Das könnte Sie auch interessieren:

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Finatem Beteiligungsgesellschaft

15.10.2015 – 10:39

Finatem Beteiligungsgesellschaft

Finatem Beteiligungsgesellschaft gründet internationales Private Equity Netzwerk "Alliance for Global Growth" gemeinsam mit Partnern

Frankfurt am Main (ots)

Die Finatem Beteiligungsgesellschaft, eine unabhängige Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf den deutschen Mittelstand, gründet gemeinsam mit neun weiteren führenden internationalen Beteiligungsgesellschaften die "Alliance for Global Growth". Dabei handelt es sich um das erste Netzwerk, das sowohl mittelständische Private Equity Gesellschaften aus Europa als auch aus den USA vereint. Gründungspartner sind neben Finatem: Axcel (Dänemark), Brentwood Associates (USA), Dunedin (Großbritannien), Harris Preston & Partners (USA), Nazca (Spanien), Nixen (Frankreich), Silver Oak Service Partners (USA), Stone Goff Partners (USA) und Wincove Capital (USA). Die beteiligten Fondsgesellschaften verwalten zusammen ein Portfolio von insgesamt 122 Unternehmen in Europa und den USA. Die Mitglieder der "Alliance for Global Growth" und ihre Portfoliogesellschaften bleiben rechtlich vollständig unabhängig voneinander.

Internationales Wachstum, Nutzung globaler Chancen und Risikominimierung - diese Ziele verfolgt die "Alliance for Global Growth", um die Entwicklung jeder einzelnen Portfoliogesellschaft bestmöglich zu unterstützen. "Wir betrachten Internationalisierung als eine der enormen Herausforderungen für mittelständische Unternehmen, aber auch als eine große Chance für nachhaltiges, profitables Wachstum", bemerkt Christophe Hemmerle, Geschäftsführer und Gründungspartner von Finatem. Für die Finatem-Portfoliogesellschaften erwartet Christophe Hemmerle erhebliche Vorteile aus diesem Zusammenschluss. "Durch die Zusammenarbeit mit sehr erfahrenen und erfolgreichen Beteiligungsgesellschaften in Europa und den USA können wir unsere bestehenden Portfoliogesellschaften künftig noch wirkungsvoller und nachhaltiger bei ihrem internationalen Wachstum unterstützen. Gleichzeitig freuen wir uns darauf, unsere Expertise internationalen Unternehmen zur Verfügung stellen zu können."

Der Zugang zu lokalem Know-how über Netzwerke ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für eine erfolgreiche internationale Expansion. Im Mittelpunkt des Netzwerks "Alliance for Global Growth" steht daher die Bündelung von länderspezifischem Know-how. Eric Jungblut, Partner bei Finatem, ergänzt: "Ohne Kenntnis zu den lokalen Gegebenheiten ist jeder Markteintritt für ein Unternehmen ungleich riskanter und zeitaufwendiger. Viele internationale Expansionsstrategien mittelständischer Unternehmen scheitern an mangelndem Verständnis für den lokalen Markt und schwierigem Zugang zu geeigneten Partnern. Hierfür stellen die Mitglieder der "Alliance for Global Growth" ihren Portfoliogesellschaften die lokale Expertise der Partner zur Verfügung." Zusätzlich organisiert das Netzwerk einen Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern, unterstützt bei Markt- und Wettbewerbsanalysen und organisiert gemeinsame Schulungsmaßnahmen.

"Die Mitglieder der "Alliance for Global Growth" kennen sich teilweise schon viele Jahre. Daher herrscht von Anfang an ein großes Vertrauensverhältnis zwischen den Partnern. Es ist uns gelungen, ein internationales Netzwerk von lokalen Champions im Beteiligungsgeschäft zu gründen. Das ist bislang einmalig", erklärt Eric Jungblut. Um das Netzwerk nachhaltig voranzubringen, ist geplant, die "Alliance for Global Growth" sukzessive um weitere Mitglieder aus Europa, USA, Südamerika und Asien zu erweitern.

Unternehmensprofil Finatem:

Als unabhängige partnergeführte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Frankfurt investiert Finatem über Mehrheitsbeteiligungen in Unternehmen mit Geschäftsaktivitäten bzw. Know-how insbesondere in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Fokus liegt dabei auf mittelständischen Unternehmen aus traditionellen Branchen mit einem Umsatzvolumen zwischen EUR 25 Mio. und EUR 125 Mio. und einem klaren Wachstumspotenzial. Mit der vorhandenen umfangreichen nationalen und internationalen Erfahrung im Private-Equity und in der Industrie ist Finatem ein zuverlässiger Partner seiner Portfoliounternehmen und unterstützt diese in den Herausforderungen der Marktglobalisierung.

Pressekontakt:


Finatem Beteiligungsgesellschaft
Eric Jungblut
Partner
Telefon: +49-69-5095640
Mail: e.jungblut@finatem.de

Finatem Beteiligungsgesellschaft
Feldbergstraße 35
60323 Frankfurt am Main
Tel: +49-69-5095640
Fax: +49-69-50 956 430
info@finatem.de
www.finatem.de

Original-Content von: Finatem Beteiligungsgesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Finatem Beteiligungsgesellschaft
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Finatem Beteiligungsgesellschaft