CEWE Stiftung & Co. KGaA

50 Jahre CEWE COLOR: Fünf Jahrzehnte voller Innovationen
Europäischer Marktführer startet ins Jubiläumsjahr

Oldenburg (ots) - 50 Jahre CEWE COLOR stehen für fünf Jahrzehnte Innovationen und Marktführerschaft. Mit dem CEWE FOTOBUCH hat der Fotofinisher eine zukunftsweisende Produktsparte auf den Markt gebracht, die in den letzten fünf Jahren eine beeindruckende Entwicklung erfahren hat. Diese Erfolgsgeschichte verdankt CEWE COLOR seinen engagierten Mitarbeitern und seinem kontinuierlichen Streben nach Neuerungen. Die jüngst veröffentlichten Umsatzzahlen spiegeln den Erfolg des Unternehmens wider und sind der ideale Auftakt zu den Festivitäten. Am 15. Juni 2011 feiern die Fotobranche und Vertreter der 45.000 Handelspartner mit CEWE COLOR am Stammsitz in Oldenburg. Die Mitarbeiter des Fotofinishers sind stolz auf ihr Unternehmen und für sie findet als Dankeschön ein gesondertes Firmenfest statt. Um noch mehr Fotobegeisterten die Atmosphäre des Unternehmens näher zu bringen, bietet CEWE COLOR in Oldenburg Laborführungen während der Monate Mai, Juni und Juli an. Interessierte können sich ab dem 4. April 2011 direkt unter www.cewecolor.de oder der Telefonnummer 0180 5000 331 anmelden.

Mit Blick in die Zukunft baut CEWE COLOR auf zwei Pfeiler: sein Kerngeschäft der individuellen Druck-Erzeugnisse in Europa auszuweiten und bestehende Produkte kontinuierlich weiterzuentwickeln sowie neue einzuführen. Dazu gehören auch Innovationen im mobilen Bereich, wie die Applikation CEWE phone album für das iPhone. Als zweite Säule setzt CEWE COLOR mit viaprinto.de auf den kommerziellen Digitaldruck. Mit der Onlinedruckerei für hochwertige Druck-Erzeugnisse in geringer Auflage soll ein zusätzlicher Markt erschlossen werden.

Die Unternehmensgeschichte des Foto-Dienstleisters startet 1961, als Heinz Neumüller das CEWE COLOR Fotogroßlabor in Oldenburg gründet. Die Zeit ist geprägt vom Übergang von der Schwarzweiß- zur Farbfotografie. Schnell wächst der Fotobetrieb und etabliert Standorte in Deutschland und den Niederlanden. Anfang der neunziger Jahre wappnet sich der Fotofinisher für eine neue Zeit: Die Firmengruppe wird unter dem Dach der CEWE COLOR Holding AG umstrukturiert und 1993 von Hubert Rothärmel erfolgreich an die Börse gebracht. Parallel dazu erfindet CEWE COLOR mit dem PhotoIndex eine Übersicht auf Fotopapier, auf der alle Fotos eines Films abgebildet sind.

Ende der Neunziger Jahre beginnt die digitale Revolution: Sie erobert zunächst zaghaft, dann sprunghaft und flächendeckend die Fotobranche. CEWE COLOR erkennt bereits früh die Zeichen der Zeit und lanciert eine Vielzahl an Innovationen. Die weltweit ersten Orderstationen für Digitalfotos werden in Ladengeschäften eingeführt. Davon profitiert auch die stetig wachsende Anzahl an Handelspartnern. Mittlerweile gibt es europaweit 45.000. Die erste Bestellplattform Europas für Digitalfotos im Internet geht 1998 online. Damit erschließt CEWE COLOR neue Geschäftszweige.

2005 kommt das CEWE FOTOBUCH mit der einzigartigen Bestellsoftware auf den Markt. Dieses Produkt beschreibt wie kein Zweites den digitalen Wandel: Menschen produzieren ein Vielfaches an Fotos, können sie aber nicht alle erfassen. Ein CEWE FOTOBUCH hingegen ist die ideale Präsentationsform für Fotos, es bewahrt Erinnerungen. "Damit ist uns der bedeutende Schritt vom Produktions- zum Markenunternehmen gelungen", sagt Dr. Rolf Hollander, Vorstandsvorsitzender von CEWE COLOR. "Wir haben die Bedürfnisse der Kunden erkannt und das Markenprodukt CEWE FOTOBUCH darauf ausgerichtet." Der Beginn einer Erfolgsgeschichte: CEWE COLOR gelingt es, mit dieser Innovation europaweit neue Zielgruppen anzusprechen und sich als Marktführer zu etablieren. Jährlich produziert das Unternehmen mehr und mehr CEWE FOTOBÜCHER. Erhebliche Investitionen werden in dessen Markenbekanntheit getätigt. CEWE COLOR optimiert kontinuierlich die intuitive Gestaltungs-Software. Mittlerweile gibt es mehr als 40 Ausführungen und eine Vielzahl an Designvorlagen, um jedem eine passende und ganz individuelle Lösung bieten zu können. 2010 geht das zehnmillionste CEWE FOTOBUCH über den Ladentisch. Dass dabei Klasse und Masse einander nicht ausschließen, bestätigen die zahlreichen Testsiege, die u. a. die hohe Qualität des Produktes prämieren: So wird das CEWE FOTOBUCH Finalist des Marken-Awards in der Kategorie "Beste Neue Marke" in 2010. Das unermüdliche Bestreben von CEWE COLOR nach Neuerungen wird 2010 mit der renommierten Auszeichnung "Best Innovator" belohnt.

All seinen Aktivitäten legt CEWE COLOR die Grundsätze der Nachhaltigkeit und gesellschaftlichen Verantwortung zugrunde. Höchste Standards des Umweltschutzes sind dabei ebenso unerlässlich wie das soziale Engagement.

Über CEWE COLOR: Der Foto-Dienstleister CEWE COLOR ist mit 12 hoch-technisierten Produktionsstandorten und ca. 2.700 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. Rund 2,5 Mrd. Fotos, über 4,3 Mio. CEWE FOTOBÜCHER (+19 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) und Foto-Geschenkartikel wurden 2010 an über 45.000 Handelskunden geliefert. Der Umsatz betrug 446,8 Mio. Euro in 2010. CEWE COLOR ist "First Mover" bei der Einführung neuer Technologien und Produkte in der Fotobranche. Als weitere Säule des Geschäftsmodells wird der Internetdruckservice viaprinto ausgebaut. CEWE COLOR feiert 2011 sein 50jähriges Firmenjubiläum: CEWE COLOR wurde 1961 von Senator h.c. Heinz Neumüller gegründet und von Hubert Rothärmel 1993 als Aktiengesellschaft an die Börse gebracht. Die CEWE COLOR Holding AG ist im SDAX gelistet.

Pressekontakt für Rückfragen:

CEWE COLOR AG & Co. OHG

Dr. Hella Hahm, Public Relations
Tel.: +49 441 404-400
Fax: +49 441 404-421

oder

Thomas Grunau, Geschäftsführer Marketing
Tel.: +49 441 404-324
Fax: +49 441 404-113

E-Mail: presse@cewecolor.de
Internet: www.cewecolor.com

Original-Content von: CEWE Stiftung & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CEWE Stiftung & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: