PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Crime + Investigation (CI) mehr verpassen.

14.08.2019 – 11:32

Crime + Investigation (CI)

"Charles Manson - Das dunkle Vermächtnis" ab 21. November exklusiv auf Crime + Investigation

"Charles Manson - Das dunkle Vermächtnis" ab 21. November exklusiv auf Crime + Investigation
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Verwandt mit einem Serienkiller: "Charles Manson - Das dunkle Vermächtnis" ab 21. November exklusiv auf CRIME + INVESTIGATION

- Die vierteilige Doku-Serie "Charles Manson - Das dunkle Vermächtnis" 
  begleitet den Enkel des Anführers der Manson-Family beim Vorhaben, sich der 
  dunklen Vergangenheit seiner Familie zu stellen und herauszufinden, ob ein 
  Teil seines Großvaters in ihm steckt. 
- Interviews mit alten Weggefährten sowie Bekannten Mansons, zudem seltene 
  Aufnahmen aus der Haftanstalt und nie zuvor veröffentlichte Telefonmitschnitte
  bieten einen tiefen Einblick in die Welt eines der berüchtigtsten Kriminellen 
  der Welt.  
- Deutsche TV-Premiere der Doku-Serie "Charles Manson - Das dunkle Vermächtnis" 
  (Originaltitel: "Charles Manson's Bloodline") ab Montag, 21. November 2019, ab
  22.25 Uhr in Doppelfolgen auf CRIME + INVESTIGATION

München, 14.8.2019: Charles Manson gilt vielen als ein Sinnbild für das Böse. Erst kürzlich jährten sich die sieben Morde, die er seinen Sektenmitgliedern, der Manson-Family, 1969 befahl, zum 50. Mal. Unter den Opfern war auch die hochschwangere Schauspielerin Sharon Tate. Die Mordserie versetzte die USA in Angst und Schrecken. Doch wie schrecklich muss es sich anfühlen, mit Charles Manson verwandt zu sein? Diese und weitere Fragen beleuchtet die neue Doku-Serie "Charles Manson - Das dunkle Vermächtnis".

In vier einstündigen Episoden begleitet sie Jason Freeman, den Enkelsohn Mansons, über einen Zeitraum von 16 Monaten auf seiner Suche nach Antworten. Mittels seltenem Video-Material und Bildern des Inhaftierten Manson sowie zahlreichen nie zuvor veröffentlichte Mitschnitten aus Telefonaten zwischen Manson und seinem Enkel bietet die Doku-Serie einen tiefen Einblick in die Gedankenwelt eines Psychopathen und die Gefühlswelt eines Familienvaters, der versucht, mit seinem Erbe als Enkel Mansons Frieden zu schließen.

Jason erfuhr bereits in jungen Jahren, dass sein Großvater der berüchtigte Charles Manson war. Anfangs hatte sein Enkel wenig Interesse daran, Manson zu treffen. Dann jedoch ereignete sich ein schwerer Schicksalsschlag, der über Jahre hinweg in Freemann das Verlangen weckte, seine Wurzeln und damit seinen Großvater kennenzulernen: Sein Vater Charles Manson jr. beging 1993 Selbstmord, indem er sich selbst in den Kopf schoss. Laut Jason habe sein Vater nicht verkraftet, dass er der Sohn eines Mörders gewesen sei.

Durch einen Freund hatte Manson seinen Enkelsohn inzwischen aufgespürt und kontaktiert. Als wenig später auch noch sein Stiefvater stirbt, begann Jason, sich regelmäßig in Telefonaten mit seinem Großvater auszutauschen und kam ihm emotional immer näher. Als Manson 2017 im Sterben lag, beschloss Jason, ihn im Krankenhaus zu besuchen. Doch so weit kam es nicht mehr, denn kurz vor Jasons Eintreffen erliegt Manson den Folgen einer Krebserkrankung. Erst auf dessen Beerdigung bekommt Jason seinen Großvater erstmals zu Gesicht.

Durch die fehlende Aussprache sind für Jason viele Fragen offengeblieben, die er versucht, durch Begegnungen mit alten Weggefährten Mansons aufzuklären. Allen voran sind da die Fragen, ob sein Großvater wirklich nur ein kaltblütiger Sektenführer oder doch auch ein liebender Großvater war und wie viel Böses in ihm selbst steckt. Im weiteren Verlauf der Doku-Serie muss Jason sich zudem mit Manson-Fanatikern auseinandersetzen, die versuchen, Memorabilien des Sektenführers zu ergattern.

Die vierteilige Doku-Serie wird am 21. und 28. November 2019 jeweils ab 22.25 Uhr in Doppelfolgen auf Crime + Investigation zu sehen sein.

"Charles Manson - Das dunkle Vermächtnis" (Originaltitel: "Charles Manson's Bloodline") wurde von MY Entertainment für die Nordic Entertainment Group produziert. Am 9. August 2019 war die Doku-Serie erstmals auf den Streamingdienst Viaplay verfügbar.

Informationen zu Crime + Investigation bzw. zu A+E Networks Germany gibt es unter www.aenetworks.de und www.crimeandinvestigation.de.

Daniel Habeland
PR & Marketing Coordninator
A+E Networks Germany

THE HISTORY CHANNEL (GERMANY) GMBH & CO. KG, Theresienstraße 47a, D-80333
München
T: +49 (0) 89 381 99 733 Daniel.Habeland@aenetworks.de
 
W: history.de I ae-tv.de    FB: historydeutschland I aetvdeutschland    IG:
history_de I ae_deutschland

Sitz: München  |  HRA  München 84779 | pers. haft. Ges.: The History Channel
(Germany) Holdings GmbH Sitz: München  |  HRB München 152421  | 
Geschäftsführerin: Kathrin Palesch