Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von REKORD-INSTITUT für DEUTSCHLAND

05.12.2019 – 10:37

REKORD-INSTITUT für DEUTSCHLAND

Es weihnachtet sehr: Rekord-Ehepaar aus Rinteln schmückt 350 Christbäume und knackt offiziellen RID-Weltrekord für "meiste geschmückte Weihnachtsbäume an einem Ort"

Es weihnachtet sehr: Rekord-Ehepaar aus Rinteln schmückt 350 Christbäume und knackt offiziellen RID-Weltrekord für "meiste geschmückte Weihnachtsbäume an einem Ort"
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Hamburg/ Rinteln, 05.12.2019 - Rekordrichter Olaf Kuchenbecker vom Rekord-Institut für Deutschland (RID) bestätigte dem Ehepaar Susanne und Thomas Jeromin am gestrigen Mittwoch in Rinteln den Weltrekord für die "meisten geschmückten Weihnachtsbäume an einem Ort" mit der Übergabe einer Rekordurkunde. Mit 350 geschmückten Bäumen haben die beiden Weihnachtsfans nun offiziell bestätigt bekommen, dass es neben ihren eigenen vier Wände keinen anderen Ort auf der Welt gibt, an dem sich eine vergleichbar hohe Anzahl geschmückter Weihnachtsbäume befindet.

Das "Winterwunderland" in Rinteln-Volksen erreichte bereits in der Vergangenheit eine große Bekannt- und Beliebtheit. Das Schmücken der Bäume beginnt bei den Jeromins üblicherweise schon im September. Mittlerweile bieten die beiden sogar Führungen an und werden von Familien aus ganz Niedersachsen besucht. Die Anzahl der geschmückten Weihnachtsbäume im Haus der Jeromins vergrößerte sich von 316 Bäumen im Jahr 2018 auf aktuell 350 vollständig geschmückte Weihnachtsbäume. Mit dieser Zahl bestätigte das RID heute den offiziellen Weltrekord! Doch Thomas Jeromin will mit seiner skurrilen Sammelleidenschaft noch lange nicht aufhören: Für das nächste Jahr kündigte er bereits an, 500 Weihnachtsbäume schmücken zu wollen. Ungeklärt bleibt jedoch, wo genau er diese in seinem 180-m²-Haus unterbringen möchte.

Das RID gratuliert dem Rekord-Ehepaar zur Bestleistung und wünscht allen Weihnachtsfans eine schöne und rekordverdächtige Adventszeit. Weiteres Bildmaterial und O-Töne erhalten Sie auf Anfrage kostenfrei.

ÜBER DAS RID:
Das REKORD-INSTITUT für DEUTSCHLAND (RID) sammelt und prüft Höchstleistungen 
aller Art aus dem deutschen Sprachraum und erkennt Weltrekorde an, die online 
auf https://rekord-institut.org präsentiert werden. Auf Wunsch zertifiziert das 
RID Rekorde mit der offiziellen Überreichung einer Rekordurkunde. WELTREKORDE 
MADE IN GERMANY, SCHWEIZ, ÖSTERREICH, das vom RID herausgegebene Buch der 
deutschen Weltrekorde ist zuletzt im Verlag "arsEdition" erschienen.

MEDIENKONTAKT:
RID REKORD-INSTITUT für DEUTSCHLAND GmbH - Alex Matzkewitz - 
am@rekord-institut.de - 0173 90 1111 9