ProSieben MAXX

Serien-Event: Hail to the Chief! ProSieben MAXX zeigt die dritte Staffel "House of Cards" ab 21. September

Serien-Event: Hail to the Chief! ProSieben MAXX zeigt die dritte Staffel "House of Cards" ab 21. September
Kevin Spacey interessierte sich schon immer für US-Präsidenten: Während der High School klebte er Umschläge für Jimmy Carters Wahlkampf, später zockte er mit Bill Clinton. In der dritten Staffel "House of Cards" ist der zweifache OSCAR(r) Gewinner nun selbst der mächtigste Mann der Welt. Oben... mehr

Unterföhring (ots) - 18. September 2015. Kevin Spacey interessierte sich schon immer für US-Präsidenten: Während der High School klebte er Umschläge für Jimmy Carters Wahlkampf, später zockte er mit Bill Clinton. In der dritten Staffel "House of Cards" ist der zweifache OSCAR® Gewinner nun selbst der mächtigste Mann der Welt. Oben angekommen gilt ab sofort nur eins: Oben zu bleiben. An der Seite des grandios bösen Spacey brilliert dabei Robin Wright als First Lady ... ProSieben MAXX zeigt die dritte Staffel von David Finchers mehrfach preisgekrönter US-Serie "House of Cards" (13 Folgen) ab 21. September 2015 als viertägige Eventprogrammierung und Free-TV-Premiere: zum Start mit vier Folgen, vom 22. bis 24. September mit drei Episoden.

"Underwoods unersättliches Begehren nach zwielichtigen Geschäften lässt Spacey so köstlich abscheulich wirken, dass man gar nicht anders kann als zu hoffen, dass der bad guy gewinnt."

   - DON KAPLAN, NEW YORK DAILY NEWS 

Facts:

   -	David Fincher ("Fight Club", "Verblendung") ist Executive 
Producer der Serie. -	In einem Gast-Auftritt machen die 
Polit-Aktivistinnen von Pussy Riot auf die Menschenrechtsverletzungen
in Russland aufmerksam. -	 Serien-Komponist Jeff Beal arbeitet 
aktuell an einer 55-minütigen "House of Cards"-Symphonie. Sie soll 
voraussichtlich Ende 2015 weltweit zu Ausschnitten der Serie mit 
Orchester aufgeführt werden. Für den Soundtrack des Polit-Dramas 
erhielt der Amerikaner im September 2015 einen Creative Arts EMMY®. 

Inhalt: Nachdem Frank Underwood (Kevin Spacey) skrupellos alle Widersacher aus dem Weg räumte, regiert er nun als Präsident die Vereinigten Staaten. Als ihm die Presse schon nach sechs Monaten fehlende Führungsqualitäten unterstellt, steht der Polit-Profi unter Druck. Mit einer Initiative zur Erreichung einer Vollbeschäftigung versucht der Neu-Präsident, sein Gesicht zu wahren. Dass er hierfür jedoch Gelder vom Katastrophenschutz abzweigen will, sieht seine Partei gar nicht gern. Besonders die Kongressabgeordnete Jackie Sharp (Molly Parker) fordert Franks Verzicht auf eine erneute Präsidentschafts-Kandidatur. Underwood stimmt vordergründig zu, spinnt seine perfiden Intrigen jedoch weiter. Dabei rechnet er fest mit der Unterstützung seiner Frau Claire (Robin Wright). Doch die ambitionierte First Lady verfolgt mit der Kandidatur als UN-Botschafterin eigene politische Ziele ...

Die viertägige Eventprogrammierung "House of Cards" im Überblick:

   -	Montag, 21.09.15 um 22:05 Uhr: Folge 1 bis 4 -	Dienstag, 
22.09.15 um 22:10 Uhr: Folge 5 bis 7 -	Mittwoch, 23.09.15 um 22:05 
Uhr: Folge 8 bis 10 -	Donnerstag, 24.09.15 um 22:30 Uhr: Folge 11 bis
13 

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE Nadja Ziegltrum / Stefanie Diehm Kommunikation/PR Fiction Medienallee 7 · D-85774 Unterföhring Tel. +49 [89] 9507-7281 / -1180 Nadja.Ziegltrum@ProSiebenSat1.com Stefanie.Diehm@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Arzu Yilmaz Tel. +49 [89] 9507-1162 Arzu.Yilmaz@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben MAXX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben MAXX

Das könnte Sie auch interessieren: