Das könnte Sie auch interessieren:

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Schultze & Braun GmbH & Co. KG

04.03.2019 – 15:54

Schultze & Braun GmbH & Co. KG

MHC Kraftwerkstechnik übernimmt Geschäftsbetrieb der EA Elektro- und Anlagentechnik GmbH & Co. KG

MHC Kraftwerkstechnik übernimmt Geschäftsbetrieb der EA Elektro- und Anlagentechnik GmbH & Co. KG
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

MHC Kraftwerkstechnik übernimmt Geschäftsbetrieb der EA Elektro- und Anlagentechnik GmbH & Co. KG

- Alle rund 50 Arbeitsplätze bleiben erhalten
- Hohes Interesse an insolventem Dienstleister für namhafte Energieversorger
- Insolvenzverwalter Holger Blümle von Schultze & Braun: "Schnelles und gutes 
  Ergebnis!" 

Philippsburg. Mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der EA Elektro- und Anlagentechnik GmbH & Co. KG am 1. März 2019 übernimmt die MHC Kraftwerkstechnik den Geschäftsbetrieb des Dienstleisters, der sich auf Elektroinstallationen in den Kernkraftwerken Philippsburg, Neckarwestheim, Biblis und Obrigheim spezialisiert hat. Alle rund 50 Arbeitsplätze bleiben durch den Einstieg erhalten.

Die Übernahme erfolgt mit Wirkung zum 1. März 2019. An diesem Tag eröffnete das Amtsgericht Karlsruhe das Insolvenzverfahren über das Vermögen der EA Elektro- und Anlagentechnik GmbH & Co. KG. Das Unternehmen hatte im Januar Insolvenzantrag gestellt, nachdem es auch durch Gesetzesänderungen im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung in den bestehenden Strukturen nicht mehr kostendeckend arbeiten konnte.

Der unmittelbar nach dem Insolvenzantrag vom Amtsgericht bestellte Sanierungsspezialist Holger Blümle sicherte zunächst den Geschäftsbetrieb und führte ihn ohne Einschränkungen fort. Die rund 50 Mitarbeiter wurden bis einschließlich Februar über das Insolvenzgeld abgesichert.

Parallel suchte Blümle nach einem Investor für das Unternehmen. "Wir haben eine sehr erfreuliche Resonanz auf unsere Suche erzielt", berichtet Blümle. "Insgesamt haben sich mehr als zehn Kaufinteressenten gemeldet." Am Ende der Verhandlungen habe sich das Angebot der MHC Kraftwerkstechnik als das beste herausgestellt. Über den Kaufpreis und weitere Einzelheiten der Übernahme wurde Stillschweigen vereinbart.

Über Schultze & Braun

Schultze & Braun ist ein führender Dienstleister für Insolvenzverwaltung und Beratung von Unternehmen in der Krise. Mit rund 700 Mitarbeitern an mehr als 40 Standorten in Deutschland und im europäischen Ausland vereint Schultze & Braun als einer der wenigen Anbieter juristischen und betriebswirtschaftlichen Sachverstand unter einem Dach. Schultze & Braun unterstützt Unternehmen regional, national und international in allen Sanierungs- und Restrukturierungsfragen, führt sie durch Krise und Insolvenz oder zeigt, wie sich Insolvenzen vermeiden lassen. Darüber hinaus berät und vertritt Schultze & Braun Mandanten in Fragen der klassischen Unternehmens-, Rechts- und Steuerberatung.

Mit freundlichen Grüßen
______________________________________

Ingo Schorlemmer
Pressesprecher

Schultze & Braun GmbH & Co. KG
Eisenbahnstraße 19-23
D-77855 Achern
Tel: 07841/708-128
Mail: ISchorlemmer@schultze-braun.de 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Schultze & Braun GmbH & Co. KG
  • Druckversion
  • PDF-Version