.LUXURY

Luxcara bringt Norwegen einen Schritt näher an seine Klimaziele: Eröffnungsfeier des Windparks Egersund

Grand Opening Egersund Windpark

Ein Dokument

Luxcara, einer der führenden Asset Manager für Investments in Erneuerbare Energien, hat im norwegischen Egersund einen Windpark mit 33 Turbinen und einer Gesamtleistung von 111,2 MW nach nur 15 Monaten Bauzeit offiziell eröffnet.

Luxcara, einer der führenden Asset Manager für Investments in Erneuerbare Energien, hat im norwegischen Egersund einen Windpark mit 33 Turbinen und einer Gesamtleistung von 111,2 MW nach nur 15 Monaten Bauzeit offiziell eröffnet. Bereits seit November 2017 speisen alle Turbinen Strom in das Netz ein. Das Eröffnungsfest fand am 23. Mai unter reger Beteiligung der lokalen Bevölkerung statt, die ein großes Interesse an den Themen Windenergie und Klimawandel hat. Norwegen hat sich verpflichtet, seine Emissionen bis 2030 um 40% zu reduzieren.

Der Windpark in Egersund war noch in der Projektierphase im Dezember 2015 von Luxcara für ein Erneuerbare-Energien-Portfolio für institutionelle Investoren erworben worden. Die Investoren sind ausschließlich Institutionelle, die eine verlässliche Rendite mit sauberen Technologien und somit erneuerbaren Energien erzielen wollen. Das Portfolio verfolgt eine Buy-and-hold-Strategie und damit ein nachhaltiges und langfristiges Engagement. Bereits im November 2016 wurde ein Stromabnahmevertrag (Power Purchase Agreement) mit der schweizerischen Axpo für 15 Jahre abgeschlossen.

Luxcara verwaltet nicht nur langfristig die Anlagen selbst, sondern engagiert sich auch für deren Umwelt. So ließ Luxcara im Umfeld des Windparks neue Spazierwege errichten und finanzierte die Aufstellung von Parkbänken, um die Gegend für naturnahen Tourismus zu erschließen. Für die Bevölkerung der Region wurden bereits während der Bauphase regelmäßig Tage der offenen Tür und Besichtigungen durchgeführt.

"Der planmäßig eröffnete Windpark Egersund zeigt, wie wichtig es uns ist, die Bedürfnisse der verschiedenen Stakeholder zu berücksichtigen. Wir legen großen Wert darauf, mit unserem wirtschaftlichen Engagement eine gesellschaftlich und ökologisch positive Wirkung zu erzielen. Wir würden uns freuen, zukünftig auch gemeinsam mit norwegischen institutionellen Investoren in erneuerbare Energien und Infrastruktur zu investieren", sagt Dr. Alexandra von Bernstorff, Managing Partner von Luxcara.

Über Luxcara

Luxcara ist ein unabhängiger Asset Manager, der institutionellen Investoren Anlagemöglichkeiten in erneuerbaren Energien und Infrastruktur eröffnet. Das eigentümergeführte Unternehmen wurde 2009 von den alleinigen geschäftsführenden Gesellschafterinnen,

Dr. Alexandra von Bernstorff und Kathrin Oechtering, gegründet. Luxcara akquiriert, strukturiert, finanziert und betreibt Erneuerbare-Energien-Portfolios mit einem Schwerpunkt auf langfristige Stromabnahmeverträge.

Das Portfolio von Luxcara umfasst Solar- und Windkraftanlagen in Europa mit einer Gesamtleistung von knapp einem Gigawatt und einem Investmentvolumen in Höhe von knapp

2,3 Milliarden Euro. Mit diesem umfangreichen Track Rekord ist Luxcara einer der erfahrensten Asset Manager im Bereich der erneuerbaren Energien.

Mit freundlichen Grüßen / Kind regards
Theresia Langosz-Römbell
Organization Development, CSR & Communications Manager

 

T:   +49 40 6056 41 436
M: +49 172 2480 875
F:   +49 40 6056 41 444

Große Bleichen 31
20354 Hamburg

 www.luxcara.com

??Bitte denken Sie an die Umwelt, bevor Sie diese E-Mail ausdrucken.

Luxcara AMC GmbH, Sitz der Gesellschaft: 20354 Hamburg; Registergericht Hamburg,
HRB 120208
Geschäftsführer: Dr. Alexandra von Bernstorff, Kathrin Oechtering

Diese E-Mail enthält für den Adressaten persönlich bestimmte vertrauliche
und/oder rechtlich geschützte Informationen. Wenn Sie nicht der richtige
Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte
sofort den Absender und vernichten Sie diese Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie
die unbefugte Weitergabe dieser Mail ist nicht gestattet. Der Inhalt dieser
E-Mail ist nur rechtsverbindlich, wenn er von unserer Seite schriftlich durch
Brief oder Telefax bestätigt wird. Die Versendung von E-Mails an uns hat keine
fristwahrende Wirkung. 



Weitere Meldungen: .LUXURY

Das könnte Sie auch interessieren: