geläufigere Begriff Verkaufsförderung drückt den Zweck sehr klar aus: Unternehmen befördern mit Sonderangeboten einen stärkeren Verkauf ihrer Waren. Im Idealfall gelingt es ihnen, Neukunden zu gewinnen.

Verkaufsförderung ist – als ein Bereich der Kommunikationspolitik eines Unternehmens – ein Instrument, das Firmen in ihrer Preis-, Distributions- und Produktpolitik einsetzen. Im Vergleich zur Werbung, die Kaufgründe über die Produkt-Images liefert, setzt die Strategie von Sales Promotion nur auf die sofortige Kaufentscheidung des Kunden. Unternehmen adressieren deshalb ihre Verkaufsförderung in erster Linie an die Verbraucher, aber auch an den Handel und an ihren eigenen Vertrieb. Dabei ist es ihnen wichtig, dass die Ergebnisse messbar sind.

Sales Promotion kann je nach Zielgruppe variieren

Bei der Sales Promotion agieren die Marktteilnehmer oft in unterschiedlichen Konstellationen. Unterschieden wird einerseits zwischen der Handels-Promotion, bei der sich Hersteller und Handel über die Aktivitäten zur Verkaufsförderung abstimmen. Es besteht keine Bindung zum Konsumenten. Zum anderen gibt es die Händler-Promotion. Hierbei entscheidet der Handel allein über die Verkaufsförderung für einen Hersteller am POS.

Bei der Verbraucher-Promotion wendet sich der Hersteller ohne Einbeziehung des Handels direkt an den Konsumenten. Wenn Hersteller und / oder Handel ihre Aktionsangebote direkt an die Kunden kommunizieren, handelt es sich um Konsumenten-Promotion. Und um Außendienst-Promotion, wenn Unternehmen ihre Vertriebs-Teams ansprechen.

Maßnahmen, die Handel, Verbraucher und Vertrieb ansprechen

Denkbare Mittel der Handels-Promotion sind zum Beispiel Kataloge, Prospekte oder attraktive Zweitplatzierungen, mit denen ein Hersteller einem Händler Mittel zur Verkaufsförderung bereitstellt. Der Produzent kann ferner mit dem Händler übereinkommen, dessen Werbung mitzufinanzieren. Oder er gewährt ihm Rabatte bei Erreichen definierter Absatzmengen.

Klassische Kampagnen der Verbraucher-Promotion stimulieren mit Warenproben, Kundenmagazinen, Gewinnspielen, Gutscheinen, Sonderangeboten oder Preisnachlässen für Stammkunden die Kauflust der Konsumenten.

Top-Verkäufer erreichen beste Verkaufszahlen, pflegen das Marken-Image und die Kundenbindung. Eine attraktive Außendienst-Promotion mit Aussicht auf Prämien, Boni und Gehaltserhöhungen spornt sie dauerhaft zu Höchstleistungen an. Schulungen und Verkaufstrainings bieten eine solide Basis dafür, dass das Know-how der Vertriebler stets up to date und die Motivation auf hohem Level bleiben.

Verkaufsförderung im Einzelhandel wirkungsvoll inszeniert

Hersteller und Einzelhandel ziehen bei Sales Promotion an einem Strang. Wer aber kann helfen, wenn beiden dazu die Ressourcen fehlen? In Fällen wie diesen übernehmen die Marketing-Spezialisten der SIG Sales GmbH aus Ettlingen (Baden-Württemberg) die konsumentenorientierte Verkaufsförderung. SIG Sales setzt für jeden Kunden Sales Promotion an allen POS in der Fläche effektiv um. Dazu entwickelt die Agentur mit einem übergreifenden POS Management ganzheitliche Strategien. Das Ergebnis sind wirkungsvoll inszenierte Markenauftritte, die am Verkaufspunkt eine starke Nachfrage und einen hohen Abverkauf der Waren auslösen.

Von periodischen Sortimentswechseln über attraktive Erst- und Zweitplatzierungen bis hin zu Aufsehen erregenden Produktpräsentationen: Sales Promotion von SIG Sales führt an jedem POS in eine stimmungsvolle Markenwelt, die den Verbraucher zu Impulskäufen animiert. Dafür sorgen die Sales Forces der Agentur. Am POS stehen sie als Auge und Ohr ihres Kunden mit jedem Marktbetreiber im konstruktiven Dialog.

SIG Sales steuert ihre Arbeitsprozesse digitalisiert über die Systemlösung SALES 360. Sämtliche Ergebnisse der Sales Promotion sind über diese Schnittstelle für alle Beteiligten nachvollziehbar und messbar. Kunden können in Echtzeit gewünschte Kennziffern von jedem POS anfordern.

Sales Promotion aus einem Guss

SIG Sales bietet diesen konsumentenorientierten Marketing-Service aus einem Guss. Branchenübergreifende Verkaufsförderung, die schnell und effektiv die vom Kunden definierten Absatzziele zu 100 Prozent umsetzt.

Redaktion: wyynot GmbH, Dietmar Puttins

SIG Sales ist der agile Vermarktungspartner für Unternehmen in ganz Europa. Mit individuellen Konzepten, einer flexiblen Workforce und digitalen Infrastruktur unterstützt SIG Sales den Vertrieb und die Performance von Marken am Point of Sale. Zuverlässig. Transparent. Branchenübergreifend.

SIG Sales GmbH Co.KG
Pforzheimer Straße 128
76275 Ettlingen
Germany
https://sigsales.de
Weitere Storys: SIG Sales GmbH & Co. KG
Weitere Storys: SIG Sales GmbH & Co. KG
  • 01.12.2021 – 17:03

    Drei Fragen rund um Vertriebsagenturen

    Was genau macht eine Vertriebsagentur? Ob Lebensmittel, Mode oder Technik: Der Verkauf von Gütern ist zunächst eine Dienstleitung. Es ist Aufgabe des Vertriebs, diese Dienstleistung erfolgreich anzubahnen und durchzuführen. Das kann mitunter langwierig sein: Ein Autokauf beispielsweise ist mit viel Beratung im Vorfeld verbunden. Es braucht aufwändige Werbemaßnahmen, um aus der Vielzahl der Marken und Modelle ...

  • 29.10.2021 – 12:02

    Warum man eine POS Agentur haben sollte

    Vertriebsstrategien schnell, zuverlässig und professionell am Markt umsetzen ist die Expertise einer POS Agentur. Wer sein Markenprofil optimieren, Kunden ein attraktives Einkaufserlebnis bieten und mit starken Marken den stationären Handel unterstützen will, kommt um diese Spezialisten nicht herum. Dienstleister wie die SIG Sales aus Ettlingen bei Karlsruhe gehen sogar noch einen Schritt weiter: Sie zeichnet sich ...

  • 23.09.2021 – 15:24

    POS Marketing sichert den erfolgreichen Markenauftritt

    Definition POS Marketing Die Kaufentscheidung eines Kunden direkt am Verkaufsort positiv zu beeinflussen, ist das zentrale Ziel des POS Marketing. Die Abkürzung POS steht für den englischen Begriff Point of Sale (Punkt des Verkaufs). Und auf diese Verkaufsstelle, an der Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten, konzentrieren sich die Strategien, Methoden und Aktionen der Marketing-Agentur. Immer ...