Das könnte Sie auch interessieren:

AfD-Wahlparty: Absage-Mail der Vermieterin offenbart Intensität des Linksextremismus

Berlin (ots) - Die Alternative für Deutschland (AfD) musste ihre Wahlparty, die sie nach der Europawahl am ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lufthansa Holidays

07.03.2018 – 08:00

Lufthansa Holidays

Neues Angebot: Miles & More Prämienmeilen ab sofort ganz oder anteilig für Reisen mit Lufthansa Holidays einlösen

Baden-Baden (ots)

Lufthansa Holidays und Miles & More eröffnen Teilnehmern des Vielflieger- und Prämienprogramms völlig neue Reisemöglichkeiten: Ab sofort können Prämienmeilen ganz oder anteilig für einen Pauschalurlaub eingelöst werden, und das bereits ab einem Betrag von 7.500 Meilen. Bisher war lediglich das Sammeln von Meilen bei Buchungen über Lufthansa Holidays möglich. Der Weg zum nächsten Traumurlaub ist ganz einfach: Passendes Angebot auf www.lufthansaholidays.com finden, den gewünschten Meileneinsatz auswählen und Pauschalurlaub buchen.

Ein Wochenendtrip von Frankfurt am Main nach Wien mit zwei Übernachtungen ist bereits ab 66.000 Prämienmeilen buchbar. Jede Buchung führt außerdem zu einer neuen Meilengutschrift, die automatisch auf dem Miles & More-Konto gutgeschrieben wird und dieses wieder auffüllt.

Insgesamt lassen sich bei Lufthansa Holidays Meilen für Urlaubs-Pakete zu Lufthansa Zielen in 24 Ländern einlösen. Zudem umfasst das Angebot Arrangements mit weiteren Airlines, darunter Condor, Eurowings oder SunExpress. Ebenso sind Meilen für Reisepakete mit Flügen in der Lufthansa Business oder First Class einlösbar. Hierfür können Kunden auch den persönlichen Service via Telefon unter +49 (0) 234 96 103 7585 nutzen.

Über Miles & More

Miles & More ist Europas führendes Vielflieger- und Prämienprogramm. 25 Jahre Erfahrung und die Zusammenarbeit mit weltweit 300 Partnern machen den Betreiber des Programms, die Miles & More GmbH, zu einem Experten für individuelle Kundenansprache und -bindung. Teilnehmer haben die Möglichkeit, beim Fliegen und bei hochwertigen Marken in vielen wichtigen Bereichen des Lebens Miles & More Prämienmeilen zu sammeln und einzulösen. Mit der Flugprämie als Herzstück, dem Lufthansa WorldShop und zahlreichen Hotel- und Mietwagenpartnern, ist Miles & More entlang der gesamten Reisekette stark positioniert. Die Miles & More Kreditkarte ermöglicht Teilnehmern zudem, Prämienmeilen einfach im täglichen Leben zu sammeln.

Insbesondere in den Kernmärkten Deutschland, Österreich und der Schweiz profitieren Partner des Programms vom Zugang zu einer anspruchsvollen Zielgruppe: Miles & More Teilnehmer können mit individuellen und ihren Präferenzen entsprechenden Inhalten angesprochen werden. Die Miles & More GmbH wurde 2014 als 100-prozentige Tochter der Deutschen Lufthansa AG in Frankfurt gegründet.

Miles & More Pressestelle
Tel.: +49 (0)69 719168-159
E-Mail: presse@miles-and-more.com 

Über Lufthansa Holidays:

Lufthansa Holidays ist eine Marke der HLX Touristik GmbH. Das in Baden-Baden ansässige Unternehmen kombiniert mittels der Player-Hub-Technologie von peakwork in Echtzeit Reisen und zeigt dann jeweils den besten aktuell verfügbaren Preis an. Hauptgesellschafter ist Karlheinz Kögel, der 95 Prozent der Firmenanteile besitzt. Die restlichen fünf Prozent hält Ralf Usbeck, Gründer und Geschäftsführer der peakwork AG. HLX betreibt Lufthansa Holidays seit Mai 2015, die Reisen sind im Internet oder per Telefon (+49 (0)234 961 036 26) buchbar.

Pressekontakt:

HLX Pressekontakt
Tel.: +49 (0)173 6688000
E-Mail: mo@orth-digital.com

Original-Content von: Lufthansa Holidays, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lufthansa Holidays
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung