teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH

Schafft schlanker und schneller eine Jahresleistung von 65 MWp: Auf der Intersolar informiert Teamtechnik über den Hochleistungsstringer TT2100

Freiberg am Neckar (ots) - Hochleistung im 1,7-Sekunden-Takt, rund um die Uhr, an sieben Tagen die Woche: Auf der Fachmesse für Solarwirtschaft "Intersolar" in München ist Teamtechnik mit der nächsten High-Speed-Generation ihrer Hochleistungsstringer präsent. Der TT2100 ist schlanker und schneller als sein Vorgänger. Mit einer Jahresleistung von 65 MWp verbindet er Solarzellen bei 98-prozentiger Verfügbarkeit. Die Taktzahl: einzigartig hoch. Die Bruchrate: unter 0,1 - 0,3 Prozent.

Die neueste Stringer-Generation von Teamtechnik setzt jetzt mit einer Taktleistung von 1,7 Sekunden einen neuen Standard. Der Stringer TT2100 ist mit einer Jahresleistung von 65 MWp das weltweit schnellste Single-Track-System. Einmal eingestellt, läuft die Teamtechnik-Technologie verlässlich ohne Nachjustieren mit einer Verfügbarkeit von bis zu 98 Prozent.

Teamtechnik baut seit 2010 Stringer in Serie. Unter den Abnehmern der über 600 bisher verkauften Hightech-Anlagen sind international führende Hersteller von Solarmodulen, die bereits die vierte Generation von Teamtechnik-Stringern bestellen. Der hohe zuverlässige Output sowie beste Lötergebnisse macht Teamtechnik zum Marktführer in diesem Segment der Solartechnologie.

Einzigartig an Teamtechnik Stringern ist die Entkoppelung der Schlüsselprozesse "Verbinder- und Zellenhandling" und "Löten" mittels des patentierten Niederhaltersystems. Dies gewährleistet auch bei sehr schmalen Verbindern von bis zu 0,6 mm eine optimale Verbinderlage. Zusammen mit dem kontaktlosen Infrarotlicht-Lötverfahren, das Schwankungen im Zellenmaterial ausgleicht, werden so beste Lötergebnisse, präzise Verbinderlagen und exakte Stringgeometrien kontinuierlich erreicht.

Das neue System kann Solarzellen mit bis zu sechs Busbars verarbeiten; auch nach der Auslieferung lässt sich die Anlage auf fünf oder sechs Busbars aufrüsten. Dies ist sowohl für Voll- als auch für Halbzellen möglich. Das Ergebnis ist immer eine permanent hohe Stringqualität mit Bruchraten unter 0,1 - 0,3 Prozent.

Pressekontakt:

Uta Straube
Telefon +49 7141 7003-167
E-Mail Uta.Straube@teamtechnik.com

Original-Content von: teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: