Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

20.03.2018 – 10:15

ADAC SE

ADAC Stiftung: Schulbus mit Pedalen ausgezeichnet
Erster ZEIT LEO Weltretter-Sonderpreis in der Kategorie "Mobilität"
5. Klasse aus Hamburg gewinnt mit ihrem Projekt "Long-Bike"

  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Als Kooperationspartner des ZEIT LEO Weltretter Wettbewerbs hatte die ADAC Stiftung im September 2017 erstmals einen Sonderpreis für das beste Projekt zum Thema Mobilität ausgerufen. Ausgezeichnet wird jetzt eine 5. Klasse der Ida-Ehre-Schule aus Hamburg mit ihrem "Long-Bike" - quasi ein Schulbus, bei dem alle selbst in die Pedale treten müssen. Das moderne Fahrrad-Gespann fährt auf Schienen und soll die Kinder sicher zur Schule bringen und somit als umweltfreundliches Fortbewegungsmittel dienen.

Dr. Andrea David, Geschäftsführerin der ADAC Stiftung und Mitglied der Jury, zeigt sich beeindruckt, wie intensiv sich die Kinder mit aktuellen Problemen auseinandergesetzt haben. "Diese Kinder finden vielleicht in ein paar Jahren die große nachhaltige Lösung für eine zukunftsfähige Mobilität. Aber jeder große Forscher fängt einmal klein an und genau dieses Engagement möchten wir fördern. Besonders gut gefallen hat mir an der Idee des Long-Bikes, dass die Kinder sich ein innovatives Verkehrsmittel ausgedacht haben, das nicht nur emissionsfrei ist, sondern auch die körperliche Bewegung fördert."

Der bundesweit ausgeschriebene Wettbewerb des Kindermagazins der ZEIT richtet sich seit fünf Jahren an Schülerinnen und Schüler, die mit einem Projekt aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik ihre Umwelt verbessern wollen.

Der Sonderpreis der ADAC Stiftung soll Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren ermutigen, sich mit ihren Wünschen und Vorstellungen rund um das Thema "sichere, saubere und innovative Mobilität" im Klassenverband kritisch auseinanderzusetzen. D