Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Santander Asset Management Deutschland

25.07.2019 – 14:30

Santander Asset Management Deutschland

Santander Asset Management startet Santander GO - die neue Fondspalette, die an externe Manager vergeben wird

Frankfurt am Main (ots)

Die globale Initiative besteht aus Produkten, die in den zehn Ländern, in denen Santander Asset Management (SAM) tätig ist, vermarktet werden. Ziel dieser Initiative ist es, Mehrwert für Kunden der Santander-Gruppe zu schaffen / Die "Santander GO"-Reihe stärkt Angebote in strategischen Anlageklassen wie US-Aktien, globalen Aktien, globalen flexiblen Anleihen, kurzfristigen US-Anleihen und Absolute Return / Nach einem umfangreichen Auswahlverfahren hat SAM strategische Vereinbarungen mit den folgenden renommierten internationalen Managern für jede der Anlageklassen getroffen: Amundi, Morgan Stanley, Robeco, JPMorgan und Pimco.

Santander Asset Management (SAM) verstärkt seine Produktpalette mit der Einführung von "Santander GO", einer globalen Initiative, die aus fünf neuen Anlageinstrumenten besteht, die an internationale Management-Gesellschaften vergeben werden. Nach einem gründlichen Due-Diligence-Prozess hat SAM die Spezialisten ausgewählt, von denen sie glaubt, dass sie die besten in jeder der Kategorien (Absolute Return, US-Aktien, globale Aktien, globale flexible Anleihen und kurzfristige US-Anleihen) sind, um die Managementkapazitäten von SAM zu ergänzen.

Santander GO Absolute Return wird von Amundi verwaltet; Santander GO North American Equity von Morgan Stanley; Santander GO Global Equities ESG von Robeco; Santander GO Short Duration Dollar von JPMorgan und Santander GO Dynamic Bond Fund von Pimco. Diese Partner wurden unter Berücksichtigung der Rentabilität, ihrer Konsistenz im Zeitverlauf sowie ihres Status innerhalb der Vermögensverwaltungsbranche ausgewählt, insbesondere im Hinblick auf deren operative Leistungs- sowie Kontrollfähigkeiten.

Santander Asset Management hat jedes Produkt so definiert, dass es dem Profil seiner Kunden entspricht, und wird die Kontrolle über die Risiken jedes Investmentvehikels behalten. Die externen Manager wiederum sind für die tägliche Verwaltung des Fonds verantwortlich, einschließlich Anlageentscheidungen und Auftragsausführung. Die Santander-GO-Reihe wird in Luxemburg aufgelegt, um die globale Vermarktung in den Regionen der Santander-Gruppe zu erleichtern und gleichzeitig die Entwicklung von Investmentvehikeln zu ermöglichen, die den lokalen Vorschriften unterliegen.

Mariano Belinky, Global Chief Executive Officer von Santander Asset Management erklärt: "Mit dieser Initiative können wir unseren Kunden die besten Optionen in Anlageklassen bieten, die eine stärkere Spezialisierung für ein effizientes Management erfordern. Zusätzlich werden wir unsere Positionierung nicht nur dort unterstützen, wo wir bereits ein führendes Management-Unternehmen sind, sondern auch in anderen globalen Anlageklassen. Das bedeutet, dass unsere Kunden von globalen Makrobewegungen profitieren werden, ohne auf Erträge zu verzichten."

Santander Asset Management ist ein globaler Asset Manager mit starken lokalen Wurzeln in Europa und Lateinamerika. Das Unternehmen, das auf eine 48-jährige Geschichte zurückblickt, ist in zehn Ländern vertreten und verwaltet 172 Milliarden Euro über verschiedene Anlagemöglichkeiten hinweg - von Investmentfonds und Pensionsfonds über institutionelle Mandate bis hin zu alternativen Investments. Die Investmentlösungen von Santander Asset Management umfassen maßgeschneiderte Mandate für lateinamerikanische sowie europäische Aktien und festverzinsliche Anlagen.

SAM beschäftigt über 700 Mitarbeiter weltweit - davon 200 Investmentspezialisten mit jeweils mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in der Asset-Management-Branche. Der Investmentprozess, die analytischen Fähigkeiten der lokalen Teams sowie eine strikte Risikokontrolle ermöglichen ein tiefes Wissen sowohl über Chancen im Markt als auch über die jeweiligen Bedürfnisse der Kunden. Sie sind daher ein Unterscheidungsmerkmal von Santander Asset Management (Stand: 31. Dezember 2018).

Pressekontakt:

Marina Stober
Marketing & Communications
Telefon: +49 69 271355 217
E-Mail: marina.stober@santanderam.com
Web: www.santanderassetmanagement.de

Original-Content von: Santander Asset Management Deutschland, übermittelt durch news aktuell