Bauer Media Group, Closer

Anne Menden (29) in Closer: "Ich bin kein Miststück"

Hamburg (ots) - 4. August 2015 - Wegen ihrer TV-Rolle in der RTL-Erfolgsserie 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' wird Anne Menden (29) im normalen Leben immer wieder angefeindet: "Auf der Straße werde ich wegen meiner Rolle oft verbal angegriffen", berichtet die Schauspielerin in der aktuellen Ausgabe von Closer und stellt klar: "Ich bin kein Miststück!"

Immer wieder muss sich Anne Menden beim Einkaufen oder an der Tankstelle für das Verhalten ihrer Soap-Figur Emily Höfer rechtfertigen. "Viele verstehen nicht, dass ich nur eine Rolle spiele", erklärt sie im Peoplemagazin Closer. "Natürlich schmeichelt es einem, wenn man seinen Charakter glaubwürdig darstellt. Aber wenn ich morgens in der Bäckerei keine Brötchen kriege und das Frühstück ausfällt, ist das Mist."

Hinweis für Redaktionen:

Das ausführliche Interview erscheint am Mittwoch in der aktuellen Ausgabe von Closer (Nr. 33/2015). Auszüge sind bei Nennung der Quelle Closer zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion Closer, Tim Affeld, Telefon: 040/3019-17 61.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmens-portfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.000 Mitarbeiter in 20 Ländern.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagrpoup

Original-Content von: Bauer Media Group, Closer, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Closer

Das könnte Sie auch interessieren: