Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PSE - Pharma Solutions Europe

10.06.2019 – 05:50

PSE - Pharma Solutions Europe

One Wave Ahead - PSE-Inhaber Rainer Aufrecht startet beim Rolex Fastnet Race

One Wave Ahead - PSE-Inhaber Rainer Aufrecht startet beim Rolex Fastnet Race
  • Bild-Infos
  • Download

Helgoland (ots)

Die Nächte auf See sind ein Naturerlebnis der ganz besonderen Art: Absolute Dunkelheit und nichts als das ohrenbetäubende Peitschen der Wellen gegen den Rumpf der Yacht. Gelegentlich taucht der Mond Teile der Szenerie in ein fahles Licht, jedoch nur, um die von weißer Gischt gekrönten Wellenberge noch gewaltiger erscheinen zu lassen. In Situationen wie diesen gilt es einen kühlen Kopf zu bewahren und das Ziel fest im Blick zu behalten. Das weiß Rainer Aufrecht, Inhaber von PSE - Pharma Solutions Europe: Seit 26 Jahren segelt er, mit Vorliebe in den schwedischen Schären und wagt sich nun 2019 erstmals an das legendäre Rolex Fastnet Race. Eine Segelregatta, die es in sich hat: Mit einer Strecke von über 600 nautischen Meilen in der Irischen Südsee ist sie berüchtigt für ihre extremen Wetterlagen. So wurden die Teilnehmer des Rennens 1979 von einem Orkan überrascht, was die bislang größte Katastrophe im Yachtsport nach sich zog. PSE-Gründer Aufrecht ist als Segler inzwischen ebenso so zielstrebig und erfahren wie als Unternehmer. Für ihn sind die Widrigkeiten der Natur genauso liebenswürdig wie das hoch regulative Umfeld, in dem er sich ansonsten beruflich bewegt: PSE - Pharma Solutions Europe ist ein in der Nähe von Stuttgart ansässiges Beratungsunternehmen, spezialisiert auf die Bereiche Tendermanagement, Datenbanken, Rabattverträge, Market Access, Markt- und Wettbewerbsanalysen in der Pharmaindustrie.

Nun steht heute, am 10. Juni 2019, zunächst der Budweiser Cup Helgoland-Edinburgh an, welches als Qualifikationsrennen für das Rolex Fastnet Race gilt. Auch hier sind die Segler drei bis vier Tage ohne Pause auf hoher See unterwegs, von Helgoland über die offene Nordsee und die Doggerbank bis Schottland. Das bedeutet drei bis vier Nächte mit sehr wenig Schlaf und nur drei Litern Wasser pro Mann pro Tag, - zum Trinken, Kochen und Waschen. Man segelt in Schichten, hält sich an eine klare Rollenverteilung und kennt seine Aufgaben im Notfall: "Man lernt auf einander zu vertrauen und Konflikte lösungsorientiert anzugehen. Mit so vielen Männern auf so wenig Raum sind Teamfähigkeit und Verlässlichkeit das A und O", so Aufrecht. Und wie man es in der pharmazeutischen Branche kennt, so sind auch auf hoher See einige Sicherheitsvorkehrungen zu treffen: Was für den Segler der Trockenanzug ist, sind für PSE - Pharma Solutions Europe verlässliche Mitarbeiter und die Qualität in der Dienstleistung. Während sich der Skipper auf wechselnde Wetterlagen einstellen muss, sind für PSE enge behördliche Vorgaben und die veränderliche Gesetzgebung ausschlaggebend. Am Ende zählt in beiden Fällen die persönliche Leistungsfähigkeit: Im Regattasport hat die eigene Wachsamkeit und das bedingungslose Vertrauen in die Fertigkeiten der Teamkollegen höchste Priorität.

Zwar trennt sich Aufrecht nur ungern von seiner hauseigenen 13-köpfigen Crew, doch wird das Team beim Rolex Fastnet Race etwas anders aufgestellt sein: Gemeinsam mit Yachteigner Veit Hilger und sechs weiteren erfahrenen Seglern wird er die weltberühmte Regatta im Ärmelkanal und der keltischen See bestreiten. Eigens dafür wurde ein Segel mit PSE-Logo angefertigt, um das Unternehmen nun auch symbolisch weltweit ins Rennen zu schicken.

Wie der Firmenname erahnen lässt, gehören bereits mehrere Länder zum Revier von PSE - Pharma Solutions Europe. Mit viel Herzblut, Ausdauer und absoluter Verlässlichkeit - auch in stürmischen Zeiten - konnte sich PSE seit der Unternehmensgründung 2007 als spezialisierter Pharmadienstleister in Europa etablieren. Inzwischen arbeitet PSE auch mit Partnern weit außerhalb der EU-Grenze zusammen und ist seit 2016 anerkannter IHK-Ausbildungsbetrieb. Dieses zukunftsorientierte Denken zeichnet PSE aus: Nur wer immer einen Schritt vorausdenkt, kann seinen Kunden auch heute schon die Lösungen für morgen präsentieren. Entsprechend charmant ist auch die Namensgebung der Yacht, welche heute und beim Rolex Fastnet Race am 03.August das PSE-Logo im Segel tragen wird: "One Wave Ahead".

Pressekontakt:

Carina Diana Bukenberger
C.Bukenberger@LEONARTO.de
www.LEONARTO.de

Original-Content von: PSE - Pharma Solutions Europe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PSE - Pharma Solutions Europe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung