PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von STRENGER Gruppe mehr verpassen.

18.12.2020 – 12:14

STRENGER Gruppe

Das Stadthaus HipHop erobert den Norden - Familienunternehmen BAUSTOLZ expandiert weiter nach Hamburg

Das Stadthaus HipHop erobert den Norden - Familienunternehmen BAUSTOLZ expandiert weiter nach Hamburg
  • Bild-Infos
  • Download

Das Wohnbauunternehmen BAUSTOLZ aus Ludwigsburg baut seine Aktivitäten im Norden der Republik weiter aus. Anfang Dezember wurde der neue Regionalstandort Hamburg eröffnet, um als Ansprechpartner für moderne Reihenhaus- und Mehrfamilienhauskonzepte für interessierte Kunden in Norddeutschland vor Ort zu sein.

Hamburg - Seit fast vier Jahrzehnten ist das Familienunternehmen STRENGER unter anderem mit ihrer Marke BAUSTOLZ erfolgreich in den süddeutschen Metropolregionen unterwegs. Nach den Regionalstandorten in München und Frankfurt zieht es das Traditionsunternehmen nun in den Norden. Anfang Dezember hat BAUSTOLZ im Bürokomplex Victoria Office (Heidenkampsweg 73) einen neuen Regionalstandort eröffnet. "Die BAUSTOLZ Philosophie ist wie gemacht für die Region Hamburg, da der Druck auf den Wohnungsmarkt auf absehbare Zeit nicht abflachen wird", ist Regionalleiter Robert Eknigk überzeugt. Mit seinem lokal rekrutierten Team will er vor Ort nicht nur direkter Ansprechpartner für interessierte Kunden sein, sondern auch viele spannende Projekte realisieren - neben der Metropolregion Hamburg auch in Schleswig-Holstein sowie dem nördlichen Niedersachsen. "Wir sind froh nun auch in Hamburg vertreten zu sein und freuen uns auf viele neue Projekte", gibt Dr. Daniel Hannemann, Vorsitzender der Geschäftsleitung der STRENGER Gruppe dem Hamburger Team mit auf den Weg.

"Die Häuser der Marke BAUSTOLZ setzen auf intelligente Bauprozesse und innovative Reihenhauskonzepte, wodurch wir einen Preisvorteil von bis zu 20 Prozent gegenüber den ortsüblichen Marktpreisen für unsere Kunden realisieren können", erklärt Hannemann. "Das schließt einen individuellen Look für das Traumhaus nicht aus, denn über den BAUSTOLZ Konfigurator kann das Haus oder die Wohnung nach den eigenen Wünschen angepasst werden", ergänzt Robert Eknigk. Ohnehin hat man bei BAUSTOLZ regionale Unterschiede wie Klinkerfassaden im Blick und achtet darauf, dass sich die neu erbauten Häuser auch optisch in ihre Umgebung fügen.

Um kleine Baulücken besonders effizient ausnutzen zu können und gleichzeitig attraktiven Wohnraum zu schaffen, hat BAUSTOLZ den Häusertyp HipHop entwickelt. "Das kleine Stadthaus lässt den Traum vom eigenen Haus auch bei einem geringeren Budget wahr werden. Familien, die sich sonst nur eine Wohnung hätten leisten können, werden mit ihren finanziellen Mitteln bei HipHop bald ein ganzes Haus ihr Eigen nennen können", erklärt Daniel Hannemann das Prinzip der BAUSTOLZ Häusertypen.

Daneben hält das Hamburger Team die Augen offen nach großen Flächen, auf denen die STRENGER Gruppe ihre Arkadienprojekte umsetzen kann. Arkadien ist nicht nur der Begriff für herausragenden Städtebau mit verschiedenen Wohnformen für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Menschen, sondern auch für ein einzigartiges Wohn- und Lebensgefühl nach dem Vorbild einer Gartenstadt mit hochwertigen Außenanlagen und Wasserelementen. Nach den vier vielfach prämierten Siedlungen in Süddeutschland errichtet die Gruppe derzeit die Arkadien Ulm/Dornstadt. "Mit unseren erfolgreich umgesetzten Arkadienprojekten haben wir ein Alleinstellungsmerkmal im Bauträgerbereich welches wir im norddeutschen Raum gewinnbringend nutzen können", zeigt sich Robert Eknigk begeistert.

Das Team von BAUSTOLZ Hamburg ist unter folgenden Kontaktdaten erreichbar

BAUSTOLZ Hamburg GmbH

Heidenkampsweg 73

20097 Hamburg

Telefon: 0 40 / 5 70 10 26 - 10

Über BAUSTOLZ

Das Ludwigsburger Wohnbauunternehmen hat vor über zehn Jahren ein innovatives Konzept entwickelt, um in kurzer Bauzeit moderne schlüsselfertige Häuser und Wohnungen für bis zu 20 Prozent unter dem regionalen Marktpreis zu bauen. Der Preisvorteil ergibt sich durch klare Prozesse, hohe Stückzahlen und eine standardisierte Bauweise. Seit der Firmengründung im Jahr 2007 konnten bereits über 2.000 zufriedene Kunden in den Regionen Stuttgart, München und Frankfurt die eigenen vier Wände beziehen. Die Baustolz Quartiere entstehen an Standorten mit hoher Lebensqualität sowie einer guten sozialen Infrastruktur und Verkehrsanbindung.

Referenzprojekte und ausführliche Informationen zu Baustolz gibt es unter: baustolz.de

PRESSEANFRAGEN:

Kristina Stelzig
Kommunikationsmanagerin

STRENGER Holding GmbH
Myliusstraße 15
71638 Ludwigsburg

Telefon 0 71 41 / 47 77 - 0
presse@strenger.de

KUNDEN richten ihre Anfrage bitte an: kontakt@strenger.de

WER WIR SIND:

Als innovativer Marktführer im Südwesten kann das Familienunternehmen STRENGER auf eine erfolgreiche Firmengeschichte von fast 40 Jahren zurückblicken. Die STRENGER Gruppe hat zwei Kernmarken: STRENGER Bauen und Wohnen steht für exklusive Eigentumswohnungen und durchdachte Siedlungskonzepte. In den Regionen Stuttgart, München, Frankfurt und Hamburg realisiert BAUSTOLZ clever geplante Reihenhäuser und Wohnungen mit einem Festpreis bis zu 20 Prozent unter dem regionalen Marktpreis. Die Firma WOHNSTOLZ ist der Partner für Mietwohnungen und verwaltet und betreut den firmeneigenen Immobilienbestand. iQ Intelligentes Wohnen erprobt als interne Ideenschmiede und innovatives Start-up neue Bau- und Wohnformen. Umfassende Service-, Gebäudemanagement-, Makler- und Renovierungsleistungen komplettieren das Angebot der Strenger Gruppe. Die Karl und Ingrid Strenger Stiftung engagiert sich seit 2001 in den Bereichen Wohnungslosenhilfe, Naturschutz sowie Bildung und Erziehung.