Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von STRENGER Gruppe

22.11.2019 – 15:46

STRENGER Gruppe

BUGA-Bauprojekt URBAN GARDEN mit FIABCI Prix d'Excellence Germany geehrt

BUGA-Bauprojekt URBAN GARDEN mit FIABCI Prix d'Excellence Germany geehrt
  • Bild-Infos
  • Download

Die Wohnungen des Ludwigsburger Familienunternehmens STRENGER Bauen und Wohnen auf dem Gelände der Bundesgartenschau 2019 wurde unter die besten 20 Projektentwicklungen Deutschlands gewählt. Die feierliche Preisverleihung des Wettbewerbs, der von FIABCI Germany und dem BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen ausgelobt wird, fand vergangene Woche in Berlin statt.

URBAN GARDEN wurde für seine innovative und nachhaltige Holz-Beton-Hybridbauweise ausgezeichnet, welche die besten Eigenschaften von Massiv- und Holzbauten mit intelligentem dezentralen Energie- und Wärmemanagement vereint. Die Fassadensprache mit wellenförmigen Abstufungen spannt eine behutsame Assoziation zu den Themen Wasser und Bewegung, inspiriert von der Lage direkt am Neckarbogen.

"Entscheidend für das Jury-Votum ist ein erfolgreich umgesetztes Gesamtkonzept aus Architektur, Nachhaltigkeit, Logistik, Marketing, Innovation und urbaner Integration", skizziert Michael Heming, Präsident FIABCI Deutschland und Mitglied der Jury, die Kriterien bei der Preisvergabe. "Aufgrund der Vielzahl erstklassiger Bewerber war es für die Jury keine leichte Aufgabe, hier eine Auswahl zu treffen. Das zeigt uns das hohe Niveau der deutschen Projektentwickler!"

Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesgartenschau wurde neben der großen Gartenausstellung auch ein ganzes Stadtviertel von Grund auf neu entwickelt, um den Besuchern zu zeigen, wie modernes Wohnen und Leben in der Region, am Fluss und in der Stadt harmonisch integriert werden kann.

Die Auszeichnung des Projekts URBAN GARDEN bedeutet auch eine Anerkennung des ersten Bauabschnitts der Stadtausstellung und lässt sowohl die Hoffnung als auch die Erwartungen an die folgenden Bauabschnitte steigen, die bis zur IBA 2027 fertig gestellt werden sollen. Der Bauträger STRENGER Bauen und Wohnen will auch dort mit zukunftsweisenden Konzepten und anspruchsvoller Architektur überzeugen.

PRESSEANFRAGEN:

Sophie Weller
Kommunikationsmanagerin

STRENGER Holding GmbH
Myliusstraße 15
71638 Ludwigsburg

Telefon 0 71 41 / 47 77 - 0
presse@strenger.de

KUNDEN richten ihre Anfrage bitte an: kontakt@strenger.de

WER WIR SIND:
Als innovativer Marktführer im Südwesten blickt das Familienunternehmen STRENGER
auf eine erfolgreiche Firmengeschichte von über 35 Jahren zurück. Die STRENGER 
Gruppe hat drei Kernmarken: STRENGER Bauen und Wohnen steht für exklusive 
Eigentumswohnungen und durchdachte Siedlungskonzepte. In den Regionen Stuttgart,
München und Frankfurt realisiert BAUSTOLZ clever geplante Reihenhäuser und 
Wohnungen mit einem Festpreis bis zu 20 Prozent unter vergleichbaren 
Marktpreisen. WOHNSTOLZ verwaltet Immobilien im Eigenbestand. Umfassende 
Service-, Gebäudemanagement-, Makler- und Renovierungsleistungen komplettieren 
das Angebot der STRENGER Gruppe. Die STRENGER Stiftung engagiert sich seit 2001 
in den Bereichen Wohnungslosenhilfe, Naturschutz sowie Bildung und Erziehung.