CODUKA UG (haftungsbeschränkt)

Forschungsstelle Legal Tech in Berlin gegründet

Logo Forschungsstelle Legal tech / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/113055 / Die Verwendung dieses Bildes ...
Logo Forschungsstelle Legal tech / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/113055 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/CODUKA UG (haftungsbeschränkt)"

Berlin (ots) - Legal Tech bezeichnet die Anwendung von Technologie auf das Rechtswesen. Die Erforschung der dafür erforderlichen Rahmenbedingungen wird ab dem 01.03.2018 Aufgabe der neu gegründeten Forschungsstelle Legal Tech.

Sie wird eingerichtet im Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft e.V. ( EweRK ), der juristischen Fakultät der Humboldt-Universität Berlin unter der Leitung von Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski.

Angelegt auf zunächst 3 Jahre wird die Forschungsstelle finanziell von der CODUKA UG unterstützt. Diese betreibt Legal Tech B2C-Anwendungen wie Geblitzt.de und gehört zu den bekanntesten Akteuren des boomenden deutschen Legal Tech Marktes. "Von der Unterstützung der Forschungsstelle Legal Tech versprechen wir uns fundamentale Erkenntnisse für zukünftige Entwicklungen dieser Technologie", so Jan Ginhold, Geschäftsführer der CODUKA. "Aufgrund meiner Forschungen im Bereich Blockchain in der Energiewirtschaft interessiert mich an meiner neuen Aufgabe insbesondere die Erforschung der Auswirkungen auf unser Recht" ergänzt Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski. "Vielleicht können wir durch unsere Tätigkeit dazu beitragen, dass das Recht für den Verbraucher zugänglicher wird."

Die Forschungsstelle Legal Tech wird sich zunächst mit der zum 25. Mai 2018 in Kraft tretenden Datenschutzverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO) sowie der Erforschung von Verbraucherbedürfnissen im Bereich Legal Tech beschäftigen. Um darauf aufbauend auch durch die Ausschreibung von Doktorarbeiten vertieft zu erforschen, welche Folgerungen sich hieraus und aus den Erfahrungen der Legal Tech Branche für die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Ausbildung von zukünftigen Juristen ergeben.

Pressekontakt:


Sekretariat Prof. Dr. Schwintowski
E-Mail: presse@forschungsstelle-legal-tech.de

Original-Content von: CODUKA UG (haftungsbeschränkt), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CODUKA UG (haftungsbeschränkt)

Das könnte Sie auch interessieren: