Das könnte Sie auch interessieren:

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Radio Bremen

26.01.2017 – 14:54

Radio Bremen

Nach der Entscheidung über die SPD-Kanzlerkandidatur: Ministerpräsidentin Malu Dreyer zu Gast in der Radio Bremen-Talkshow 3nach9 am 27. Januar im NDR/RB-Fernsehen

Bremen (ots)

Das Jahr begann für die SPD mit einem Paukenschlag: Martin Schulz wird Kanzlerkandidat, Sigmar Gabriel Außenminister. Seit wann war der "inner circle" über die Pläne ihres Parteichefs informiert? Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, berichtet in der Radio Bremen-Talkshow 3nach9 im NDR/RB-Fernsehen am Freitag (27.1.), 22 Uhr, über den aktuellen Zustand der SPD, den Wunsch nach Privatsphäre auch als Spitzenpolitiker und über das Leben in einem generationenübergreifenden Wohnprojekt. Außerdem begrüßen Giovanni di Lorenzo und Judith Rakers am Freitag folgende Gäste: den Schauspieler Ben Becker, den ehemaligen Fußballnationalspieler Mario Basler, die Schauspielerin Michaela Schaffrath, den Vogelkundler Peter Berthold, den Harfenisten Xavier de Maistre und Luise Nordhold, die seit mehr als 85 Jahren SPD-Mitglied ist.

Malu Dreyer

Das Jahr begann für die SPD mit einem Paukenschlag: Martin Schulz wird Kanzlerkandidat, Sigmar Gabriel Außenminister. Seit wann war der "inner circle" über die Pläne ihres Parteichefs informiert? Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, berichtet bei 3nach9 über den aktuellen Zustand der SPD, den Wunsch nach Privatsphäre auch als Spitzenpolitiker und über das Leben in einem generationenübergreifenden Wohnprojekt.

Ben Becker

Mit Bibeltexten und Musik von Johann Sebastian Bach lockte Ben Becker mittlerweile so viele Zuschauer, dass er auch 2017 mit dem Programm "Ich, Judas" durch die Republik touren wird. Wie der in Bremen geborenen Schauspieler mit störenden Handygeräuschen während der Vorstellung umgeht, aus welchem Grund er vom Gymnasium flog und warum er froh ist, dass seine Tochter ihre Jugend ganz anders verbringt als er selbst, erzählt der Schauspieler bei 3nach9.

Mario Basler

"Ich habe immer gesagt, mich interessiert nicht, wer spielt, Hauptsache ich spiele", so die Worte des Ex-Fußballprofis Mario Basler. Seine beeindruckende Karriere führte ihn von Kaiserslautern nach Bremen, über den FC Bayern München bis an den Persischen Golf. Auch abseits des Platzes machte "Super-Mario" von sich reden und verkörperte einen Fußballertyp, der es heute nur schwer in die Bundesliga schaffen dürfte. Ob eine Fußballweltmeisterschaft mit 48 Teams wirklich eine gute Idee ist, wie sich die Bayern am Folgetag in Bremen schlagen werden und warum es ehemalige Fußballprofis in den australischen Dschungel zieht, berichtet Mario Basler bei 3nach9.

Michaela Schaffrath

Michaela Schaffrath kennt sich im "Dschungel-Camp" bestens aus. Warum die Schauspielerin heute noch froh ist, dass sie 2008 eine der Teilnehmerinnen bei RTL sein durfte, erzählt die damalige Vize-Dschungel-Königin bei 3nach9.

Prof. Dr. Peter Berthold

Prof. Dr. Peter Berthold ist Deutschlands bekanntester Ornithologe. Warum seine Vogel-Leidenschaft bis heute ungebrochen ist, erzählt der unermüdliche Verhaltensforscher bei 3nach9.

Xavier de Maistre

Eigentlich gilt die Konzertharfe als DAS Fraueninstrument, aber Xavier de Maistre ist die Ausnahme von der Regel. Schon mit 22 Jahren spielte der smarte Südfranzose bei den berühmtesten Orchestern, er hat eine Professur und ist ECHO-Preisträger. Wie Smetanas berühmte "Moldau" für Soloharfe klingt? Xavier de Maistre wird es bei 3nach9 vorführen.

Luise Nordhold

Luise Nordhold ist eine Zeugin des Jahrhunderts. Noch zur Kaiserzeit wurde sie in eine klassenbewusste Bremer Arbeiterfamilie geboren, 1931 trat sie in die SPD ein und setzte sich Zeit ihres Lebens für Freundschaft, Solidarität und soziale Gerechtigkeit ein. Am 12. März wird die geistig rege und kämpferische alte Dame 100 Jahre alt. Vorher erzählt sie bei 3nach9 von ihrer Kindheit und Jugend in der Weimarer Republik und unter dem Nazi-Regime - und was sie vom aktuellen Personal ihrer Partei hält.

Musik: Xavier de Maistre

Erstsendung im NDR/RB-Fernsehen und hr-Fernsehen

Wiederholung: 
28.01. - 09.15 Uhr hr-Fernsehen 
30.01. - 03.00 Uhr NDR/RB-Fernsehen 
01.02. - 01.30 Uhr NDR/RB-Fernsehen 
06.02. - 10.15 Uhr 3sat 
1.00 Uhr 
3nach9 classics 
Witziges, Freches, Überraschendes ... 
mit Herta Rühmann, James Last, Sabine Kuegler, Giovane Elber, Paul 
Anka u.v.a. 
Moderation: Amelie Fried und Giovanni di Lorenzo 
Ausschnitte aus den Jahren 2004 und 2005 

Pressekontakt:

Radio Bremen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Diepenau 10
28195 Bremen
Tel.: 0421.246 - 41050
E-Mail: presse.pr@radiobremen.de
www.radiobremen.de

Original-Content von: Radio Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Radio Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung