goodRanking Online Marketing Agentur

Taubenabwehr in Großstädten

Für viele Großstadtbewohner können Tauben schnell zur Belastung werden, da diese sich gerne in großer Zahl auf Balkonen, Dachrinnen, Fenstersimsen, Terrassen, Hauseinbuch-tungen u. v. m. niederlassen, was zur Beschädigung des Gebäudes führt. Dem zugrunde liegt der Kot der Vögel, der unangenehme und unästhetische Verschmutzungen verursacht und außerdem (vor allem in Verbindung mit Wasser) die Substanz des Hauses angreift und diese regelrecht zersetzt. Vor allem Gebäude im Zentrum von Großstädten wie Hamburg oder Berlin sind von diesem Problem extrem betroffen, weshalb Eigentümer und Vermieter Maßnahmen zur Taubenabwehr ergreifen müssen. Ein weiterer wesentlicher Grund, der für das Tauben vertreiben spricht, ist die gesundheitliche Belastung der Hausbewohner. Denn nicht nur die Bausubstanz wird vom Kot der Tiere angegriffen, sondern auch Krankheitserreger und Viren werden schnell verbreitet und übertragen, was vor allem für kleine Kinder zur Gefahr werden kann.

Eine einfache aber effektive Möglichkeit zum Tauben verjagen ist zum Beispiel das Schützen des Balkons während der Brutzeit bzw. das sofortige Entfernen der Nester. Wird der Nestbau gestört oder von vornherein verhindert, suchen sich die Vögel einen anderen Nistplatz und entfernen sich erstmals vom Gebäude. Der Einsatz von Maschendraht ist hierbei eine gute Option kleine Nischen, Ecken oder die Dachrinne abzudecken. Auch optische oder akustische Mittel, wie zum Beispiel Windräder, bunte Bänder und Fahnen, CDs, Alufolie oder glänzende Deko-Elemente sind effektive Varianten zum Tauben vertreiben. Alles was glitzert, glänzt, sich bewegt oder Geräusche macht verängstigt und irritiert die Vögel und verscheucht sie. Auch Vogelattrappen von großen Raben oder Raubvögeln sind dafür eine wirksame Möglichkeit.

Sollte es sich um größere oder schwer erreichbare Flächen handeln, die langfristig effektiv vor den Tauben geschützt werden müssen, empfiehlt es sich Spanndrahtsysteme oder großflächige Vernetzungen von Experten, wie zum Beispiel den Industriekletterern Hamburg (https://www.industrie-kletterer-hamburg.de/Leistungen/Taubenabwehr/), am Gebäude anbringen zu lassen. Eine andere sehr sinnvolle Methode zur Taubenabwehr sind spezielle Elektrosysteme, die mit Impulsstrom arbeiten und den Tieren einen leichten und unangenehmen aber absolut gesundheitlich harmlosen Stromschlag versetzen. Durch dieses negative Erlebnis lassen sich Tauben langfristig verjagen, was das System nachhaltig wirksam macht. Auch professionelle Spikes-Systeme mit witterungsbeständigen Metall- oder Kunststoffelementen machen jegliche Flächen zu ungeeigneten Landeflächen für Tauben und sind gleichzeitig tierschutzrechtlich unbedenklich, weil sie das Vogelgefieder nicht durchstoßen können. Auf lange Sicht gesehen sind, je nach jeweiligem Gebäude und Bedürfnis, vor allem Kombinationen mehrerer Taubenabwehr Systeme am wirksamsten, womit sich Experten besonders gut auskennen und zur Beratung zur Verfügung stehen.



Weitere Meldungen: goodRanking Online Marketing Agentur

Das könnte Sie auch interessieren: