Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF)

11.10.2002 – 08:00

Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF)

Walschützer Ortmüller tritt mit Ex-Fußball-Star gegen DFB und Färöer-Inseln an

    Hagen (ots)

Der hartnäckige Tierschützer und Grindwalexperte
Jürgen Ortmüller aus Hagen-Hohenlimburg wird trotz des DFB-Verbots,
"im Stadionbereich auf sein Anliegen nicht hinzuweisen", anlässlich
des EM-Qualifikationsspiels gegen die Färöer-Inseln am Mittwoch den
16. Oktober ab 17.00 Uhr vor dem AWD-Stadion in Hannover mit dem
rumänischen Ex-Nationalspieler und Ex-Stürmer-Star des BVB, Marcel
Raducanu, mit einer polizeilich genehmigten Demonstration auf den
illegalen Walfang der Färöer aufmerksam machen. Auf den Färöer-Inseln
werden nach Angaben Ortmüllers jedes Jahr zwischen Juni und September
bis zu viertausend Grindwale (jeweils ca. 6 m lang und um die 1,5 t
schwer) "bestialisch abgestochen und erstickt, um einer Jahrhunderte
alten barbarischen Tradition zu folgen". Ortmüller bemüht sich seit
Jahren, den von der Europäischen Union (EU) und der Internationalen
Walfang Kommission (IWC) als illegal eingestuften Walfang auf den
Färöer-Inseln zu stoppen. Der WDR
(www.wdr.de/tv/service/tiere/inhalte/010218_3.html) und Sat1
berichteten ausführlich über Ortmüllers bisherige
Färöer-Protestaktionen und seine Stellungnahmen anlässlich des
Verendens von 56 Grindwalen an der amerikanischen Ostküste im Juli
diesen Jahres. Der Deutschland-Funk (DLF) wird am Samstag den
12.10.2002 in einer Sendung ab 19.10 Uhr über seine geplante Aktion
in Hannover berichten.
    
    Das Auswärtige Amt bestätigte aufgrund einer Presseanfrage der
jsg-Presseagentur, dass "Deutschland gemeinsam mit anderen Staaten
auf der 54. Jahrestagung der IWC in Shimonoseki/Japan vom 20.-24.5.02
eine Resolution gegen die Grindwaljagd auf den Färöer-Inseln
eingebracht hat". Das Bundesministerium für Verbraucherschutz
versicherte Ortmüller am 20.3.2002, "dass die Bundesregierung die
Grindwaljagd auf den Färöer-Inseln scharf verurteilt".
    
    Jürgen Ortmüller wird zusammen mit Marcel Raducanu in Hannover am
16.10. im Hotel "Courtyard by Marriot", Arthur-Menge-Ufer 3, ab 15.00
Uhr eine Pressekonferenz abhalten.
    
    Internet:
    
    Stoppt das Walmorden:
    www.meeresakrobaten.de/fussball.shtml
    
    DFB im Abseits - Stadionverbot für Ortmüller:
    www.presseportal.de/story.htx?sm_nr=281511
    
    www.google.com Stichwort "Jürgen Ortmüller"
    
    
ots Originaltext: Journal Society GmbH (jsg)
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Journal Society GmbH (jsg) Presseagentur Umwelt und Natur

Pressekontakte:
Jürgen Ortmüller
0172/876 2002

Pressefotos:
ortmueller@t-online.de

Original-Content von: Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF), übermittelt durch news aktuell