Das könnte Sie auch interessieren:

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

ZDF-"Frontal 21"-Doku: Wie Kriminelle und Terroristen Europa plündern

Mainz (ots) - 50 Milliarden Euro Steuergeld pro Jahr, erbeutet aus der Kasse europäischer Staaten. Mit ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fürstentum Liechtenstein

22.08.2016 – 20:13

Fürstentum Liechtenstein

ikr: Deutschsprachige Finanzminister zu Gast in Liechtenstein

Vaduz (ots)

- Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
  unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100000148/100791745 -  

Im Rahmen des alljährlich stattfindenden Treffens der deutschsprachigen Finanzminister empfing Erbprinz Alois die Finanzminister von Deutschland, der Schweiz, Österreich und Luxemburg sowie Regierungschef Adrian Hasler zu einem Gedankenaustausch auf Schloss Vaduz. Im Anschluss führte Michael Hilti die Finanzminister durch das neue Innovationszentrum der Hilti AG in Schaan.

Am 23. August 2016 treffen sich die Finanzminister auf Einladung von Regierungschef Adrian Halser zu einem Arbeitsgespräch. Inhalt der Gespräche werden neben den allgemeinen wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen in Europa, die internationalen Entwicklungen betreffend die Steuerkooperation und Besteuerung von Unternehmen, die Finanzmarktregulierung sowie das Thema Innovation sein.

Pressekontakt:

Ministerium für Präsidiales und Finanzen
Markus Biedermann, Generalsekretär
T +423 236 60 09

Original-Content von: Fürstentum Liechtenstein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fürstentum Liechtenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung