PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Urlaubsguru GmbH mehr verpassen.

11.12.2018 – 13:54

Urlaubsguru GmbH

Zweimal an einem Abend ins neue Jahr starten - so geht's

Silvester zweimal in einer Nacht erleben - so funktioniert's An den richtigen Orten kann das neue Jahr gleich doppelt begossen werden

Holzwickede. Der letzte Abend im Jahr ist immer ein guter Grund zu feiern. Für viele gehören an diesem Tag bestimmte Rituale einfach dazu: "Dinner for One" wird geschaut, der Raclette-Grill läuft die ganze Nacht und natürlich die guten Vorsätze für das kommende Jahr festgelegt. Um kurz vor zwölf wird dann heruntergezählt und angestoßen - eine feierliche Sache! Wer davon nicht genug haben kann, für den hat Urlaubsguru einen tollen Vorschlag: Silvester an einem Abend einfach zweimal feiern. Mit der richtigen Planung ist das tatsächlich möglich.

Silvester in Auckland und auf den Cook-Inseln feiern

Wie wäre es damit, den Silvesterabend mal auf der anderen Seite der Welt zu verbringen? Auckland gehört zu den ersten Orten der Welt, die das neue Jahr einleiten. Nach einer schönen Party in Neuseeland geht morgens um 8.55 Uhr der Flug NZ0046 von Air New Zealand nach Rarotonga auf die Cook-Inseln. Diese Inselgruppe ist nur vier Flugstunden von Neuseeland entfernt. Da sich das Archipel jedoch auf der anderen Seite der internationalen Datumsgrenze befindet, ist es einer der letzten Orte, an denen Neujahr gefeiert wird. Somit landet der Flug dort am 31. Dezember - und der zweite Silvesterabend kann starten!

Erster Stopp: Schweden, zweiter Stopp: Finnland

Es ist jedoch nicht notwendig, für einen doppelten Silvesterabend um die halbe Welt zu jetten. Das kleine Dorf Karesuando liegt an der schwedisch-finnischen Grenze - teils in Schweden, teils in Finnland. Da Finnland seinem Nachbarland Schweden eine Stunde voraus ist, muss für einen doppelten Partyspaß einfach nur eine Brücke von Finnland nach Schweden überquert werden.

Den Wechsel in Spanien und Portugal erleben

Wem es in Skandinavien zum Jahreswechsel zu kalt ist, der kann den Silvesterabend auch in Spanien und Portugal doppelt erleben: Hier beträgt der Zeitunterschied ebenfalls eine Stunde. In Portugal ist es eine Stunde früher als in Spanien. Für den doppelten Silvesterspaß eignet sich beispielsweise ein Start in der spanischen Stadt Badajoz, denn diese liegt nah an der Grenze. Wurde 2019 hier fröhlich eingeleitet, geht es nur ein paar Kilometer weiter nach Portugal, wo die Party wieder aufgenommen werden kann. So wird das neue Jahr gebührend willkommen geheißen.

Über Urlaubsguru

Daniel Krahn und Daniel Marx gründeten im Sommer 2012 Urlaubsguru und sind heute Geschäftsführer der UNIQ GmbH, die neben Urlaubsguru- und Holidayguru-Seiten in vielen Ländern zudem auch die Marken FashionFee, Prinz Sportlich, Captain Kreuzfahrt und Mein Haustier betreibt. Mittlerweile arbeiten über 200 Mitarbeiter an vier Standorten (Holzwickede, Unna, Münster, Wien) für das junge Unternehmen, das noch heute ohne Fremdkapital auskommt und sich weiterhin auf Wachstumskurs befindet.

Mit über 6,8 Millionen Facebook-Fans und monatlich über 22 Millionen Seitenaufrufen gehört Urlaubsgruru zu den erfolgreichsten Reise-Webseiten in Deutschland.


WIR BLEIBEN IN KONTAKT
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Nicole Sandra Brückner 
Head of Communications 
E-Mail nicole.brueckner@un-iq.de
Fon_ 02301 94580771
 
UNIQ GmbH | Rhenus Platz 2 | 59439 Holzwickede
Sitz Holzwickede | Geschäftsführer Daniel Krahn & Daniel Marx
HR Amtsgericht Hamm | RegisterNr HRB 8204
Umsatzsteuer-ID DE295652564 
Weiteres Material zum Download

Dokument: Pressemitteilung_Doppelter Silvesterspaß.docx