Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von UNIQ GmbH

26.09.2019 – 11:20

UNIQ GmbH

Urlaubsguru rettet Urlaub

Urlaubsguru rettet Urlaub
  • Bild-Infos
  • Download

Urlaubsguru rettet Urlaub

Das Online-Reiseportal regiert schnell mit relevanten Informationen zur Thomas-Cook-Pleite und spendiert drei betroffenen Urlaubern eine neue Reise

Holzwickede. Die Insolvenz des Tourismuskonzerns Thomas Cook trifft viele Reisende hart. Der langersehnte Urlaub droht ins Wasser zu fallen. Viele Details zur Rückerstattung der bereits gezahlten Leistungen stehen noch nicht fest. Die meisten sind enttäuscht, frustriert, sauer.

Seit Bekanntgabe der Insolvenz steht das Online-Reiseportal Urlaubsguru seinen Usern mit Rat und Tat zur Seite, veröffentlicht Informationen zu aktuellen Entwicklungen, beantwortet Fragen, die über die unterschiedlichen Kanäle eingehen, und veröffentlicht ein Video, in dem eine Anwältin zum Thema interviewt wird und offene Fragen klärt. Eine Umfrage auf der Urlaubsguru-Website unter 8.024 Usern zeigt, dass 57 Prozent von der Insolvenz betroffen sind und nicht wissen, was sie tun sollen. 24 Prozent der Befragten wissen beziehungsweise wussten zum Zeitpunkt der Befragung nicht, wie sie erfahren, ob sie betroffen sind. "Wir versuchen, unsere Kunden und User so gut es geht in dieser schwierigen Situation zu unterstützen. Dazu haben wir auf unserer Website einen umfassenden Artikel mit allen Informationen erstellt, den wir fortlaufend aktualisieren. Uns alle verbindet die Leidenschaft fürs Reisen, da kann man gut nachvollziehen, wie sich betroffene Urlauber jetzt fühlen - abgesehen vom finanziellen Verlust", erklären Daniel Krahn und Daniel Marx, Geschäftsführer und Gründer von Urlaubsguru.

Um die Stimmung der Community wieder etwas zu heben, hat sich das Team hinter Urlaubsguru eine Art Trostpflaster überlegt. Drei Urlauber, die eine Pauschalreise, ein Hotel oder einen Flug bei Thomas Cook Deutschland, Bucher Reisen, Öger Tours, Neckermann oder Air Marin gebucht haben, können sich mit etwas Glück für den exakten Reisepreis eine neue Reise bei Urlaubsguru aussuchen. Die Kosten trägt das Online-Reiseportal. "Wir garantieren, dass die neue Reise stattfindet und freuen uns, wenn wir zumindest drei Urlaubern ihre Reise dennoch ermöglichen und dadurch etwas positiver stimmen können", betonen Krahn und Marx.

Teilnahmeberechtigt sind alle, die eine Buchung bei den insolventen Reiseveranstaltern Thomas Cook Deutschland, Bucher Reisen, Öger Tours, Neckermann oder Air Marin getätigt haben, die ihre Reise bisher noch nicht angetreten haben und deren Buchung vom jeweiligen Reiseveranstalter vor dem 22. September verbindlich bestätigt wurde. Für die Teilnehme tragen Betroffene über ein Formular auf der Website alle relevanten Informationen ein. Unter allen Teilnehmern wird am 2. Oktober 2019 die Buchung einer neuen Reise für den ursprünglichen Wert verlost.

Hier geht's zur Aktion und weiteren Informationen: https://www.urlaubsguru.de/reisemagazin/thomas-cook-insolvent/

Über Urlaubsguru

Daniel Krahn und Daniel Marx haben Urlaubsguru im Sommer 2012 gegründet. Noch heute kommt Urlaubsguru ohne Fremdkapital aus und ist inzwischen mit seiner internationalen Marke Holidayguru in mehreren europäischen Ländern vertreten. Mit über sieben Millionen Facebook-Fans sowie monatlich über elf Millionen Besuchern gehört Urlaubsguru zu den größten europäischen Reise-Websites. Als unabhängiger Reisevermittler finden Kunden neben Pauschalreisen auch Angebote für Städtetrips, Flüge, Hotels und private Unterkünfte auf der Website.

Wir bleiben in Kontakt

Annika Hunkemöller
Pressesprecherin 
E-Mail: annika.hunkemoeller@urlaubsguru.de
Phone: +49 2301 94580-511

UNIQ GmbH
 Rhenus Platz 2
 59439 Holzwickede
 www.un-iq.de 
 
https://www.facebook.com/wirsinduniq/https://www.instagram.com/uniq_inside/
https://www.xing.com/companies/uniqgmbh/HR Amtsgericht Hamm
 RegisterNr. HRB 8204
 Geschäftsführung
 Daniel Krahn & Daniel Marx 
 
  
Weiteres Material zum Download

Dokument: Pressemitteilung_Urlaubsguru rettet Urlaub.docx