Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

17.05.2018 – 09:39

ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Baugenehmigungen: ZIA fordert Maßnahmen zur Prozessbeschleunigung

Ein Dokument

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend erhalten Sie eine Pressemitteilung, die Sie auch als Datei im Anhang dieser E-Mail finden.

Baugenehmigungen: ZIA fordert Maßnahmen zur Prozessbeschleunigung

Berlin, 17.05.2018 - Laut Statistischem Bundesamt wurde von Januar bis März 2018 in Deutschland der Bau von insgesamt 77 800 Wohnungen genehmigt. Darunter fallen alle Genehmigungen für Baumaßnahmen von neu errichteten sowie an bestehenden Wohn- und Nichtwohngebäuden. Dies seien 1,7 Prozent beziehungsweise rund 1.300 Baugenehmigungen von Wohnungen weniger als im Vorjahreszeitraum. Ohne Berücksichtigung der Wohnungen in Wohnheimen sei die Zahl der Baugenehmigungen um 1,2 Prozent gestiegen.

"Wir müssen aus dieser Stagnation auf dem Niveau des Vorjahres endlich herauskommen", fordert Dr. Andreas Mattner, Präsident des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft. "Neue Maßnahmen zur Prozessbeschleunigung sind dringend nötig, um die hohe Nachfrage in vielen Großstädten und Ballungsregionen befriedigen zu können. Bayern ist hier bereits mit einigen guten Ansätzen vorangegangen und initiiert etwa ein Pilotprojekt zur digitalen Baugenehmigung. Wir brauchen solche kreativen und technologisch gestützten Instrumente, damit wir Bauprojekte schneller realisieren können und die Baugenehmigungszahlen künftig eine deutlichere Sprache sprechen. Insgesamt muss die Politik bei Bauvorhaben schneller und mutiger werden. Zudem sollte die Stellenzahl in den Bauabteilungen der Kommunen erhöht werden. Das avisierte Planungs- und Baubeschleunigungsgesetz könnte hierfür die Grundlagen schaffen", so Mattner.

Der ZIA
Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) ist der Spitzenverband der
Immobilienwirtschaft. Er spricht durch seine Mitglieder, darunter mehr als 25
Verbände, für rund 37.000 Unternehmen der Branche entlang der gesamten
Wertschöpfungskette. Der ZIA gibt der Immobilienwirtschaft in ihrer ganzen
Vielfalt eine umfassende und einheitliche Interessenvertretung, die ihrer
Bedeutung für die Volkswirtschaft entspricht. Als Unternehmer- und
Verbändeverband verleiht er der gesamten Immobilienwirtschaft eine Stimme auf
nationaler und europäischer Ebene - und im Bundesverband der deutschen Industrie
(BDI). Präsident des Verbandes ist Dr. Andreas Mattner.

Kontakt
Andy Dietrich
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.
Unter den Linden 42
10117 Berlin
Tel.: 030/20 21 585 17
E-Mail: andy.dietrich@zia-deutschland.de
Internet: www.zia-deutschland.de 
Weiteres Material zum Download

Dokument: 180617_PM_ZIA_Baugenehmigungen.docx