Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen"

Wettbewerb gestartet: 100 Projekte für den Zusammenhalt in Deutschland gesucht

Berlin (ots) - "Deutschland - Land der Ideen" und Deutsche Bank suchen ab sofort die 100 besten Ideen / Bewerbungen bis 20. Februar 2018 unter www.ausgezeichnete-orte.de

Unter dem Motto "Welten verbinden - Zusammenhalt stärken. 100 Innovationen für Deutschland" startet heute die Bewerbungsphase des aktuellen Wettbewerbs "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen". Gefragt sind innovative Projekte aus allen Bereichen, die Lebenswelten miteinander verbinden, die Bekanntes auf den Prüfstand stellen und dem Gemeinwohl dienen. Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie e. V. (BDI) und Präsident des Deutschland - Land der Ideen e. V. erläutert: "Unsere Welt wird immer vielfältiger, gleichzeitig driften verschiedene Lebenswelten immer stärker auseinander. Wie Innovationen dazu beitragen können, den Zusammenhalt in der Gesellschaft zu stärken, zeigt der Wettbewerb ,Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen' 2018." Deshalb werden in diesem Jahr technische und soziale Innovationen ausgezeichnet, die Einheit und Gemeinsinn hierzulande stärken und Signalwirkung auch über Deutschland hinaus entfalten können.

Mit guten Ideen den Zusammenhalt stärken

Christian Sewing, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank, betont: "Gesellschaftlicher Zusammenhalt ist unabdingbar, denn er garantiert belastbare soziale, politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen. Der Standort Deutschland braucht deshalb innovative Menschen, die mit ihren Ideen den Zusammenhalt in einer vielfältigen und weltoffenen Gesellschaft fördern." Der Wettbewerb steht allen Projekten offen, die gemäß dem Jahresthema einen positiven Beitrag leisten, um diese gesellschaftlichen Herausforderungen anzugehen. Gründer, Firmen, Projektentwickler, Kunst- und Kultureinrichtungen, Universitäten, Initiativen, Vereine, Privatpersonen und viele mehr können sich unter https://land-der-ideen.de/anmeldung bis einschließlich 20. Februar 2018 bewerben.

Teilnahmebedingungen sowie das Online-Bewerbungsformular finden Sie unter www.ausgezeichnete-orte.de. Weitere aktuelle Informationen liefern die Social-Media-Kanäle der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" bei Facebook, Twitter und YouTube.

Wettbewerbslogo zum Download: http://ots.de/zafhT 
Trailer zum Wettbewerb: https://youtu.be/jhPLK7-_DoA 

Engagierte Partner: "Deutschland - Land der Ideen" und die Deutsche Bank

"Deutschland - Land der Ideen" ist die gemeinsame Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den BDI. Die Deutsche Bank ist seit 2006 Partner und Nationaler Förderer des Wettbewerbs "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen". Ziel ist es, Innovationen aus Deutschland im In- und Ausland sichtbar zu machen und die Leistungskraft und Zukunftsfähigkeit des Standorts zu stärken.

Pressekontakt:

Deutschland - Land der Ideen
Stefan Volovinis
Tel.: 030/206459-160
presse@land-der-ideen.de
www.land-der-ideen.de
www.facebook.com/deutschland.landderideen
www.twitter.com/Land_der_Ideen

Deutsche Bank
Dr. Klaus Winker
Tel.: 069/910-32249
klaus.winker@db.com
www.deutsche-bank.de/ideen
www.facebook.com/DeutscheBank
www.twitter.com/deutschebank

Original-Content von: Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen", übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen"

Das könnte Sie auch interessieren: