Das könnte Sie auch interessieren:

Mit Spaß gegen überflüssige Kilos und Jojo-Effekt: Fünf einfache Regeln vom Profi

Lübeck (ots) - Abnehmen ist nicht nur beliebt auf der Liste der guten Vorsätze für das neue Jahr, sondern ...

Mateusz Klimaszewski verstärkt Berliner Vertriebsteam bei news aktuell

Hamburg (ots) - Seit dem 01. Februar 2019 ist Mateusz Klimaszewski (31) neuer Account Manager im Vertrieb bei news ...

Deutschland sieht rot: Eon wird zum neuen Strom-Monopolisten

Hamburg (ots) - Analyse zeigt: Nach der geplanten Übernahme von Kunden und Netzen der RWE-Tochter Innogy ...

12.09.2017 – 09:00

Bundesverband Deutscher Stiftungen

Deutscher Engagementpreis 2017 - Wählen Sie online Ihren Favoriten für den Publikumspreis

2 Audios

  • 170912_BmE_Onlinevoting.mp3
    MP3 - 1,6 MB - 01:45
    Download
  • 170912_OTP_Onlinevoting.mp3
    MP3 - 2,5 MB - 02:45
    Download

Ein Dokument

Berlin (ots)

Anmoderationsvorschlag:

Kinder, Haushalt und dann noch jede Menge Stress im Job. Allein mit diesen drei Dingen ist man völlig ausgelastet und freut sich über jede freie Minute, in der man mal nichts tun muss. Könnten Sie sich stattdessen vorstellen, in dieser freien Zeit im Altenheim auszuhelfen, eine Kita zu sanieren oder Geflüchteten Sprachunterricht zu geben? 31 Millionen Deutsche können sich das nicht nur vorstellen, sondern tun es auch - sie engagieren sich ehrenamtlich. Und einmal im Jahr zeichnet der Dachpreis für Engagement, der Deutsche Engagementpreis, diesen Einsatz aus. Heute (12.09.) startet das Online-Voting in der Kategorie Publikumspreis. Wer hier nominiert ist und was es außerdem für Kategorien gibt, weiß Oliver Heinze.

Sprecher: Über 650 verschiedene Preise für freiwilliges Engagement gibt es allein in Deutschland und der Deutsche Engagementpreis ist der Preis der Preise für freiwilliges Engagement, so Leiterin Nina Leseberg.

O-Ton 1 (Nina Leseberg, 13 Sek.): "Für den Deutschen Engagementpreis können nur die Preisträger anderer Wettbewerbe und Preise vorgeschlagen werden. Der Deutsche Engagementpreis, der würdigt das freiwillige Engagement der Menschen in unserem Land. Denn die alle setzen sich ja sehr aktiv für unser Gemeinwohl ein und verdienen dafür auch unsere besondere Wertschätzung."

Sprecher: Ab sofort kann jeder bis zum 20. Oktober im Internet für seinen Favoriten beim Publikumspreis abstimmen - unter www.deutscher-Engagementpreis.de.

O-Ton 2 (Nina Leseberg, 27 Sek.): "Es gibt wirklich tolle Projekte da, also Online-Projekte für Jugendliche zum Beispiel, die in Not geraten sind oder es gibt Engagierte, die sich für die Bekämpfung von seltenen Krankheiten einsetzen. Andere engagieren sich für bedrohte Tierarten, also Bienen oder auch andere Insekten, Fledermäuse, Otter. Und wieder andere haben vielleicht internationale Hilfsprojekte aufgezogen oder ähnliches. Also, es ist wirklich spannend, was die Engagierten in Deutschland so alles bewegen. Und ich empfehle jedem, einfach mal reinzuschauen und denjenigen, der einem besonders gut gefällt, mit seiner Stimme zu unterstützen."

Sprecher: Der Sieger des Online-Votings darf sich über 10.000 Euro freuen - die ersten 50 Plätze gewinnen die Teilnahme an einer Weiterbildung für Engagierte in Berlin. Der Gewinner des Publikumspreises wird aber erst am 5. Dezember bekannt gegeben - wie auch die Gewinner der anderen Kategorien.

O-Ton 3 (Nina Leseberg, 15 Sek.): "Die fünf Kategorien, die heißen: 'Chancen schaffen', 'Leben bewahren', 'Generationen verbinden', 'Grenzen überwinden' und 'Demokratie stärken'. Die Sieger der fünf Kategorien werden aber nicht öffentlich bestimmt, sondern von einer Fachjury. Und diese Gewinner können sich dann jeweils über 5.000 Euro Preisgeld freuen."

Sprecher: Will man sich selbst engagieren, kann man sich an eine der über 500 Freiwilligenagenturen wenden oder fragt direkt bei einer gemeinnützigen Organisation nach.

Abmoderationsvorschlag:

Ab heute (12.09.) kann jeder von uns beim Online-Voting zum Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises abstimmen - alle Kandidaten und Infos zum Deutschen Engagementpreis 2017 finden Sie im Internet unter www.deutscher-engagementpreis.de.

Pressekontakt:

Deutscher Engagementpreis
c/o Bundesverband Deutscher Stiftungen
Artemis Toebs, Pressereferentin
Mauerstraße 93
10117 Berlin
Telefon: (030) 897947-65 | Fax-51
artemis.toebs@stiftungen.org
www.deutscher-engagementpreis.de

Original-Content von: Bundesverband Deutscher Stiftungen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundesverband Deutscher Stiftungen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung