Das könnte Sie auch interessieren:

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

10.01.2019 – 13:22

uniVersa Versicherungen

Versicherungstipp: Schneedruck nicht automatisch versichert

Versicherungstipp: Schneedruck nicht automatisch versichert
  • Bild-Infos
  • Download

Versicherungstipp: Schneedruck nicht automatisch versichert

Der überraschend starke Wintereinbruch in Oberbayern und Österreich mit lang anhaltendem Schneefall und Schneemassen ist zur Zeit eines der brisantesten Nachrichtenthemen. Während sich Schüler über schulfrei freuen, kämpfen vor allem Hausbesitzer mit den Schneemassen. In der Wohngebäudeversicherung ist normalerweise neben Feuer, Sturm und Hagel nur Leitungswasser standardmäßig versichert, erklärt Schadenexperte Frank Eiles von der uniVersa Versicherung. Schneedruck ist nur dann mitversichert, wenn eine extra Elementarversicherung abgeschlossen wurde, so Eiles. Mit Schrecken erinnern sich noch viele an das Jahr 2006, bei dem ein ähnliches Schneechaos zum Einbruch der Eislaufhalle in Bad Reichenhall und der Schneedruck zu massiven Schäden an Wohngebäuden geführt hatte. Eine Elementardeckung kann zu einer Wohngebäude- und Hausratversicherung abgeschlossen werden. Sie muss in beiden Fällen extra beantragt werden und sichert neben Schneedruck auch weitere Naturgefahren wie Lawinen, Überschwemmung, Rückstau, Starkregen oder Erdrutsch ab.

Ansprechpartner: 
Stefan Taschner, Pressesprecher
Telefon 0911/5307-1698, Fax 0911/5307-1676
E-Mail: presse@universa.de 
Internet: www.universa.de/presse 
uniVersa Krankenversicherung a.G., Lebensversicherung a.G., Allgemeine
Versicherung AG
Hauptverwaltung: Sulzbacher Str. 1-7, 90489 Nürnberg


Die uniVersa Versicherungsunternehmen sind eine Unternehmensgruppe mit langer
Tradition und großer Erfahrung, deren Ursprünge auf das Jahr 1843 - dem
Gründungsjahr der uniVersa Krankenversicherung a.G. als älteste private
Krankenversicherung Deutschlands und 1857, dem Gründungsjahr der uniVersa
Lebensversicherung a.G. - zurückgehen. Als moderner Finanzdienstleister ist die
uniVersa heute auf die Rundum-Lösung von Versorgungsproblemen vornehmlich der
privaten Haushalte sowie kleinerer und mittlerer Betriebe spezialisiert. Rund
9.000 Mitarbeiter und Vertriebspartner stehen bundesweit als kompetente
Ansprechpartner den Kunden zur Verfügung.

 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von uniVersa Versicherungen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung