ZDFneo

ZDFneo-Dramaserie "Lobbyistin" mit Rosalie Thomass

Wolfgang Zielert (Bernhard Schir) gibt nicht zu, dass er die Schmutzkampagne gegen Eva Blumenthal (Rosalie Thomass) lanciert hat. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/105412 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDFneo/Christoph Assmann"
Wolfgang Zielert (Bernhard Schir) gibt nicht zu, dass er die Schmutzkampagne gegen Eva Blumenthal (Rosalie Thomass) lanciert hat. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/105412 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDFneo/Christoph Assmann"

Mainz (ots) - Eva Blumenthals (Rosalie Thomass) politische Karriere in Berlin sieht vielversprechend aus - bis die junge und idealistische Bundestagsabgeordnete einer Intrige zum Opfer fällt und ihr Mandat niederlegen muss. Die neue, sechsteilige Dramaserie "Lobbyistin", die ab 15. November 2017 mittwochs um 21.45 Uhr in ZDFneo zu sehen ist, erzählt von dubiosen Machenschaften und fragwürdigen Verbindungen zwischen Politik und Wirtschaft.

Hat sich Eva Blumenthal im Kampf um das Erneuerbare-Energien-Gesetz die Atomlobby zum Feind gemacht? Wurde sie den mächtigen Energiekonzernen zu unbequem? Ausgerechnet ihr wird nun vorgeworfen, von der Atomlobby geschmiert worden zu sein.

Die ehrgeizige Politikerin denkt nicht daran, das hinzunehmen, und wechselt die Seiten. Eva nimmt das Angebot der Beratungsfirma PPC an - um die Hintermänner des Komplotts ausfindig zu machen. Ihrem neuen Vorgesetzten, PPC-Chef Wolfgang Zielert (Bernhard Schir), vertraut sie nicht, ihn ihm vermutet sie sogar ihren Widersacher. Je weiter sie aber geht, um ihre Unschuld zu beweisen, desto mehr entfernt sie sich von ihren moralischen Wertvorstellungen, und sie muss feststellen, dass hinter der Schmutzkampagne ein noch viel größeres Netz aus Manipulation und Korruption steckt.

Am Mittwoch, 15. November 2017, zeigt ZDFneo um 1.40 Uhr "Die unsichtbare Macht - Lobby-Republik Deutschland". Die Dokumentation befasst sich mit den Fragen, wie viel Einfluss Lobbyisten auf die Politik nehmen und wie Lobbyismus heutzutage funktioniert.

Alle Episoden von "Lobbyistin" sind ab Mittwoch, 15. November 2017, 20.15 Uhr, in der ZDFmediathek abrufbar.

http://lobbyistin.zdfneo.de

https://presseportal.zdf.de/pm/lobbyistin/

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDFneo

http://facebook.com/ZDFneo

Ansprechpartnerin: Christina Betke, Telefon: 06131 - 70-12717;
Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de  

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/lobbyistin

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDFneo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFneo

Das könnte Sie auch interessieren: