Mühlviertel Marken GmbH

FH Studenten auf den Spuren des Biers im Mühlviertel unterwegs - BILD

Exkursion vom Bachelor-Studiengang "Innovation & Management im Tourismus" der FH Salzburg unter der Leitung von FH-Prof. Mag Werner Tauerer im Mühlviertel am 14. April 2016. Vertreter der Bierbetriebe im Mühlviertel und die Studenten der FH Salzburg vor der Braucommune in Freistadt. Digitale Pressemappe: https://www.ots.at/pressemappe/17357/aom

FH-Projekt führt Salzburger Studenten auf eine "bierige" Erlebnisreise durch die BierWeltRegion.

Linz/Freistadt (ots) - Die Markendestination Mühlviertel hat im Vorjahr das Thema "Bier" als Leitthema für die Urlaubsregion festgelegt. Im Rahmen der BierWeltRegion wird gemeinsam mit Niederbayern und Südböhmen eine grenzübergreifende Bierregion entwickelt, in der Bier mit seinen regionalen Rohstoffen auf unterschiedliche Weise erlebbar gemacht wird.

Zwtl.: Studenten der FH Salzburg auf Besuch im Mühlviertel

Um das Thema "Biererlebnisse im Mühlviertel" für Gäste interessant und am Puls der Zeit aufzubereiten, arbeitet die Urlaubsregion Mühlviertel im Sommersemester 2016 im Rahmen eines Produktentwicklungsprojekts mit der Fachhochschule Salzburg eng zusammen. Am 14. April 2016 sind aus diesem Grund 37 Studenten aus dem Bachelor-Studiengang "Innovation & Management im Tourismus" unter der Leitung von FH-Professor Mag. Werner Taurer für einen informativen Tag ins Mühlviertel gekommen. Begleitet wurden sie auf Ihrer Rundreise von Mag. Sigrid Walch, Geschäftsführerin der Mühlviertel Marken GmbH.

Als Teil der Analyse der aktuellen Situation und dem Entwicklungspotential der BierWeltRegion besuchten die Studenten Josef Reiter, den Obmann der Hopfenbaugenossenschaft, um mehr über den regionalen Hopfenanbau zu erfahren. Weiters führte die Reise zur Stiftsbrauerei Schlägl, der einzigen Stiftsbrauerei Österreichs, und zum Berggasthof Waldschenke, einem Gastronomiebetrieb, bei dem dank einer umfangreichen Bierkarte die Biervielfalt der Region verkostet werden kann. Der letzte Besichtigungspunkt führte die Studenten in die mittelalterliche Brau-Erlebnisstadt Freistadt, um die Braucommune in Freistadt und die Angebote der BierAkademie im Rahmen einer Führung kennen zu lernen. Dr. Andreas Weilhartner, "Beer Buddy" und leidenschaftlicher Brauer, stellte im Braukeller seine Kleinbrauerei vor, die er seit gut einem Jahr mit seinem Kollegen Dr. Christian Semper in Tragwein führt.

Zwtl.: Gemeinsamer Workshop mit Vertretern der Bierbetriebe im Mühlviertel

Den gemeinsamen Abschluss des Besichtigungstags im Mühlviertel bildetet ein Workshop zum Thema Trends, bei dem neben den Studenten auch knapp 30 Vertreter der Bierbetriebe im Mühlviertel dabei waren. Mag. Werner Taurer und die Studenten stellten aktuelle Trends im Bereich Tourismus vor, die im Anschluss in Kleingruppen diskutiert wurden. Die Studenten fuhren nach dem Workshop mit vielen Informationen und Eindrücken zurück nach Salzburg.

Als nächsten Schritt im gemeinsamen Projekt werden Vertreter der Mühlviertler Bierbetriebe am 20. Mai 2016 für einen gemeinsamen Ideenworkshop zur F H Salzburg fahren, bevor das Projekt Ende Juni bei einer Schlusspräsentation durch die Studenten seinen Abschluss findet.

Weitere Informationen sowie Angebote in der BierWeltRegion finden Sie unter www.bierweltregion.at

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Mühlviertel Marken GmbH
   Andrea Stiendl, MA
   Assistenz & Marketing
   +43 732 7277-728
andrea.stiendl@muehlviertel.at
www.muehlviertel.at
   Weitere Presseinformationen sowie -bilder finden Sie unter http://presse.muehlviertel.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/17357/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0005 2016-04-18/14:36

Original-Content von: Mühlviertel Marken GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mühlviertel Marken GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: